1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Unfallfahrt mit Alkohol und Drogen aber ohne Führerschein

Medieninformation: 180/2021
Verantwortlich: Roberto Kunz
Stand: 25.03.2021, 01:00 Uhr

Vogtlandkreis

Unfallfahrt mit Alkohol und Drogen aber ohne Führerschein

Unfallzeit: 24.03.2021, gegen 16:20 Uhr
Unfallort: Plauen

Ein 36-jähriger Libyer befuhr mit einem VW Golf die August-Bebel-Straße. An der Ampel zur Martin-Luther-Straße fuhr er auf einen wartenden Pkw Mitsubishi einer 63-Jährigen auf. Er setzte zurück, streifte im Vorbeifahren nochmals den Mitsubishi und kollidierte mit einem davorstehenden Pkw Seat einer 33-Jährigen. Der Golf setzte wieder zurück, kollidierte nochmals mit dem Mitsubishi und setzte seine Fahrt fort. Als er von der Breitscheidstraße nach links in die Martin-Luther-Straße abbog, kollidierte er mit einem entgegenkommenden VW Golf eines 78-Jährigen. Wieder fuhr er weiter, blieb aber auf Grund der Beschädigungen in der Wettinstraße liegen. Ein Atemalkoholtest beim Unfallverursacher ergab 0,6 Promille und ein Drogentest verlief positiv auf Cannabis, Methamphetamin sowie Amphetamine. Im Fahrzeug wurden geringe Mengen Betäubungsmittel gefunden. Er ist nicht im Besitz eines Führerscheines. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Gesamtsachschaden von zirka 28.000 Euro.

Wenn Sie Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden Sie gebeten, die Verkehrspolizeiinspektion zu informieren. Telefon 03765/50-0 (rk)

Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

Unfallzeit: 24.03.2021, gegen 16:20 Uhr
Unfallort: Mylau

Ein 19-jähriger Deutscher befuhr mit seinem Pkw Seat die Netschkauer Straße in Richtung Netzschkau. In Höhe des Hausgrundstückes 59 erkannte er den verkehrsbedingt haltenden Pkw Ford eines 59-Jährigen zu spät und fuhr auf diesen auf. Dadurch wurde der Ford auf den vor ihm haltenden Pkw VW einer 47-Jähigen geschoben. Bei dem Verkehrsunfall wurde der Seatfahrer leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. (rk)

Landkreis Zwickau

Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person und hohem Sachschaden

Unfallzeit: 24..03.2021, gegen 15:40 Uhr
Unfallort: Zwickau

Der 47-jährige deutsche Fahrer eines Pkw Audi befuhr den Eschenweg in Zwickau. Er fuhr hinter dem Pkw Opel einer 52-jährigen Deutschen. Beide bogen nach links in den Platanenweg ab. Aufgrund eines entgegenkommenden Pkw musste die Opelfahrerin bremsen. Dies erkannte der Audifahrer zu spät und es kam zum Unfall, bei welchem die Opelfahrerin leicht verletzt wurde. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 28.000 Euro. (rk)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt