1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau, OT Brand: Nach Verkehrsunfall geflüchtet

Medieninformation: 339/2021
Verantwortlich: Ulrike Heinrich, Karolin Hemp, Annekatrin Liebisch
Stand: 25.06.2021, 11:06 Uhr

Ausgewählte Meldung

Nach Verkehrsunfall geflüchtet

Zeit:     24.06.2021, gegen 17:45 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Brand

Nach einem Verkehrsunfall flüchtete am Mittwochabend eine Pkw-Fahrerin vom Unfallort.

Eine 57-jährige Deutsche befuhr mit ihrem Toyota die Lichtentanner Straße in Richtung Lichtentanne und kollidierte mit einem Verkehrszeichen im Kreisverkehr. Sie entfernte sich dann unerlaubt vom Unfallort und setzte die Fahrt nach Stenn fort. Dort kam die Fahrerin in der Gewerbestraße von der Straße ab und landete im Straßengraben. Bei der Toyota-Fahrerin wurde im Anschluss eine Blutentnahme durchgeführt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 8.000 Euro. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Zeugenaufruf: Wer sachdienliche Hinweise zur Fahrweise des Pkw machen kann, wird gebeten, das Polizeirevier in Zwickau unter Telefon 0375 44580 zu kontaktieren. (sh/uh)

 

Vogtlandkreis

Erneuter Einbruchsversuch in Plauen

Zeit:     24.06.2021, 05:00 Uhr
Ort:      Plauen

In der Siedlung Neundorf versuchten Unbekannte in ein Einfamilienhaus einzubrechen.

Am frühen Donnerstagmorgen versuchten sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt in ein Einfamilienhaus an der Neundorfer Straße zu verschaffen. Sie schoben die Außenjalousie der Terrassentür hoch und schlugen die Scheibe ein. Sie gelangten allerdings nicht ins Haus. Die Bewohnerin wurde durch den Lärm geweckt und ging sofort nach draußen. Sie konnte aber keine Personen vor Ort feststellen.

Waren Sie zu diesem Zeitpunkt in der Siedlung unterwegs und können Hinweise zu verdächtigen Personen geben? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon: 03741 140. (kh)

 

Einbruch in Kfz-Handel

Zeit:     23.06.2021, 19:00 Uhr bis 24.06.2021, 09:30 Uhr
Ort:      Plauen, OT Reusa mit Sorga

Unbekannte versuchten in Plauen einen Pkw zu entwenden – ohne Erfolg.

Im Zeitraum zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen hebelten Unbekannte die Tür eines Holzschuppens auf. Dieser diente als Büro eines Kfz-Handels. Die Täter entwendeten einen Pkw-Schlüssel und diverse Fahrzeugdokumente. Mit dem Schlüssel versuchten sie, einen auf dem Betriebsgelände geparkten Citroen zu entwendeten. Dies misslang jedoch, da das Fahrzeug einen Motorschaden hat und sich nicht starten ließ. Trotz allem summiert sich der Stehlschaden auf rund 600 Euro. Der Sachschaden ist nur geringfügig.

Sind Ihnen in dieser Nacht verdächtige Personen im Umkreis des Kfz-Handels aufgefallen, die mit der Tat in Verbindung gebracht werden könnten? Um sachdienliche Hinweise bittet das Polizeirevier in Plauen unter der Telefonnummer 03741 140. (kh)

 

Zusammenstoß an Grundstücksausfahrt

Zeit:     24.06.2021, 20:30 Uhr
Ort:      Markneukirchen

Zwei Frauen wurden bei einem Verkehrsunfall in Markneukirchen verletzt.

Eine 18-Jährige war am Donnerstagabend mit ihrem Opel auf der B 283 in Fahrtrichtung Siebenbrunn unterwegs. Eine 21-jährige Deutsche fuhr mit ihrem VW indes aus einer Grundstücksausfahrt und beabsichtigte, nach links in Richtung Wohlhausen auf die B 283 aufzufahren. Dabei beachtete sie die Opel-Fahrerin nur ungenügend, sodass beide Fahrzeuge zusammenstießen. Die 21-Jährige wurde dabei schwer verletzt und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Ihre 17-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen, die nicht mehr fahrbereit waren, entstand ein Sachschaden von insgesamt 10.000 Euro. (kh)

 

Einbrüche in Lebensmittelgeschäfte

In der Nacht zum Freitag wurden zwei Lebensmittelgeschäfte im Vogtland von Einbrechern heimgesucht.

Zeit:     24.06.2021, 19:15 Uhr bis 25.06.2021, 04:45 Uhr
Ort:      Auerbach

Unbekannte Täter drangen gewaltsam durch ein Fenster einer Bäckereifiliale in einem Gewerbegebiet an der Göltzschtalstraße ein. Dort entwendeten sie 1.650 Euro Bargeld. Der Sachschaden, den sie beim Einschlagen des Fensters verursachten, beläuft sich auf rund 300 Euro.

Zeit:     24.06.2021, 20:20 Uhr, bis 25.06.2021, 04:40 Uhr
Ort:      Falkenstein

In derselben Nacht hebelten Unbekannte die Seitentür einer Fleischerei am Hangweg auf. Entwendet wurde ersten Erkenntnissen nach nicht, der Sachschaden dürfte jedoch erheblich sein. Ein Zusammenhang zwischen den beiden Sachverhalten wird geprüft.

Haben Sie im Tatzeitraum in der näheren Umgebung der beiden Geschäfte verdächtige Aktivitäten bemerkt? Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 03744 2550 im Revier Auerbach-Klingenthal. (al)

 

Gegen einen Baum gefahren

Zeit:     24.06.2021, 19:10 Uhr
Ort:      Reichenbach

Mit einer schweren Verletzung und Totalschaden endete eine Trunkenheitsfahrt am Donnerstagabend.

Mit einem Skoda war ein 40-Jähriger auf dem Oberneumarker Weg in Richtung Alte Poststraße unterwegs. Dabei kam er mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte den Wurzelansatz eines Baumes und prallte frontal gegen einen anderen Baum. Der Skoda war nach der Kollision schrottreif, neben 26.000 Euro Sachschaden am Pkw entstand weiterer an den Bäumen in Höhe von 1.000 Euro. Der Fahrer zog sich beim Zusammenstoß eine schwere Verletzung zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurde auch eine Blutentnahme angeordnet: Ein zuvor durchgeführter Atemalkoholtest hatte einen Wert von umgerechnet zwei Promille ergeben. (al)

 

Landkreis Zwickau

Unfall mit Sachschaden

Zeit:     24.06.2021, gegen 13:35 Uhr
Ort:      Mülsen, B173

Kollision mit zwei Fahrzeugen nach Überholvorgang.

Am Donnerstagnachmittag befuhr ein 55-Jähriger mit seinem Lkw die B173 aus Richtung Mülsen kommend in Richtung Lichtenstein. Hinter dem Lkw-Fahrer fuhr eine 21-Jährige mit ihrem Suzuki. An einer unübersichtlichen Stelle kurz nach dem Ortsausgang Mülsen überholte die 21-Jährige und scherte aufgrund eines entgegenkommenden Fahrzeuges kurz vor dem Lkw wieder ein. Dabei kollidierte sie mit dem Lastkraftwagen und dem entgegenkommenden unbekannten Pkw, welcher sich anschließend von der Unfallstelle entfernte. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von geschätzten 2.600 Euro.

Zeugen sowie der oder die zweite Geschädigte werden gebeten, sich im Revier Zwickau unter 0375 44580 zu melden. (uh)

 

Unfall mit Sachschaden

Zeit:     24.06.2021, gegen 09:20 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Marienthal

Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden kam es am Donnerstagvormittag im Zwickauer Ortsteil Marienthal.

Eine 72-Jährige befuhr mit ihrem Ford einen Parkplatz an der Karl-Keil-Straße und beabsichtigte, vorwärts in eine freie Parklücke einzuparken. Dabei verwechselte sie Gas mit Bremse und kollidierte mit zwei ebenfalls auf dem Parkplatz parkenden Fahrzeugen – einem Audi eines 66-Jährigen und einem Firmenfahrzeug. An den drei Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro (uh)

 

Auffahrunfall

Zeit:     24.06.2021, gegen 06:45 Uhr
Ort:      Wilkau-Haßlau

Zu einem Auffahrunfall kam es am Donnerstagmorgen an einer Kreuzung.

Ein 43-jähriger Lkw-Fahrer und eine 38-jährige Hyundai-Fahrerin befuhren die Cainsdorfer Straße in Richtung Kirchberger Straße. An einer Kreuzung wollten beide nach links in die Kirchberger Straße abbiegen, wobei der Lkw-Fahrer verkehrsbedingt halten musste, da zwei Personen ordnungsgemäß den Fußgängerüberweg querten. Dies merkte die 38-Jährige zu spät und fuhr auf. Die Instandsetzung der Schäden an beiden Fahrzeugen dürfte knapp 6.000 Euro kosten. (uh)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt