1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Limbach-Oberfrohna: Autos beschädigt - Täter gestellt

Medieninformation: 228/2021
Verantwortlich: Steffen Wendler
Stand: 17.04.2021, 11:53 Uhr

Vogtlandkreis

Fahrerin leicht verletzt

Zeit:     16.04.2021, 10:20 Uhr

Ort:      Eichigt, OT Ebmath

Ein 58-jähriger Deutscher befuhr am Freitagvormittag mit seinem Pkw VW die S309 von Tiefenbrunn kommend und bog nach links auf die S308 in Richtung Bergen ein. Dabei missachtete er die von links kommende in Richtung Ebmath fahrende 79-jährige Fahrerin eines Pkw Renault. Durch den Zusammenstoß verletzte sich die Frau leicht und musste in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 8.500 Euro. (sw)

Nötigung und Körperverletzung - Zeugen gesucht

Zeit:     16.04.2021, 13:05 Uhr

Ort: Reichenbach

Ein 54-Jähriger befuhr mit seinem Pkw Opel Zafira die B173 von der Friedensstraße kommend. An der Einmündung zur Zwickauer Straße soll ein weißer Mercedes Sprinter ihm die Vorfahrt genommen haben, in deren Folge der Opel nach links auswich, den Mercedes überholte und sich vor diesen wieder einordnete. Daraufhin folgte der Sprinter dem Opel bis in die Erich-Mühsam-Straße, wo der unbekannte Fahrer des Sprinters den Fahrer des Opel zur Rede stellte und diesen auch mehrmals ins Gesicht schlug und dadurch verletzte.

Wer den Sachverhalt der Vorfahrtsverletzung oder die Körperverletzung beobachtete, meldet sich bitte im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal, Telefon 03744 2550. (sw)

 

Landkreis Zwickau

Unfallflucht - Zeugen gesucht

Zeit:     16.04.2021, 15:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Ort:      Crimmitschau

Ein unbekanntes Fahrzeug stieß am Freitagnachmittag auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes an der Werdauer Straße gegen die hintere Stoßstange eines grauen Mercedes der V-Klasse und verließ pflichtwidrig den Unfallort. Es wurde ein Schaden in Höhe von 1.500 Euro zurückgelassen.

Wer Hinweise zum Unfallflüchtigen geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020. (sw)

Betrunkener Kradfahrer

Zeit:     17.04.2021, 02:10 Uhr

Ort:      Crimmitschau, OT Blankenhain

Durch einen Bürgerhinweis entdeckten Polizeibeamte in der Nacht zum Samstag auf der S294 in der Nähe des Abzweiges nach Großpillingsdorf im Seitengraben ein Honda Leichtkraftrad. Offensichtlich war der Fahrer des Motorrades gestürzt, wobei er aber keinen Fremdschaden verursacht hatte. An der Halteranschrift konnte dann der 17-jährige verantwortliche deutsche Fahrzeugführer mit leichten Verletzungen festgestellt werden. Ein Test ergab 1,70 Promille Atemalkoholkonzentration. Die Beamten stellten den Führerschein sicher und veranlassten zwei Blutentnahmen. Der junge Mann wird sich wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.

Autos beschädigt - Täter gestellt

Zeit:     17.04.2021, 05:45 Uhr

Ort:      Limbach-Oberfrohna, OT Limbach

Ein 17-jähriger Deutscher beschädigte in der Georgstraße drei Pkw. Er schlug an den Fahrzeugen Scheiben ein und trat Außenspiegel ab. Nach Bürgerhinweisen konnten die Polizeibeamten den Tatverdächtigen noch am Ort des Geschehens feststellen. Ein Alkoholtest ergab 1,76 Promille Atemalkohol. Nachdem der junge Mann sich beruhigt hatte, wurde er an die Eltern übergeben. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro. (sw)

Zwei alkoholisierte Mopedfahrer

Zeit:     16.04.2021, 22:45 Uhr

Ort:      Zwickau

Auf der Altenburger Straße stellten Polizeibeamte einen 17-jährigen Deutschen mit einem Kleinkraftrad Simson fest. Das Fahrzeug war nicht mehr versichert. Der Fahrer war mit 1,38 Promille unterwegs. Zur gleichen Zeit fuhr noch ein 15-jähriger Deutscher auch dort mit einem Kleinkraftrad Simson. Bei ihm stellten die Beamten 1,72 Promille fest. Beide mussten Blutentnahmen über sich ergehen lassen. Dem Älteren wurde der Führerschein abgenommen. Der Jüngere ist noch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. (sw)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt