1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 23-Jährigen

Medieninformation: 293/2019
Verantwortlich: Doreen Göhler
Stand: 14.08.2019, 14:00 Uhr

Chemnitz

 

Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 23-Jährigen

Zeit:     29.06.2019, polizeibekannt am 23.07.2019
Ort:      OT Sonnenberg

(3078) Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach Philipp M. (23).
Er wurde von Angehörigen als vermisst gemeldet, da er seine Wohnung im Ortsteil Sonnenberg scheinbar verlassen hat und seit dem 29. Juni 2019 nicht mehr zu erreichen ist.

Er könnte möglicherweise auf medizinische Hilfe angewiesen sein.

Im Zuge der ersten Fahndungsmaßnahmen wurden bekannte Anlaufpunkte überprüft und Kontaktpersonen des jungen Mannes befragt. Bislang konnten jedoch keine Anhaltspunkte zum gegenwärtigen Aufenthaltsort des 23-Jährigen erlangt werden. 

Der Vermisste ist etwa 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß, schlank, hat kurze, dunkelblonde Haare und blau-graue Augen. Zur Bekleidung ist nichts bekannt.

Wer hat den Vermissten seit 29. Juni 2019 gesehen? Wer weiß, wo er sich aufgehalten hat oder derzeit aufhält? Wem ist der 23-Jährige möglicherweise in öffentlichen Verkehrsmitteln aufgefallen?

Hinweise werden von der Kriminalpolizei Chemnitz unter der Rufnummer 0371 387-3448 oder jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen. (gö)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Ulbricht
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand