1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Bösenbrunn OT Burkhardtsgrün: Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

Medieninformation: 221/2021
Verantwortlich: Torsten Auerswald
Stand: 14.04.2021, 00:30 Uhr

Vogtlandkreis
 
Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall
 
Zeit:     13.04.2021, gegen 15:40 Uhr
Ort:      Bösenbrunn OT Burkhardtsgrün
 
Der 16-jährige deutsche Fahrer eines Leichtkraftrades Yamaha mit einer 16-jährigen Sozia befuhr die Bösenbrunner Straße aus Richtung Burkhardtsgrün in Fahrtrichtung Bobenneukirchen. Der vorrausfahrenden 18-jährige Fahrer eines Pkw Peugeot musste wegen einem entgegen kommenden 56-jährigen Fahrer eines Lkw Opel verkehrsbedingt abbremsen. Der Fahrer des Leichtkraftrades beachtete dies nicht und fuhr auf den Pkw Peugeot hinten auf. Hierdurch wurde die Sozia der Krades vom Fahrzeug geschleudert. Fahrer und Sozia von der Yamaha wurden schwer verletzt und stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Ein Rettungshubschrauber sowie die Ölwehr waren im Einsatz. Die K 7855 war für ca. 2,5 Stunden voll gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 18.000 Euro. (ta)
 
Pkw Ford ausgebrannt
 
Zeit:     13.04.2021 gegen 11:25 Uhr
Ort:      Weischlitz OT Berglas
 
Aus bisher ungeklärter Ursache kam es auf einem Grundstück der Talsperrenstraße zum Brand eines Pkw Ford Fiesta Baujahr 2002. Der Kleinwagen wurde kurz vor dem Brandausbruch abgestellt.  Der Pkw brannte völlig aus. Am 19 Jahre alten Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 2.000 Euro. Es entstand kein Fremdschaden. Personen wurden nicht verletzt. (ta)
 
 
Landkreis Zwickau
 
Versuchter Enkeltrick
 
Zeit:     13.04.2021, gegen 16:30 Uhr
Ort:      Zwickau
 
Unbekannter Täter rief einen 79-jährigen Rentner auf der Neuplanitzer Straße an und gab vor, dessen Neffe zu sein. Er hätte einen Unfall in Leipzig verursacht und könne sich mit einer Zahlung von 36.000 Euro von der Entziehung der Fahrerlaubnis freikaufen. Das Gespräch wurde in weiterer Folge an eine angebliche Mitarbeiterin eines Autohauses weiter geleitet. Diese fragte den Geschädigten, ob er mit der Summe aushelfen könne. Der Senior bemerkte den versuchten Betrug, da er keinen Neffen besitzt. Dann wurde das Telefonat unterbrochen. Es kam zu keinem Vermögensschaden. (ta)

Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt