1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mühlental, OT Unterwürschnitz: Pkw überschlägt sich, 23-Jährige aus Fahrzeug geschleudert

Medieninformation: 136/2021
Verantwortlich: Karolin Hemp
Stand: 05.03.2021, 11:00 Uhr

Ausgewählte Meldung

Pkw überschlägt sich, 23-Jährige aus Fahrzeug geschleudert

Zeit:     05.03.2021, 02:30 Uhr
Ort:      Mühlental, Unterwürschnitz

In der Nacht zum Freitag befuhr ein 33-jähriger Deutscher mit seinem Renault die B 92 im Baustellenbereich auf einer abgefrästen Fahrbahndecke in Fahrtrichtung Oelsnitz. Während der Fahrt kam er vor der Fahrbahn ab, geriet ins Schleudern und überschlug sich mit seinem Fahrzeug mehrfach. Etwa 20 Meter neben der Fahrbahn kam er zum Stehen. Eine auf dem Rücksitz mitfahrende 23-Jährige wurde bei dem Unfall aus dem Fahrzeug geschleudert und schwerverletzt. Der Fahrzeugführer, sowie sein 33-jähriger Beifahrer verletzten sich ebenfalls. Alle drei Insassen wurden zur stationären Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt rund 3.500 Euro geschätzt. (kh)

 

Vogtlandkreis

Unfall nach Ausweichmanöver

Zeit:     04.03.2021, 05:15 Uhr
Ort:      Plauen OT Chrieschwitz

Eine 35-Jährige befuhr mit ihrem VW am frühen Freitagmorgen die Alte Reichenbacher Straße aus Richtung Dr.-Friedrichs-Ring. Sie gab an, dass plötzlich von links eine Katze die Straße querte, woraufhin sie versuchte auszuweichen, zwei Holzpoller umfuhr und in der Folge mit einer 53-jährigen Skoda-Fahrerin zusammenstieß. Beide Pkw waren mit einem Sachschaden von etwa 19.000 Euro nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Fahrzeugführer und die Katze blieben unverletzt. (kh)

 

Feuer auf Balkon ausgebrochen

Zeit:     04.03.2021, 08:15 Uhr
Ort:      Oelsnitz

Am Donnertagmorgen brach auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses an der Otto-Riedel-Straße ein Feuer aus. Eine 69-jährige Deutsche gab an, in ihrer Wohnung ein Teelicht angezündet und das Streichholz anschließend in einen Papierkorb auf ihrem Balkon geworfen zu haben. Der Papierkorb geriet daraufhin in Brand und die Flammen griffen auf den Balkon über. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten das Feuer und forderten alle Hausbewohner auf sicherheitshalber ihre Wohnungen zu verlassen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung, ist die Wohnung der Geschädigten derzeit nicht bewohnbar. Der Balkon muss abgerissen werden. Der entstandene Sachschaden wird nach ersten Erkenntnissen auf rund 25.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. (kh)

 

Erneut falsche Polizeibeamte unterwegs

Zeit:     04.03.2021, 15:00 Uhr
Ort:      Plauen, OT Chrieschwitz

Am Donnerstagnachmittag klingelten zwei vermeintliche Beamte der Kriminalpolizei bei einer 86-Jährigen in ihrer Wohnung an der Dr.-Karl-Gelbke-Straße. Sie betraten anschließend die Wohnung der Geschädigten, entwendeten aber nichts. (kh)

 

Scheibe von Caddy eingeschlagen

Zeit:     03.03.2021, 19:45 Uhr bis 04.30.2021, 11:45 Uhr
Ort:      Reichenbach

Zwischen Mittwochabend und Donnerstagmittag beschädigten Unbekannte einen an der Andreas-Schubert-Straße geparkten VW Caddy. Mit einem unbekannten Gegenstand schlugen sie die Scheibe der Beifahrertür ein und hinterließen dabei einen Sachschaden von rund 300 Euro. Entwendet wurde aus dem Pkw nichts.

Wer hat im genannten Zeitraum im Bereich der Andreas-Schubert-Straße etwas Verdächtiges gehört oder gesehen und kann Angaben zu den unbekannten Tätern machen? Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal unter 03744 2550. (kh)

 

Unfall auf Ampelkreuzung

Zeit:     04.03.2021, 09:20 Uhr
Ort:      Heinsdorfergrund

Ein 65-jähriger Dacia-Fahrer befuhr am Donnerstagmorgen die B 93 in Fahrtrichtung Reichenbach. An der Lichtzeichenampel entschied er sich zunächst nach links in Richtung Am Windrad abzubiegen und ordnete sich auf der linken Fahrspur ein. Da die Ampel aber rot zeigte, wollte er zurück auf den rechten Fahrstreifen wechseln. Dabei übersah er einen 48-Jährigen, der sich von hinten mit seinem Dacia näherte und stieß in der Folge mit ihm zusammen. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 7.000 Euro. (kh)

 

Landkreis Zwickau

Illegale Baumfällarbeiten – Zeugen gesucht

Zeit:     26.02.2021 bis 28.02.2021
Ort:      Zwickau, OT Niederplanitz

Am vergangenen Wochenende machten sich Unbekannte an mehreren Bäumen an der Schlossparkstraße zu schaffen. Sie fällten vier Laubbäume und ließen den Verschnitt vor Ort liegen.

Gibt es Zeugen, die die Unbekannten beobachtet haben und Hinweise zu den Fällarbeiten geben können? Sie werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon: 0375 44580. (kh)

 

E-Bike gestohlen

Zeit:     04.03.2021, 18:00 Uhr bis 05.03.2021, 06:45 Uhr
Ort:     Zwickau

In der Nacht zum Freitag verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt in einen Schuppen an der Helene-Heymann-Straße. Sie entwendeten ein weiß-grünes E-Bike der Marke Haibike im Wert von rund 8.000 Euro. Der an der Tür entstand Sachschaden liegt im geringen zweistelligen Bereich.

Wer hat in dieser Nacht verdächtige Personen im Umfeld des Tatorts gesehen und oder Hinweise zum Verbleib des Diebesguts geben? Zeugen werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier in Zwickau unter der Telefonnummer 0375 44580 zu melden. (kh)

 

Alkoholisierter 42-Jähriger mit fremden Smartphone festgestellt

Zeit:     04.03.2021, 16:00 Uhr
Ort:     Zwickau, OT Niederplanitz

Nach Zeugenhinweisen stellten Beamte am späten Donnerstagnachmittag einen 42-Jährigen fest, der an zahlreichen Fahrzeugen versuchte die Türen zu öffnen. Der Mann war stark alkoholisiert. Bei der Durchsuchung stellten die Beamten ein neuwertiges Smartphone der Marke Samsung im Wert von rund 300 Euro sicher, bei dem es sich vermutlich um Diebesgut handelt.

Wem wurde das Smartphone ggf. gestohlen? Das Polizeirevier in Zwickau nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 0375 44580 entgegen. (kh)

 

Pkw stößt mit Wildschwein zusammen

Zeit:     04.03.2021, 06:25 Uhr
Ort:      Crimmitschau, OT Mannichswalde

Am Donnerstagmorgen befuhr ein 24-Jähriger mit einem VW die S 294 aus Richtung Mannichswalde kommend als plötzlich ein Wildschwein die Fahrbahn querte. Der 24-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit dem Tier zusammen, was vor Ort verendete. Er selbst kam mit dem Schrecken davon. An seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 8.000 Euro. (kh)

 

Radfahrer fährt gegen geparkten Pkw

Zeit:     04.03.2021, 22:15 Uhr
Ort:      Limbach-Oberfrohna

Ein 38-Jähriger war mit seinem Fahrrad Donnerstagnacht auf der Körnerstraße in Richtung Straße des Friedens unterwegs. In der Absicht einen geparkten Renault zu passieren, drehte er sich während der Fahrt nach hinten um, um zu schauen, ob sich an anderes Fahrzeug näherte. Dabei verzog er den Lenker und fuhr gegen den Pkw eines 35-Jährigen. Der Radfahrer verletzte sich dabei leicht, musste aber nicht ärztlich behandelt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 1.600 Euro. (kh)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt