1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Glauchau: 33-Jährige mit Messer verletzt

Medieninformation: 147/2021
Verantwortlich: Christian Schünemann
Stand: 09.03.2021, 14:34 Uhr

Ausgewählte Meldung

33-Jährige mit Messer verletzt

Zeit:     09.03.2021, gegen 11:05 Uhr
Ort:      Glauchau

Am Dienstagvormittag wurde in einer Glauchauer Notunterkunft an der Rosa-Luxemburg-Straße eine 33-Jährige mit einem Messer verletzt. Eine 27-jährige Deutsche steht unter Verdacht, die 33-Jährige im Bereich des Oberkörpers mit einem Küchenmesser schwer verletzt zu haben. Die 33-Jährige wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die 27-Jährige konnte wenig später, im Bereich der Unterkunft festgestellt und vorläufig festgenommen werden. Es besteht der Verdacht, dass die Tatverdächtige unter Drogeneinfluss stand, da ein bei ihr durchgeführter DrugWipe-Test positiv auf Amphetamine und Cannabis reagierte. Eine Blutentnahme bei ihr wurde angeordnet und im Krankenhaus durchgeführt.

Was genau der Anlass für diese Tat war, ist aktuell noch nicht klar und wird im Rahmen der Ermittlungen geprüft. (cs)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt