1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Motorrad aus Garage gestohlen

Medieninformation: 79/2019
Verantwortlich: Steffen Marquardt
Stand: 09.02.2019, 12:00 Uhr

Chemnitz

Motorrad aus Garage gestohlen

Zeit: 01.02.2019 bis 08.02.2019

Ort: OT Lutherviertel

(468) Unbekannte Täter drangen gewaltsam in eine verschlossene Garage an der Andreasstraße ein und entwendeten ein Krad Enduro der Marke KTM Husqvarna FE 350. Das weiß-grüne  Fahrzeug hat einen Wert von etwa 8 000 Euro. Am Garagentor entstand ein Sachschaden von zirka 100 Euro. (Ma)

PKW-Fahrer nach Auffahrunfall leicht verletzt

Zeit: 08.02.2019, 20.45 Uhr

Ort: Lutherviertel

(469) Ein 19-Jähriger befuhr mit einem PKW Peugeot die Clausstraße in Richtung Zschopauer Straße. In Höhe der Fichtestraße fuhr der Peugeot-Fahrer auf einen vorausfahrenden VW auf, welcher dort verkehrsbedingt halten musste. Der 23-jährige VW-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 2 000 Euro. (AW)

Erzgebirgskreis

Kleintransporter entwendet

Zeit: 08.02.2019, 16.30 Uhr bis 20.00 Uhr

Ort: Oberwiesenthal

(470) Unbekannte entwendeten vom Parkplatz am Skilift an der Vierenstraße einen dort gesichert abgestellten Kleintransporter VW T4. Das grüne Fahrzeug, Baujahr 1995, hat einen Wert von etwa 6 000 Euro. (Ma)

Fußgänger nach Unfall schwer verletzt

Zeit: 08.02.2019, 14.45 Uhr

Ort: Ehrenfriedersdorf

(471) Eine 66-Jährige fuhr mit einem VW Polo vom Markt kommend und bog, Höhe einer Bank, nach links auf die B 95 in Richtung Annaberg ab. Dabei übersah sie eine 65-jährige Fußgängerin, welche die B 95, in Fahrtrichtung Annaberg, von rechts nach links überquerte. Es kam zum Zusammenstoß. Die Fußgängerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand kein Sachschaden. (BA)

Kind bei Unfall verletzt

Zeit: 08.02.2019, 13.45 Uhr

Ort: Grünhain-Beierfeld

(472) Eine 43-Jährige fuhr mit ihrem PKW Kia die August- Bebel- Straße von Grünhain kommend in Richtung Schwarzenberg. In Höhe der Oberschule betrat ein 11-jähriges Mädchen von rechts kommend, zwischen Schneehaufen hindurch, die Straße. Es kam zum Zusammenstoß. Das Mädchen kam in der Folge zur Untersuchung in ein Krankenhaus, sie wurde leicht verletzt. An dem Kia entstand ein Sachschaden von etwa 300 Euro. (BA)

Vollsperrung und ein Leichtverletzter nach Unfall

Zeit: 08.02.2019, 15.25 Uhr

Ort: Niederdorf

(473) Ein 50-Jähriger verließ mit einem Kleintransporter Mercedes Sprinter an der Anschlussstelle Stollberg-Nord die Autobahn 72 und beabsichtigte an der nächsten Einmündung nach links auf die Lichtensteiner Straße abzubiegen. In der Folge bog er nach links auf die Hauptstraße ab und missachtete hierbei eine 42-Jährige mit einem Pkw Audi, welche die Hauptstraße aus Richtung Mitteldorf kommend, in Richtung Oelsnitz befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision beider Fahrzeuge, in dessen Folge die Audi-Fahrerin leicht verletzt wurde. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 9 000 Euro. Die Straße musste in diesem Bereich für ungefähr 3 Stunden voll gesperrt werden. (BA)

Betrunkener LKW-Fahrer auf der BAB 72 festgestellt

Zeit: 08.02.2019, 18.10 Uhr

Ort: Stollberg, BAB 72

(474) Am Freitag, kurz nach 18.00 Uhr, teilte ein PKW-Fahrer über Notruf mit, dass auf der BAB 72 im Bereich Stollberg eine Sattelzugmaschine aus Richtung Hof kommend in Richtung Leipzig mit extremer Schlangenlinie unterwegs sei. Kurze Zeit später kam die Mitteilung vom Zeuge, dass der LKW auf den Autobahnparkplatz "Am Neukirchener Wald" fuhr und dort hielt. Die eingesetzten Beamten stellten vor Ort fest, dass der LKW-Fahrer sichtlich unter Alkoholeinfluss stand. Er hatte erhebliche Ausfallerscheinungen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem 51-jährigen Bulgaren einen Wert von 3,1 Promille. Es erfolgte die Blutentnahme in einem Krankenhaus. Seinen Führerschein konnten die Beamten nicht sicherstellen, weil ihm dieser bereits am 05.02.2019 durch Polizeibeamte der PD Zwickau entzogen wurde. Der Bulgare verursachte letzten Dienstag in Kirchberg einen Verkehrsunfall, bei welchem er mit 2,5 Promille mit dem LKW unterwegs war und beim Rangieren auf einem Parkplatz gegen einen PKW stieß. (Ma)

Moped-Fahrer nach Verkehrsunfall verletzt

Zeit: 08.02.2019, 17.25 Uhr

Ort: Ehrenfriedersdorf

(475) Eine 42-jährige PKW-Fahrerin befuhr mit einem VW die Albertstraße aus Richtung Schillerstraße und wollte die Chemnitzer Straße überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Moped, welches auf der Chemnitzer Straße fuhr. Der 15-jährige Moped-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 5 500 Euro. (AW)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Ulbricht
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand