1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Treuen, OT Eich: Betrunkener nach Unfallflucht eingeschlafen

Medieninformation: 136/2021
Verantwortlich: Andreas Herzig
Stand: 05.03.2021, 02:05 Uhr

Vogtlandkreis

Betrunkener nach Unfallflucht eingeschlafen

TZ: 04.03.2021, gegen 21:20 Uhr
Ort: Treuen, OT Eich

Am Donnerstagabend befuhr ein 35-Jähriger (deutsch) mit seinem Pkw Seat den Wolfspfützer Weg. Dort kam er von der Fahrbahn ab und prallte in einen Zaun. Obwohl er dabei Sachschaden von 1.100 Euro verursachte, verließ er unerlaubt die Unfallstelle. Doch schon wenig später konnten die Beamten das Fahrzeug in Lengenfeld feststellen. Der Fahrer war in seinem Auto hinter dem Steuer fest eingeschlafen. Zwischen seinen Beinen lag eine Schnapsflasche. Ein durchgeführter Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 2,74 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und sein Führerschein sichergestellt. (AH)


Landkreis Zwickau

Ungebremst aufgefahren

Zeit: 04.03.2021, gegen 14:35 Uhr
Ort: Crimmitschau, OT Gablenz

Eine 49-Jährige befuhr am Donnerstagnachmittag mit ihrem Pkw Mitsubishi die Gablenzer Hauptstraße in Richtung Crimmitschau. In Höhe Kiesgrube musste sie verkehrsbedingt ihre Geschwindigkeit verringern. Ein nachfolgender 30-jähriger Audi-Fahrer (deutsch) bemerkte das zu spät und fuhr mit seinem A6 ungebremst auf den Mitsubishi. Beide Fahrzeugführer wurden dadurch schwer verletzt und mussten stationär im Klinikum aufgenommen werden. Mit einem Sachschaden von 15.000 Euro waren beide Pkw nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Freiwillige Feuerwehr Gablenz war im Einsatz, um ausgelaufene Betriebsstoffe abzubinden. (AH)

Abruptes Ende einer Trunkenheitsfahrt

Zeit: 04.03.2021, gegen 16:50 Uhr
Ort: Langenbernsdorf, OT Niederalbertsdorf

Stark alkoholisiert setzte sich eine 55-Jährige (deutsch) am Donnerstagnachmittag an das Steuer ihres Pkw Dacia. Sie fuhr auf dem Ökoweg von Niederalbertsdorf in Richtung Stöcken. Am Grenzbach kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein massives Brückengeländer. Die 55-Jährige blieb unverletzt. Am Dacia entstand jedoch Totalschaden in Höhe von 10.000 Euro. Ein Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 2,48 Promille. Damit folgten eine Blutentnahme und die Sicherstellung ihres Führerscheines. (AH)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt