1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Geschäft | Zwei Simsons entwendet | Fahrradfahrerin schwer verletzt

Medieninformation: 458/2021
Verantwortlich: Therese Leverenz (tl), Chris Graupner (cg), Moritz Peters (mp)
Stand: 14.09.2021, 10:31 Uhr

Einbruch in Geschäft

 

Ort:      Leipzig (Südvorstadt), Karl-Liebknecht-Straße
Zeit:     10.09.2021, gegen 18:00 Uhr bis 13.09.2021, gegen 07:15 Uhr

Im angegebenen Zeitraum drangen Unbekannte in ein Geschäft im Leipziger Süden ein. Durch Beschädigung einer Zugangstür gelangten sie in den Innenraum. Dort wurde aus einer Kasse im Kundenbereich Bargeld im zweistelligen Bereich entwendet. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Es wird ermittelt wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls. (cg)

 

 

Zwei Simsons entwendet

 

Ort:      Torgau, Straße der Jugend
Zeit:     13.09.2021, gegen 12:30 Uhr

Gestern Mittag entwendeten zwei Unbekannte zwei Kleinkrafträder der Marke Simson. Die beiden Eigentümer parkten am Morgen die zwei S51 in den Farben Blau und Orange auf dem Parkplatz am Wasserturm und sicherten diese. Als sie am Mittag die Kleinkrafträder wieder nutzen wollten und gerade in Richtung des Parkplatzes liefen, konnten sie sehen, wie die Simsons gerade davonfuhren. Von den bislang unbekannten Fahrern ist bekannt, dass sie recht jung wirkten, circa 1,70 Meter groß und dunkel bekleidet waren. Beide hatten Helme auf, einer schwarz mit roter Aufschrift, der andere komplett schwarz. Die Versicherungskennzeichen der Mopeds waren 843 NBB und 761 ACZ. Der Wert beträgt jeweils circa 3.000 Euro. Ermittelt wird wegen besonders schweren Falls des Diebstahls. (cg)

 

 

Plakate angezündet

 

Ort:      Leipzig (Schleußig), Schleußiger Weg
Zeit:     14.09.2021, gegen 03:10 Uhr

In den frühen Morgenstunden zündeten Unbekannte ein Wahlplakat der Partei „DIE LINKE“, ein Plakat „Parteifrei“ sowie ein Werbeplakat an. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht abschließend beziffert werden. Es wurden Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. (tl)


Fahrradfahrerin schwer verletzt

 

Ort: Leipzig (Zentrum-West), Martin-Luther-Ring
Zeit: 13.09.2021, 12:11 Uhr

Montagmittag überquerte eine Fahrradfahrerin (29) mit ihrem Fahrrad den Martin-Luther-Ring in Leipzig auf Höhe der Rudolphstraße von West nach Ost und nutzte dabei den Schutzstreifen für Fahrradfahrer. Beim Überqueren missachtete sie das Rotlicht der Lichtzeichenanlage und übersah den von links anfahrenden Pkw Mazda, welcher den Martin-Luther-Ring in südlicher Richtung befuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, woraufhin die Fahrradfahrerin gegen den verkehrsbedingt stehenden PKW Volkswagen geschleudert wurde und anschließend stürzte. Die Fahrradfahrerin verletzte sich dabei schwer und wurde anschließend ins Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden an allen drei Fahrzeugen in Höhe von knapp 7.100 Euro. (mp)


Verkehrsunfall mit schwer verletzten Personen

 

Ort: Leipzig (Althen-Kleinpösna), Prof.-Andreas-Schubert-Straße
Zeit: 13.09.2021, 14:30 Uhr

Der Fahrer (61) befuhr am Montagnachmittag mit seinem Ford C-Max die Prof-Andreas-Schubert-Straße in Richtung Engelsdorf. Beim Befahren der Brücke, die über die Eisenbahnstrecke Leipzig-Dresden führt, kam er nach links von der Fahrspur ab und kollidierte mit dem entgegenkommenden Ford Kuga einer 59-jährigen Frau. Durch den Aufprall überschlug sich der Ford Kuga mehrfach und kam am Brückenende zum Liegen. Der Unfallverursacher durchbrach das Brückengeländer auf der Brücke und blieb dort liegen. Kleinteile vom Fahrzeug fielen auf die Bahnstrecke, eine Streckensperrung war aber nicht erforderlich. Beide Fahrzeuglenker wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bezifferbar. (mp)

 

Motorrad entwendet

 

Ort:      Leipzig (Zentrum-Nord), Eutritzscher Straße
Zeit:     13.09.2021, gegen 13:45 Uhr

 

Am frühen gestrigen Nachmittag parkte die Eigentümerin ihr Motorrad der Marke „MV Agusta“, Typ: „Brutale 800 Dragster“, amtliches Kennzeichen BT-G 905, Farbe Weiß, in der Tiefgarage eines Hotels. Kurz darauf stellte sie fest, dass das Motorrad entwendet wurde. Der Wert liegt im unteren fünfstelligen Bereich. Ermittlungen wurden wegen besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen. (cg)

 

 


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

Polizeisprecher Olaf Hoppe

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Stabsstelle Kommunikation
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-44400
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Ansprechpartner

Therese Leverenz (tl)

Philipp Jurke (pj)

Dorothea Benndorf (db)

Sandra Freitag (sf)

Chris Graupner (cg)