1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Wohnungsbrand

Medieninformation: 340/2021
Verantwortlich: Hans-Jürgen Eisel
Stand: 26.06.2021, 11:45 Uhr

Vogtlandkreis
 
Wohnungsbrand
 
Zeit: 25.06.2021, 09:20 Uhr
Ort: Plauen
 
Durch unachtsamen Umgang mit Zigarettenasche kam es in einer
Wohnung eines Mehrfamilienhauses zum Brand.
 
Eine Mieterin (32/deutsch) hatte kurz vor der Brandentdeckung ihre Wohnung auf der Morgenbergstraße verlassen. Eine Hausbewohnerin (55) wurde wegen dem Verdacht einer Rauchgasintoxikation ambulant behandelt. Die Brandwohnung ist nicht mehr bewohnbar. Der Brandschaden wird auf ca. 30.000 Euro geschätzt. Die 32-jährige Mieterin konnte durch Beamte des Polizeirevieres Plauen im Bereich der Pausaer Straße/Parkstraße festgestellt werden. Nach einer ärztlichen Untersuchung kam sie aufgrund gesundheitlicher Probleme stationär in ein Krankenhaus. (hje)
 
 
Landkreis Zwickau
 
Fahrzeugschlüssel aus Briefkasten gestohlen
 
Zeit: 24.06.2021, 16:00 Uhr bis 25.05.2021, 03:23 Uhr
Ort:  Zwickau
 
Unbekannte brachen den Briefkasten einer Firma auf und entwendet daraus mehrere Fahrzeugschlüssel.
 
Die zugehörigen Fahrzeuge auf der Inneren Schneeberger Straße wurden nicht entwendet. Der Stehlschaden beträgt 750 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf 10 Euro. (hje)
 
Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten
 
Zeit:     25.06.2021, 12:10 Uhr
Ort:      Zwickau, Marienthaler Straße / Agricolastraße
 
Der Fahrer (49/deutsch) eines Pkw Ford befuhr in Zwickau die Agricolastraße aus Richtung Hofer Straße kommend und wollte an der Kreuzung nach links auf die Marienthaler Straße abbiegen. Er beachtete jedoch nicht die vorfahrtsberechtigte  Fahrerin (38) eines Pkw Opel Astra auf der Marienthaler Straße in Richtung Stadtzentrum im linken der beiden Fahrstreifen. Im Kreuzungsbereich stießen beide Fahrzeuge zusammen. Dadurch kam der Opel nach links von der Fahrbahn ab und fuhr auf dem Gehweg eine Fußgängerin (14) an. Diese sprang zur Seite, stürzte und wurde dabei verletzt. Im Anschluss stieß der Opel noch gegen die Grundstücksumfriedung des Hausgrundstückes Nr. 58 der Marienthaler Straße. Die Fußgängerin und die Opelfahrerin wurden leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt 10.000 Euro. (hje)
 
Einbrüche in Verkaufsstände des Genuss-Marktes
 
Zeit: 26.06.2021, 03:15 Uhr
Ort: Glauchau
 
In drei Stände und einem Verkaufswagen des Glauchauer Genuss-Marktes wurde am frühen Samstagmorgen eingebrochen.
 
Die Täter verzehrten vor Ort Lebensmittel und Getränke und verließen unerkannt den Tatort am Schlossplatz. Durch den Hinweis einer Zeugin und polizeiliche Ermittlungen konnten die beiden Täter (18, 20, beide deutsch) ermittelt werden. Sie verursachten an den drei Ständen und einem Verkaufswagen einen Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro. Der Wert der verzehrten Lebensmittel beträgt 20 Euro. (hje)
 
Missglückter Abbiegeversuch an enger Stelle
 
Zeit:     25.06.2021, 14:40 Uhr
Ort:      Werdau
 
Am Freitagnachmittag beabsichtigte der 40-jährige polnische Fahrer eines Lkw mit Sattelauflieger an der Freiherr-vom-Stein-Straße nach rechts auf die August-Bebel-Straße abzubiegen. Dabei scherte der Sattelauflieger beim Abbiegeversuch nach links aus und beschädigte einen dort ordnungsgemäß parkenden Kleintransporter Mercedes Vito. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Der Lkw hatte sich aufgrund der derzeit bestehenden Großbaustelle im Stadtzentrum dorthin „verirrt“, als er seinem Navigationsgerät folgte. (hje)
 
Vorfahrt missachtet
 
Zeit:     25.06.2021, 16:20 Uhr
Ort:      Werdau
 
Am Freitagnachmittag wollte der 82-jährige Fahrer (deutsch) eines Pkw Ford von der Alexander-Lincke-Straße kommend nach links auf die B 175/Sorge einbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt des von links kommenden Pkw Audi. Es kam zum Zusammenstoß, wobei beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren. Der Unfallsachschaden beträgt 10.000 Euro. Die Insassen aller beteiligten Fahrzeuge blieben glücklicherweise unverletzt. (hje)
 
Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person
 
Zeit:     25.06.2021, 18:15 Uhr
Ort:      Werdau
 
Am Freitagabend wollte der 20-jährige Fahrer eines Pkw VW aus einer Grundstückseinfahrt kommend auf die Königswalder Straße einfahren. Dabei tastete sich der 20-Jährige nach eigenen Angaben langsam in den Straßenbereich vor. Der von links kommende, 43-jährige Fahrer (deutsch) eines Pkw Toyota erkannte dies zu spät und kollidierte mit dem VW. Dadurch wurde der 20-jährige Polo-Fahrer leicht am Arm verletzt und musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Unfallsachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro. (hje)

Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt