1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Sattelzug kam von der Straße ab

Medieninformation: 250/2019
Verantwortlich: Doreen Göhler
Stand: 23.05.2019, 09:25 Uhr

Chemnitz

 

Sattelzug kam von der Straße ab

Zeit:     23.05.2019, 04.15 Uhr
Ort:      OT Grüna

(1826) In der Chemnitzer Straße, nahe der Einmündung zur Forststraße, kam in den frühen Morgenstunden ein stadteinwärts fahrender Sattelzug Renault (Fahrer: 46) nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei abgestellten Transportern (Renault, VW). In einem Grundstück kam das Fahrzeug schließlich zum Stehen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Gesamtschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf mindestens 25.000 Euro. Die Straße war kurzzeitig voll gesperrt. Derzeit wird der Verkehr halbseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen. (gö)

 

Landkreis Mittelsachsen

Zusammenstoß auf Kreuzung endete mit drei Verletzten

Zeit:     22.05.2019, 11.00 Uhr
Ort:      Großschirma, OT Siebenlehn

(1827) Ein 90-Jähriger war am Vormittag mit einem Pkw VW auf der Breitenbacher Straße aus Richtung Siebenlehn kommend unterwegs. An der Kreuzung zur Reinsberger Straße, welche der Senior geradeaus queren wollte, kam es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtberechtigten und von links kommenden Pkw Skoda. Durch den Anstoß wurde der Skoda in einen angrenzenden Straßengraben geschleudert. Im Ergebnis des Verkehrsunfalls wurden der Skoda-Fahrer (34), seine gleichaltrige Beifahrerin und der VW-Fahrer leicht verletzt. Zudem entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 25.000 Euro. (Ry)

 

Erzgebirgskreis

Suzuki kam von Straße ab

Zeit:     22.05.2019, 11.00 Uhr
Ort:      Wolkenstein, OT Gehringswalde

(1828) Die Hauptstraße aus Richtung Heinzebank kommend in Richtung Wolkenstein befuhr eine 64-Jährige mit einem Pkw Suzuki. Dabei geriet sie in einer Rechtskurve an die dortige Bordsteinkante, wodurch der Suzuki von der Fahrbahn geriet und gegen einen Abwassereinlauf stieß. An einer nahen Böschung kam das Auto schließlich zum Stehen. Die 64-jährige Fahrerin erlitt bei dem Unfall Verletzungen und musste letztlich stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Der entstandene Sachschaden summiert sich auf etwa 10.000 Euro. (Ry)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Ulbricht
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand