1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Leichenfund bei Vermisstensuche

Medieninformation: 72/2019
Verantwortlich: Jana Ulbricht
Stand: 06.02.2019, 17:10 Uhr

Landkreis Mittelsachsen/Landkreis Leipzig

Leichenfund bei Vermisstensuche

Zeit:     01.01.2019 bis 06.02.2019, 10.30 Uhr
Ort:      Leisnig und Grimma, OT Kössern

(443) Die Polizeidirektion Chemnitz führte heute mit Unterstützung der sächsischen Bereitschaftspolizei erneut Suchmaßnahmen im Fall eines vermissten 20-Jährigen aus Leisnig durch.

Dabei stellten die Beamten der Tauchergruppe der Sächsischen Polizei bei der Befahrung der Mulde mit einem Schlauchboot in Höhe der Ortslage Kössern augenscheinlich einen Leichnam fest. Dieser wurde am frühen Nachmittag durch die Polizisten mit Unterstützung der örtlichen Feuerwehr geborgen.

Die Identität der Person ist derzeit noch unklar. Derzeit kann nur gesagt werden, dass es sich um den Leichnam eines Mannes handelt.
Ob es sich bei dem Toten um den Vermissten 20-Jährigen aus Leisnig handelt und wie der Mann zu Tode kam, muss im Zuge einer Sektion geklärt werden. (ju)

Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Ulbricht
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand