1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Ladendiebe durch verriegelte Türen gestoppt

Medieninformation: 175/2021
Verantwortlich: Heike Dorn
Stand: 23.03.2021, 02:07 Uhr

 

Vogtlandkreis

Ladendieb will Einwegmasken stehlen

Zeit: 22.03.2021, gegen 17:45 Uhr

Ort: Plauen

Ein 34-jähriger Deutscher versuchte in einem Einkaufsmarkt Bekleidungsgegenstände und Einwegmasken zu entwenden. Als er sich an der Kassenschlange vorbeidrängelte, wurde er jedoch von einer Kassiererin und einem anderen Kunden gestellt und konnte der Polizei übergeben werden. (hd)

 

Landkreis Zwickau

Ladendiebe durch verriegelte Türen gestoppt

Zeit: 22.03.2021, gegen 16:30 Uhr

Ort: Zwickau

Zwei Männer (37 und 44, deutsch) wurden durch das Personal eines Einkaufsmarktes beim Diebstahl von Getränken ertappt. Um sie an der Flucht zu hindern, verriegelte man die Ausgangstür. Um dennoch flüchten zu können versuchten die Beschuldigten die Türen gewaltsam zu öffnen und verursachten an der Tür einen erheblichen Sachschaden in Höhe von 5.000 EUR. Bei Eintreffen der Polizeibeamten zeigten sich die beiden deutlich alkoholisierten Männer sehr uneinsichtig und mussten im Anschluss an die Maßnahmen vom Ort verwiesen werden. (hd)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt