1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Wohnungsbrand

Medieninformation: 228/2020
Verantwortlich: Thomas Hahn
Stand: 21.05.2020, 12:00 Uhr

Chemnitz
 

Keller aufgebrochen

Zeit:     19.05.2020, 13.00 Uhr bis 20.05.2020, 12.00 Uhr
Ort:      OT Helbersdorf

(1796) Unbekannte Täter drangen in einem Mehrfamilienhaus auf der Carl-Bobach-Straße gewaltsam in vier Keller ein und entwendeten Weihnachtsdekorationsmaterialien, zwei Bohrmaschinen und zwei Lautsprecherboxen im Gesamtwert von etwa 400 Euro. (Ha)

Unaufmerksam?

Zeit:     20.05.2020, 13.15 Uhr
Ort:      OT Altchemnitz

(1797) Am Mittwochnachmittag beabsichtigte der 22-jährige Fahrer eines Lkw Daimler-Benz die Ladezone eines Möbelhauses in der Wilhelm-Raabe-Straße zu befahren. Hierbei übersah er einen Gebäudevorsprung am Objekt und kollidierte mit diesem. Am Lkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. Der Gebäudeschaden wird auf ca. 5000 Euro geschätzt. (Ar)

Aufgefahren

Zeit:     20.05.2020, 19.00 Uhr
Ort:      OT Schloßchemnitz

(1798) Am Mittwochabend musste die 63-jährige Fahrerin eines Pkw VW auf der Nordstraße verkehrsbedingt halten, da der vor ihr fahrende Pkw Ford nach links in ein Grundstück abbiegen wollte. Dies bemerkte der 24-jährige Fahrer eines Pkw Seat offensichtlich zu spät und fuhr auf den VW auf, wodurch dieser auf den Ford geschoben wurde. Bei dem Unfall erlitten der Seatfahrer sowie der 32-jährige Fordfahrer leichte Verletzungen. An beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 5000 Euro. (Ar)

 

Erzgebirgskreis

Alkoholisiert unterwegs …

Zeit:     20.05.2020, 22.15 Uhr
Ort:      Raschau-Markersbach

(1799) … war der Fahrer eines Kleintransporters VW auf der Straße des Friedens. Ein Atemalkoholtest beim 45-jährigen Fahrzeugführer ergab einen Wert von 1,14 Promille. Eine Blutentnahme erfolgte und der Führerschein wurde sichergestellt. Es wird wegen des Verdachtes der Trunkenheit im Verkehr gegen den deutschen Staatsangehörigen ermittelt. (Ha)

 

Landkreis Mittelsachsen

Alkoholisierter Fahrradfahrer aus dem Verkehr gezogen

Zeit:     20.05.2020, 23.00 Uhr
Ort:      Freiberg

(1800) Polizeibeamte kontrollierten auf der Hainichener Straße einen Fahrradfahrer. Der Atemalkoholtest beim 59-jährigen deutschen Staatsangehörigen ergab einen Wert von 1,78 Promille. Eine Blutentnahme wurde fällig und er kassierte eine Anzeige wegen des Verdachtes der Trunkenheit im Verkehr. (Ha)

Gegen Fahrzeugtür getreten

Zeit:     20.05.2020, 23.50 Uhr
Ort:      Freiberg

(1801) Ein zunächst unbekannter Täter trat mit dem Fuß gegen die Tür eines Fahrzeuges des Rettungsdienstes und verursachte einen Sachschaden von etwa 300 Euro. Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen konnte ein 15-jähriger Tatverdächtiger gestellt werden. Gegen den Jugendlichen wird wegen des Verdachtes der gemeinschädlichen Sachbeschädigung ermittelt. (Ha)

Wohnungsbrand

Zeit:     21.05.2020, 00.40 Uhr
Ort:      Penig

(1802) Kameraden Freiwilliger Feuerwehren, Einsatzkräfte des Rettungsdienstes und Polizeibeamte kamen am frühen Donnerstagmorgen auf der Schillerstraße zum Einsatz. Dort war aus bislang ungeklärter Ursache in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein Brand ausgebrochen. Ein 68-jähriger Hausbewohner wurde leblos aufgefunden und verstarb noch am Ereignisort. Fünf weitere Hausbewohner mussten mit Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation medizinisch behandelt werden. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen noch nicht vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, die Brandortuntersuchung dauert an. (Ha)


Marginalspalte

Pressestelle

  • Jana Ulbricht
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106