1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

A4, Anschlussstelle Glauchau: Baggerschaufeln von Autobahnbaustelle gestohlen

Medieninformation: 317/2021
Verantwortlich: Karolin Hemp, Annekatrin Liebisch
Stand: 07.06.2021, 14:54 Uhr

Ausgewählte Meldung

Baggerschaufeln von Autobahnbaustelle gestohlen

Zeit:    04.06.2021, 15:00 Uhr, bis 07.06.2021, 07:00 Uhr
Ort:     A4, Anschlussstelle Glauchau

Unbekannte nutzen das Wochenende und entwendeten von einer Baustelle an der A4 mehrere Baggerschaufeln mit hohem Sachwert.

Im Zeitraum zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen entwendeten Unbekannte drei Baggerschaufeln und einen Schwenkkopf eines Zehn-Tonnen-Baggers von einer Baustelle der A4, die sich in Höhe der Anschlussstelle Glauchau in Fahrtrichtung Erfurt befindet. Nach ersten Schätzungen beträgt der Stehlschaden rund 13.000 Euro.

Können Sie Angaben zu verdächtigen Personen machen, die sich am Wochenende auf der Baustelle aufhielten, oder haben Sie möglicherweise Fahrzeuge gesehen, mit denen das Diebesgut abtransportiert worden sein könnte? Hinweise erbittet das Polizeirevier in Glauchau unter der Telefonnummer 03763 640. (kh) 

 

Unbekannte steigen in Rathaus ein

Zeit:     04.06.2021, 14:30 Uhr, bis 07.06.2021, 04:30 Uhr
Ort:      Plauen

Am Wochenende drangen Unbekannte in die Räumlichkeiten des Rathauses ein und verursachten Sachschaden.

Im Laufe des Wochenendes verschafften sich unbekannte Täter widerrechtlich Zutritt zum Rathaus und durchsuchten mehrere Räume. In einem der Sitzungssäle versuchten sie vergeblich, einen an der Wand befestigten Beamer zu entwenden. Ob die Täter etwas anderes aus dem Rathaus mitnahmen, ist derzeit noch unklar. Der Sachschaden, den sie hinterließen, beläuft sich auf 650 Euro.

Da am Tatort ein intakter Feuerwerkskörper entdeckt wurde, setzte die Polizei aus Sicherheitsgründen einen Sprengstoff- und einen Fährtensuchhund ein. Eine Evakuierung des Gebäudes war nicht notwendig. Mit der Ermittlung der Hintergründe wurde die Kriminalpolizei betraut.

Sind Ihnen am Wochenende ungewöhnliche Aktivitäten oder verdächtige Personen in Rathausnähe aufgefallen? Um Hinweise bittet die Kriminalpolizei unter Telefon: 0375 4284480. (al)

 

Vogtlandkreis

Einbrecher nehmen Süßigkeiten und Grillgut mit

Zeit:     06.06.2021, gegen 05:00 Uhr
Ort:      Plauen; OT Haselbrunn

Bei einem Einbruch in einen Supermarkt in Haselbrunn waren der oder die Täter vor allem auf Essbares aus.

Unbekannte Täter zerstörten am Sonntagmorgen das Fenster eines Supermarktes in der Morgenbergstraße und entwendeten anschließend Süßigkeiten im Wert von rund 50 Euro. Außerdem brachen mutmaßlich dieselben Täter in einen vor dem Supermarkt abgestellten Grillwagen ein und nahmen 50 Brat- und 40 Bockwürste und zwei Jacken im Wert von insgesamt 210 Euro mit. Der Sachschaden, der an beiden Objekten verursacht wurde, wird auf 750 Euro geschätzt.

Zeugen, die Hinweise zum Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich unter 03741 140 im Revier Plauen zu melden. (al)

 

Spielgerät herausgerissen

Zeit:     04.06.2021, 22:00 Uhr, bis 05.06.2021, 08:00 Uhr
Ort:      Plauen

Unbekannte Täter ließen ihrer Zerstörungswut auf einem Spielplatz in der Bahnhofsvorstadt freien Lauf.

Auf dem Spielplatz an der Paul-Schneider-Straße wurde in der Nacht zum Samstag ein Spielgerät aus seiner Verankerung gerissen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 300 Euro.

Wer kann sachdienliche Hinweise zu den Verursachern geben? Die Plauener Polizei ist unter der Telefonnummer 03741 140 erreichbar. (al)

 

Sachbeschädigung am Naturbad

Zeit:     04.06.2021, 23:00 Uhr, bis 05.06.2021, 08:30 Uhr
Ort:      Bad Elster

Im Eingangsbereich des Naturbads hinterließen Unbekannte einen Sachschaden von 600 Euro.

Am Samstagmorgen wurde die Plauener Polizei darüber informiert, dass unbekannte Täter mehrere Standleuchten sowie eine Türverriegelung im Bereich des Naturbads an der Ascherstraße beschädigt haben. Zeugen zufolge waren gegen 23 Uhr noch Personen vor Ort und die Beleuchtung intakt.

Waren Sie im fraglichen Zeitraum ebenfalls im Bereich des Naturbads unterwegs und können Hinweise geben, die zur Aufklärung des Sachverhalts dienen können? Zeugentelefon: 03741 140. (al)

 

Pkw beschädigt – Zeugen gesucht

Zeit:     05.06.2021, 16:45 Uhr bis 17:05 Uhr
Ort:      Markneukirchen

500 Euro Sachschaden verursachten unbekannte Täter an einem Citroen.

Samstagnachmittag beschädigte ein Unbekannter die Fahrerscheibe eines schwarzen Citroen C3, der an der Lessingstraße gegenüber dem Grundstück Nr. 12 geparkt war.

Die Polizei Plauen bittet Zeugen, die nähere Angaben zum Verursacher machen können, sich unter Telefon: 03741 140 zu melden. (al)

 

Zeugen einer Unfallflucht gesucht

Zeit:     06.06.2021, 17:15 Uhr
Ort:      Reichenbach

Nach einem Zusammenstoß mit einem parkenden Auto machte sich der Unfallverursacher aus dem Staub.

Am Sonntagnachmittag beobachtete ein Zeuge, wie ein Fahrzeugführer mit seinem Pkw aus der Erich-Knabe-Straße nach rechts in die Heinrich-Zille-Straße abbog. Dort wich er auf Höhe des Grundstücks 24 einem entgegenkommenden Fahrzeug nach rechts aus. Dabei stieß das Fahrzeug gegen einen am Fahrbahnrand geparkten schwarzen VW Golf. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um die Regulierung des Sachschadens in Höhe von rund 1.000 Euro zu kümmern.

Haben Sie den Unfall auch gesehen und können nähere Angaben zum Verursacher und dessen Fahrzeug machen? Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 03744 2550 im Revier Auerbach-Klingenthal. (al)

 

Zaun eingetreten

Zeit:     05.06.2021, 22:00 Uhr, bis 06.06.2021, 09:00 Uhr
Ort:      Reichenbach

In der Nacht zum Sonntag verursachten unbekannte Täter rund 150 Euro Sachschaden an einem Zaun.

An einem Grundstück an der Oberreichenbacher Straße Ecke Friedhofsweg wurden zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag rund 15 Meter Zaun beschädigt. Vermutlich haben die Täter die Zaunlatten eingetreten.

Zeugentelefon des Reviers Auerbach-Klingenthal: 03744 2550. (al)

 

Landkreis Zwickau

Gestohlener BMW wieder aufgefunden

Zeit:    07.06.2021, 07:00 Uhr
Ort:     Zwickau, OT Neuplanitz

Ein in der vergangenen Woche entwendeter BMW wurde wieder aufgefunden.

Der in der vergangenen Woche aus einem Parkhaus an der Neuplanitzer Straße gestohlene BMW 735i wurde wieder aufgefunden. (Medieninformation 314/2021 vom 04.06.2021). Zeugen fiel der an der Jablonecer Straße geparkte Pkw auf, an dem die Kennzeichen fehlten. Sie informierten daraufhin die Polizei. Die Beamten stellten das Fahrzeug nur etwa 500 Meter vom Ort, an dem es zuvor entwendet wurde, sicher. Zur Aufklärung des Sachverhalts haben nun Kriminaltechniker ihre Arbeit aufgenommen.

 

Mülltonnen in Brand geraten

Zeit:     07.06.2021, 02:15 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Pölbitz

Im Zwickauer Ortsteil Pölbitz gerieten zwei Mülltonnen in Brand.

Auf bisher ungeklärte Art und Weise gerieten in der Nacht zum Montag zwei Mülltonnen an der Leipziger Straße Ecke Dorotheenstraße in Brand. Die Restmüll- und die Altpapiertonne brannten vollständig nieder. Ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzenden Gebäude konnten Einsatzkräfte der Feuerwehr vermeiden. Es entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro.

Sind Ihnen in dieser Nacht verdächtige Personen aufgefallen, die die Tonnen möglicherweise mutwillig in Brand gesteckt haben? Hinweise nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon: 0375 44580. (kh)

 

Kradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Zeit:     06.06.2021, 17:10 Uhr
Ort:      Mülsen

Nach einer kurzen Unaufmerksamkeit stürzte in Mülsen ein Kradfahrer und verletzte sich schwer.

Ein 16-Jähriger war am Sonntagabend mit seiner Simson S51 auf der Neuschönburger Straße unterwegs. Vermutlich aufgrund einer Unaufmerksamkeit kam er kurz vor einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei überschlug sich der Fahrer und prallte gegen ein Verkehrsschild. Der 16-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde zur stationären Behandlung in einem Krankenhaus aufgenommen. An seinem Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 100 Euro.  

 

Fahrzeug beschädigt – Verursacher flüchtet

Zeit:     05.06.2021, 20:30 Uhr, bis 06.06.2021, 13:45 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Marienthal

Die Polizei bittet um Hinweise zu einem unbekannten Unfallverursacher.

Zwischen Samstag und Sonntag streifte ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug einen Skoda, der an der Zimmermannstraße geparkt war. Er verursachte dabei einen Sachschaden von rund 1.000 Euro. Anstatt seine Personalien bekannt zu machen, flüchtete er anschließend vom Unfallort.

Haben Sie einen Zusammenstoß beobachtet und können Hinweise zu dem unbekannten Verursacher geben? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden. Telefon: 0375 44580. (kh)

 

Einbrüche in Keller

Zeit:     05.06.2021, 19:30 Uhr, bis 06.06.2021, 12:15 Uhr
Ort:      Wilkau-Haßlau

Gleich in mehrere Keller brachen Unbekannte am Wochenende in Wilkau-Haßlau ein.

Im Zeitraum zwischen Samstagabend und Sonntagmittag hebelten Unbekannte die Hauseingangstür eines Mehrfamilienhauses an der Sandbergstraße Ecke Friedhofstraße auf und brachen anschließend drei Kellerabteile auf. Sie entwendeten diverse Gegenstände, darunter ein schwarzes Mountainbike der Marke Scott sowie einen Werkzeugkoffer. Der Stehlschaden wird auf rund 580 Euro geschätzt. Die Kosten für die Instandsetzung der Türen dürften sich im höheren zweistelligen Bereich bewegen.

Sind Ihnen in diesem Zeitraum verdächtige Personen aufgefallen, die sich in der Umgebung des Gebäudes aufhielten? Um sachdienliche Hinweise bittet das Polizeirevier in Werdau unter der Telefonnummer 03761 7020. (kh)

 

Trunkenheit im Verkehr

Zeit:    05.06.2021, 23:00 Uhr
Ort:     Kirchberg, OT Stangengrün

Ein paar Bier zu viel genehmigte sich ein 59-Jähriger, bevor er mit seinem Traktor fuhr.

Ein 59-jähriger Deutscher fuhr in der Nacht von Samstag zu Sonntag mit einem Traktor Valtra auf der Hirschfelder Straße in Richtung Stangengrün. Angekoppelt an das Fahrzeug waren außerdem zwei Anhänger. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle stellten die Polizeibeamten bei dem Fahrer eine Atemalkoholkonzentration von 1,38 Promille fest. Der Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutentnahme im Krankenhaus zur Beweissicherung veranlasst. (sw/kh)

 

Auffahrunfall an Ampelkreuzung

Zeit:    06.06.2021, 13:50 Uhr
Ort:     Werdau

Drei Leichtverletzte waren das Resultat eines Auffahrunfalls in Werdau.

Ein 57-jähriger VW-Fahrer war am Sonntagnachmittag auf der Ronneburger Straße in Fahrtrichtung Zwickau unterwegs. An einer Ampel wartete er auf das Lichtzeichen Grün. Ein 63-jähriger Deutscher bemerkte dies zu spät und fuhr mit seinem VW auf den stehenden Pkw auf. Der 57-Jährige, seine 57-jährige Beifahrerin sowie eine Fünfjährige, die sich ebenfalls in seinem Pkw befand, wurden durch den Aufprall leicht verletzt. Sie konnten das Krankenhaus nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro. (kh)

 

Einbrüche in Kleingartenanlage

Zeit:    04.06.2021, 22:00 Uhr, bis 06.06.2021, 13:00 Uhr
Ort:     Limbach-Oberfrohna, OT Limbach

In zwei Lauben einer Kleingartensparte Am Pfarrbach drangen Unbekannte am Wochenende ein.

Sie hebelten Fenster und Türen auf und verschafften sich so Zutritt in die Objekte. Sie entwendeten eine nicht zugelassene, neonpinke Crossmaschine der Marke XMoto, einen Motorradhelm und eine Motorsense sowie einen Kasten Bier. Der Wert der Gegenstände wird auf etwa 1.300 Euro geschätzt. An den Gebäuden hinterließen sie einen Sachschaden von rund 500 Euro. 

Sind Ihnen am Wochenende Personen im Umfeld der Gartenanlage aufgefallen, die sich verdächtig verhielten? Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier in Glauchau unter der Telefonnummer 03763 640 entgegen. (kh)

 

Einbruch in Getränkemarkt

Zeit:    04.06.2021, 20:00 Uhr, bis 06.06.2021, 13:00 Uhr
Ort:     Hohenstein-Ernstthal

Unbekannte hatten es am Wochenende auf einen Getränkemarkt abgesehen. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt.

Im Zeitraum zwischen Freitagabend und Sonntagmittag drangen unbekannte Täter durch Aufhebeln der Eingangstür in einen Getränkemarkt an der Dresdner Straße Ecke Damaschkeweg ein. Der entstandene Sachschaden sowie der Umfang des Stehlschadens sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Waren Sie im genannten Zeitraum im Bereich des Getränkemarktes unterwegs und können weitere Angaben zu möglichen Tätern machen? Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier in Glauchau entgegen, Telefon: 03763 640. (kh)

 

E-Bike gestohlen

Zeit:    06.06.2021, 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Ort:     Limbach-Oberfrohna, OT Limbach

In Limbach-Oberfrohna wurde am Wochenende ein E-Bike als gestohlen gemeldet.

Unbekannte entwendeten am Sonntag an der Hohensteiner Straße Ecke Siedlung am Friedhof ein rot-schwarzes E-Bike der Marke Raleigh Cardiff im Wert von rund 1.300 Euro. Das Zweirad war für etwa sechs Stunden in einem Carport abgestellt und mit einem Fahrradschloss gesichert.

Ist Ihnen das gestohlene E-Bike in der näheren Umgebung aufgefallen oder können Sie Angaben zu dessen Verbleib machen? Um Zeugenhinweise bittet das Polizeirevier in Glauchau unter 03763 640. (kh)

 


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt