1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Aufgaben der Bürgerpolizisten

Den für Sie zuständigen Bürgerpolizisten finden Sie auf den Seiten der örtlich zuständigen Polizeidienststelle.

Der Bürgerpolizist – Ihr Ansprechpartner vor Ort

Bürgerpolizist im Gespräch mit einem Paar
(© Polizei Sachsen)

Die Bürgerpolizisten sind Ihre Ansprechpartner vor Ort. Durch ihre Präsenz ermöglichen sie den direkten Kontakt mit Bürgerinnen und Bürgern und vermitteln ein größeres Gefühl der Sicherheit.

Zu den wesentlichen Aufgaben der Bürgerpolizisten gehören:
  • Kontakte zu Bürgern, Bürgergruppen, privaten und staatlichen Einrichtungen, Begegnungsstätten u. ä. aufzunehmen und zu pflegen.
  • Auf Streife zu gehen, um mögliche Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung zu erkennen und entsprechende Maßnahmen einzuleiten. Sie leiten außerdem die Angehörigen der Sächsischen Sicherheitswacht im Territorium an und gehen auch mit ihnen auf Streife.
  • Die Dienststellen oder Behörden informieren, wenn sie Mängel im öffentlichen Verkehrsraum feststellen.
  • Bürgerpolizisten wirken ebenso im Rahmen der polizeilichen Prävention mit.
  • Weitere Aufgaben: Ahndung von Ordnungswidrigkeiten, Mitwirken an Personen-oder Sachfahndungen, Unfallaufnahme, Unterstützung bei Ermittlungen, Maßnahmen der Gefahrenabwehr.

Bürgerpolizisten sind also in allen Aspekten der öffentlichen Sicherheit und Ordnung Ihre Ansprechpartner im Betreuungsbereich.