1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Callenberg: Bus fuhr in Seitengraben

Medieninformation: 237/2021
Verantwortlich: Hans-Jürgen Eisel
Stand: 22.04.2021, 00:04 Uhr

Landkreis Zwickau
 
Kollision im Kreuzungsbereich
 
Zeit:     21.04.2021, 18:55 Uhr
Ort:      Zwickau
 
Der 19-jährige Fahrer (Deutsch) eines Pkw VW befuhr die Leipziger Straße in stadtauswärtiger Richtung. Auf Höhe der Dorotheenstraße wollte er in diese nach links abbiegen und übersah einen entgegenkommenden Pkw Audi. Bei der Kollision verletzte sich der Fahrer des Pkw VW leicht. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Leipziger Straße war für eine halbe Stunde vollständig gesperrt. Auslaufende Betriebsmittel wurden durch die Feuerwehr beseitigt. Der Unfallsachschaden beträgt 20.000 Euro. (hje)
 
 
Bus fuhr in Seitengraben
 
Zeit:     21.04.2021, 12:35 Uhr
Ort:      Callenberg
 
Der 59-jährige Fahrer (Deutsch) eines Linienbusses befuhr die Lobsdorfer Straße in Callenberg aus Richtung Hohenstein-Ernstthal kommend in Richtung Glauchau. Einige Meter nach dem Hausgrundstück Nr. 01, kam er mit seinem Bus aus bisher noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Straßengraben. Die im Bus befindlichen Insassen, zwei Kinder, kamen nicht zu Schaden. Der Unfallsachschaden beträgt 50.000 Euro. (hje)

Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt