1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Falkenstein, Brand einer Lagerhalle

Medieninformation: 323/2021
Verantwortlich: Wolfgang Hall
Stand: 12.06.2021, 13:41 Uhr

Vogtlandkreis
 

Brand in einer Lagerhalle

Zeit:     11.06.2021 gegen 19:00 Uhr
Ort:      Falkenstein, Plauensche Straße

 

In einer Lagerhalle einer Handelsgesellschaft kam es am Freitagabend zu einer starken Rauchentwicklung. Die Feuerwehren von Falkenstein, Trieb, Oberlauterbach und Schönau wurden alarmiert. Die Halle wurde zwangsgeöffnet und belüftet. Zu einem offenen Brandausbruch war es nicht gekommen. Entstanden war der Qualm an den Ladestationen für Akkus, welche zum Betreiben der Gabelstapler verwendet werden. Hinweise auf strafbares Handeln liegen nicht vor. Der Sachschaden beträgt 30.000 Euro. (wh)

 

Fußgängerin von Kleintransporter erfasst

Zeit:     11.06.2021, gegen 10:10 Uhr
Ort:      Rodewisch, Straße der Jugend

Am Freitagnachmittag befuhr ein 39-Jähriger (deutsch) mit einem Hyundai-Kleintransporter die Straße der Jugend. Beim Rückwärtsfahren stieß er mit einer 57-jährigen Fußgängerin zusammen. Diese kam dadurch zu Sturz, verletzte sich und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Am Transporter entstand Sachschaden in Höhe von 50 Euro. (wh)
 

Dreiste Diebin entwendet Parfüm

Zeit:     11.06.2021, gegen 09:00 Uhr
Ort:      Weischlitz, Taltitzer Straße

Im Einkaufszentrum wurde am Freitagmorgen eine 59-jährige (deutsch) Ladendiebin gestellt. Diese hatte Parfüm und Windeln im Wert von knapp 500 Euro entwendet. Bereits zwei Tage zuvor wurde sie im selben Markt ertappt. Hier hatte sie Waren im Wert von 460 Euro entwendet. (wh)

 

Verkehrsunfall mit drei schwer verletzten Personen

Unfallzeit:           11.06.2021, gegen 11:50 Uhr
Unfallort:            Weischlitz, Taltitz S 311

Ein 66-jähriger Deutscher befuhr mit seinem Pkw Suzuki die S 311 aus Richtung Weischlitz in Richtung Oelsnitz. Auf einer Gefällestrecke kam er beim Durchfahren einer leichten Linkskurve rechts auf das Bankett, lenkte zu stark gegen und fuhr über die Gegenfahrbahn in den links angrenzenden Seitengraben. Dort überschlug er sich. Bei der Überquerung der Gegenfahrspur kollidierte er mit dem Motorrad der Marke Indian eines 62-Jährigen, welcher den Suzuki gerade überholte. Durch die Kollision wurde das Motorrad nach links von der Fahrbahn in das angrenzende Feld geschleudert. Der Pkw-Fahrer, sein 62-jähriger Beifahrer sowie der Motorradfahrer wurden schwer verletzt. Der Sachschaden beträgt zirka 22.000 Euro. (rk)

 

Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen

Unfallzeit:           11.06.2021, 17:49 Uhr
Unfallort:            Elsterberg, B 92

Eine 66-jährige deutsche Volvo-Fahrerin befuhr die B 92 aus Richtung Plauen in Richtung Greiz. In der Ortslage Elsterberg geriet sie in einer langgezogenen leichten Rechtskurve aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß der Volvo mit dem entgegenkommenden Pkw Mitsubishi eines 62-Jährigen frontal zusammen. Beide Fahrzeugführer wurden schwer verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 40.000 Euro. Die B 92 war für zirka drei Stunden gesperrt. (rk)

 

Landkreis Zwickau

Unbekannte Täter besprühen Einkaufsmarkt

Zeit:     09.06. 2021, 22:00 Uhr  bis 11.06.2021, 8:00 Uhr
Ort:      Wilkau-Haßlau, Zwickauer Straße

Unbekannte Täter besprühten mit silberner Farbe, die Hausfassade eines Einkaufsmarktes. Die Kosten der Reinigung belaufen sich auf ca. 500 Euro. (vr)

Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten sich im Polizeirevier Werdau zu melden. Tel.: 03761/7020

 

Betrunkener Autofahrer kommt von der Straße ab und verletzt sich dabei

Zeit:     11.06.2021, 20:15 Uhr
Ort:      Werdau, Crimmitschauer Straße

Ein 58-jähriger deutscher Transporter-Fahrer kam in den Abendstunden von der Straße ab und im Anschluss an einer Hausfassade zum Stehen. Er verletzte sich dabei leicht.  Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An der Hausfassade und dem Auto entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 5.100 Euro. Bei der Unfallaufnahme nahmen die Beamten Alkoholgeruch war. Ein vorläufiger Alkoholtest ergab einen Wert von 1,14 Promille. Gegen den Fahrer wird nun strafrechtlich ermittelt. (vr)

 

Vorfahrt missachtet – 7.000 Euro Sachschaden

Zeit:     11.06.2021, 20:55 Uhr
Ort:      Werdau, Werdauer Straße

Am Freitagabend missachtete beim Verlassen des Tankstellengeländes ein 70-jähriger Ford Fahrer die Vorfahrt eines 19-jährigen VW Fahrers. Es kam zur Kollision bei der glücklicherweise niemand verletzt wurde. Der Sachschaden beträgt ca. 7.000 Euro. (vr)

 

Weißer Kleintransporter entfernt sich unerlaubt vom Unfallort

Unfallzeit:        11.06.2021, gegen 14:15 Uhr
Unfallort:         Waldenburg, Schlagwitz B 175

Der 28-jährige Fahrer eines blauen Pkw Ford Ka befuhr die B 175 aus Richtung Rochlitz in Richtung Waldenburg. Zwischen Schlagwitz und Waldenburg kam ihm ein weißer VW-Kleintransporter entgegen. Dieser schnitt die Kurve, so dass der Fahrer des Pkw Ford nach rechts ausweichen musste. Dabei kollidierte sein Fahrzeug mit dem Bordstein sowie der Leitplanke. Der weiße Transporter setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen zum Verkehrsunfall. Wer Hinweise, insbesondere zur Verkehrssituation im Kurvenbereich sowie zum beteiligten weißen VW Transporter geben kann, meldet sich bitte beim Polizeirevier Glauchau, 03763 640. (rk)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt