1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Schwere Brandstiftung

Medieninformation: 504/2021
Verantwortlich: Annekatrin Liebisch, Jean-Paul Lüdtke, Ralph Köhler
Stand: 23.11.2021, 10:00 Uhr

Ausgewählte Meldung

Schwere Brandstiftung

Zeit:     22.11.2021, 02:45 Uhr bis 02:55 Uhr
Ort:      Plauen

Angebrannter Sperrmüll verursacht erheblichen Sachschaden.

Durch Unbekannte wurde in der vergangenen Nacht abgelegter Sperrmüll vor einem bewohnten Mehrfamilienhaus in der Stöckigter Straße entzündet. Durch das entfachte Feuer wurden die Hausfassade sowie sechs Fenster beschädigt. Insgesamt wird die Höhe des entstandenen Sachschadens auf etwa 18.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Waren Sie zu diesem Zeitpunkt im Bereich der Örtlichkeit unterwegs und haben beobachtet, wie jemand den Sperrmüll entzündete? Um sachdienliche Hinweise bittet das Polizeirevier in Plauen unter der Telefonnummer 03741 140. (jpl) - inklusive Bildmaterial


Vogtlandkreis

Unfall mit Verletztem

Zeit:     22.11.2021, gegen 08:00 Uhr
Ort:      Plauen, OT Haselbrunn

Ein Radfahrer missachtete Montagvormittag den fließenden Verkehr.

Ein 21-Jähriger befuhr mit seinem Fahrrad den dafür freigegeben Fußweg an der Morgenbergstraße in Richtung Hans-Sachs-Straße. Plötzlich wechselte er vom Fußweg auf die Straße, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Eine 21-jährige Deutsche, die mit ihrem Opel die Morgenbergstraße zu gleicher Zeit parallel befuhr, konnte nicht mehr reagieren und kollidierte mit ihm. Der Radfahrer wurde dabei leicht verletzt. Der Sachschaden wird mit 1.000 Euro beziffert. (rko)

 

E-Bike entwendet – Zeugen gesucht

Zeit:     22.11.2021, 05:30 Uhr bis 08:00 Uhr
Ort:      Plauen

Unbekannte Täter entwenden Montagmorgen ein türkisfarbenes E-Bike der Marke Cube.

Aus dem Hausflur eines Mehrfamilienhauses an der Friedrich-Engels-Straße wurde von bislang unbekannten Tätern ein hochwertiges Rad gestohlen. Das 18 Zoll große E-Bike Cube Stereo Hybrid 160 HPC SL 625 verfügt über eine Vollfederung und markante rote Griffstücke. Der Akku war zum Zeitpunkt des Diebstahls nicht montiert. Der Stehlschaden wird mit 5.500 Euro angegeben.

Wer hat in diesem Bereich Beobachtungen gemacht oder Personen gesehen, die das Rad getragen oder verladen haben? Zeugen melden sich bitte beim Polizeirevier in Plauen unter der Telefonnummer 03741 140.  (rko)

 

Glastür eingeschlagen

Zeit:     16.11.2021, 12:00 Uhr, bis 18.11.2021, 14:45 Uhr
Ort:      Treuen, OT Eich

Unbekannte nahmen das Impfzentrum ins Visier.

Im Zeitraum zwischen Dienstagmittag und Donnerstagnachmittag beschädigten Unbekannte eine Glastür des Impfzentrums an der Rebesgrüner Straße. Die Höhe des Sachschadens wird auf rund 1.000 Euro geschätzt.

Zeugentelefon des Polizeireviers Auerbach-Klingenthal: 03744 2550. (al)


Mopeddiebstahl

Zeit:     21.11.2021, 18:00 Uhr, bis 22.11.2021, 07:00 Uhr
Ort:      Reichenbach

Eine unter einem Carport in der Humboldtstraße abgestellte grüne Simson wurde Ziel von Dieben.

Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Sonntag auf Montag ein gesichert abgestelltes Kleinkraftrad des Typs Simson S 50. Zum Diebstahlszeitpunkt war es mit dem Versicherungskennzeichen 718 TVK versehen. Der Wert des Zweirads liegt bei zirka 1.000 Euro.

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zum Verbleib des Mopeds geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (jpl)

 

Landkreis Zwickau

Versuchter Einbruch in Juweliergeschäft

Zeit:       22.11.2021, gegen 21:15 Uhr
Ort:        Zwickau

Am späten Montagabend versuchten zwei Unbekannte die Schaufensterscheibe eines Juweliergeschäfts an der Inneren Schneeberger Straße einzuschlagen.

Dazu hoben sie einen Gullideckel heraus und schlugen damit mehrmals gegen die Scheibe. Da es sich um Sicherheitsglas handelte, hielt sie stand, wurde allerdings stark beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird mit zirka 10.000 Euro beziffert. Die dunkel gekleideten Täter flüchteten in Richtung Hauptmarkt. Ein Fährtenhund und Kriminaltechniker kamen für die Ermittlungsarbeiten zum Einsatz.

Zeugen, welche die Tat beobachtet haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten sich bei der Zwickauer Polizei, Telefon 0375 44580, zu melden. (rl/jpl)


E-Bike gestohlen

Zeit:     22.11.2021, 11:40 Uhr bis 11:45 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Niederplanitz

Unbekannte nutzten einen Moment der Unachtsamkeit, um ein E-Bike zu stehlen.

Montagmittag entwendeten Unbekannte vom Parkplatz eines Getränkemarktes an der Inneren Zwickauer Straße ein ungesichert abgestelltes E-Bike. Es handelt sich um ein schwarzes Rad der Marke Prophet, Modell Urban e im Wert von rund 1.500 Euro.

Zeugen, die den Diebstahl beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0375 44580 im Polizeirevier Zwickau zu melden. (al)

 

Aufgefahren

Zeit:     22.11.2021, gegen 14:00 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Eckersbach

10.000 Euro Sachschaden gab es nach einem Auffahrunfall zu beklagen.

Mit seinem VW fuhr ein 78-Jähriger Montagnachmittag auf der Äußeren Dresdner Straße auf den Peugeot eines 51-Jährigen auf. Verletzt wurden dabei zum Glück weder die beiden Autofahrer noch das elfjährige Kind an Bord des Peugeots. An den Autos entstand jedoch Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. (al)

 

Auffahrunfall auf der Mitteltrasse

Zeit:     22.11.2021, 18:20 Uhr
Ort:      Lichtentanne

Zwischen der Anschlussstelle Zwickau-West und der Abfahrt Zwickau stießen auf der Mitteltrasse zwei Pkw zusammen.

Weil ein vor ihr fahrendes Auto wenden musste, bremste eine 42-Jährige auf der S  293 ihren VW ab. Der 24-jährige deutsche Mazda-Fahrer hinter ihr reagierte zu spät und fuhr auf, die VW-Fahrerin wurde bei der Kollision leicht verletzt. Die beiden Autos, an denen Sachschaden in Höhe von insgesamt 14.000 Euro entstand, mussten abgeschleppt werden. (al)


Unfallflucht – Zeugen gesucht

Zeit:     22.11.2021, 18:20 Uhr
Ort:      Oberlungwitz

Als sein Unfallgegner die Polizei einschalten wollte, ergriff ein Pkw-Fahrer die Flucht.

Aus der Straße Am Bach wollte Montagabend ein 77-jähriger Mercedes-Fahrer nach rechts in die Hofer Straße einbiegen. Aus Richtung Hohenstein näherte sich ein Fahrzeugführer, wahrscheinlich in einem dunkelblauen VW Polo, und fuhr in den an der Einmündung wartenden Mercedes. An dem Fahrzeug entstanden rund 4.000 Euro Sachschaden.

Als der 77-Jährige seinem Unfallgegner eröffnete, dass er die Polizei zur Unfallaufnahme heranziehen werde, stieg der Mann in sein Auto und entfernte sich Richtung Chemnitz, ohne seine Personalien bekannt zu machen. Der Geschädigte beschreibt den Unbekannten als eher klein und korpulent, außerdem fiel ihm ein Akzent auf, den er als osteuropäisch verortet.

Sind Sie Zeuge des Unfalls geworden und können nähere Angaben zum Verursacher machen? Oder kennen Sie einen Mann, auf den die Beschreibung passt und dessen Auto frische Schäden aufweist? Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 03763 640 im Polizeirevier Glauchau. (al)

 

Grünes Moped entwendet

Zeit:     22.11.2021, 01:00 Uhr bis 05:30 Uhr
Ort:      Meerane

Die Glauchauer Polizei bittet um Hinweise.

Aus der Einfahrt eines Hauses an der Martinstraße Ecke Doktor-Külz-Straße entwendeten Unbekannte in der Nacht zum Montag ein gesichert abgestelltes Moped. An der grünen Simson S 50 war zum Zeitpunkt des Diebstahls das Kennzeichen URL 950 angebracht. Das Kleinkraftrad ist rund 1.000 Euro wert.

Zeugen, die den Diebstahl beobachtet haben oder denen die Simson S 50 zu einem späteren Zeitpunkt aufgefallen ist, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03763 640 bei der Glauchauer Polizei zu melden. (al)


Lkw verliert Sattelauflieger

Zeit:     22.11.2021, 06:10 Uhr
Ort:      Meerane

Mit einem ungewöhnlichen Anliegen rief ein 45-jähriger Lkw-Fahrer die Polizei.

Für rund eineinhalb Stunden musste die Straße Niklasbusch am Montagmorgen gesperrt werden, nachdem ein Scania-Lkw aus bisher ungeklärter Ursache seinen Auflieger verloren hatte.  Der Anhänger konnte vor Ort angekoppelt werden, allerdings waren da bereits 15.000 Euro Sachschaden an ihm und dem Lkw entstanden. (al)


Bildmaterial zur Medieninformation:

Pressefoto
Brand in Plauen

Download: Download-IconMI504-2021X2311XBrandXPlauen2.jpg
Dateigröße: 165.75 KBytes
Pressefoto
Brand in Plauen

Download: Download-IconMI504-2021X2311XBrandXPlauen1-637732593825549360.jpg
Dateigröße: 192.29 KBytes

Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

PP Lutz Rodig

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt