1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

BAB 72 und BAB 4: Planen-Schlitzer auf Autobahnraststätten unterwegs

Medieninformation: 134/2021
Verantwortlich: Christina Friedrich, Ulrike Heinrich, Karolin Hemp
Stand: 04.03.2021, 11:00 Uhr

Ausgewählte Meldung

Planen-Schlitzer auf Autobahnraststätten unterwegs

Zeit:     02.03.2021, 20:55 Uhr bis 03.03.2021, 05:00 Uhr
Ort:      BAB 72, Raststätte Vogtland

In der Nacht zum Mittwoch parkte ein 31-Jähriger seinen Lkw der Marke MAN auf dem Parkplatz der Raststätte Vogtland in Fahrtrichtung Leipzig. Am frühen Morgen stellte er fest, dass die Plane seines Sattelanhängers an zwei Stellen eingeschnitten war. Der Sachschaden dürfte sich auf rund 200 Euro summieren. Die unbekannten Täter entwendeten von der Ladefläche zwei Paar Schuhe im Wert von 160 Euro.

 

Zeit:     04.03.2021, 08:20 Uhr (polizeibekannt)
Ort:      BAB 4, Parkplatz Oberwald

Einen weit höheren Schaden richteten Unbekannte auf dem Parkplatz Oberwald an der BAB 4 in Fahrtrichtung Erfurt an. In der Nacht zum Freitag wurde auch hier die Plane eines Lkw aufgeschlitzt. Nach ersten Erkenntnissen wurden etwa 180 Fahrzeugreifen im Wert von rund 18.000 Euro von der Ladefläche gestohlen.

Gibt es Zeugen, die auf den Parkplätzen verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise zu den unbekannten Tätern geben können? Das Autobahnpolizeirevier in Reichenbach bittet um Hinweise zu beiden Sachverhalten unter der Telefonnummer 03765 500. (kh)

 

Vogtlandkreis

Schwere Brandstiftung in Wohnung

Zeit:     03.03.2021, 22.50 Uhr
Ort:      Plauen, OT Chrieschwitz

Beamte des Polizeireviers Plauen wurden in der Nacht zum Donnerstag zu einem Einsatz an der Georg-Benjamin-Straße gerufen. In seiner Wohnung verbarrikadierte sich ein 67-jähriger Deutscher. Er legte eine Matratze sowie das Lattenrost hinter die Eingangstür und zündete diese an. Anschließend stieg er über seinen Balkon auf den der Nachbarwohnung und sprang etwa drei Meter in die Tiefe. Glücklicherweise blieb er dabei unverletzt. Er wurde von den Beamten zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus gebracht. Der Brand konnte schnell durch Einsatzkräfte gelöscht werden. In der Wohnung, die derzeit nicht bewohnbar ist, entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. (kh)

 

Unter Alkoholeinfluss am Steuer

Zeit:     19.02.2021, 07:30 Uhr bis 08:20 Uhr
Ort:      Plauen, OT Jößnitz

Bereits am 19. Februar ereignete sich ein Verkehrsunfall, dessen Ursache noch ungeklärt ist. Ein 79-Jähriger war an diesem Morgen mit seinem Renault unterwegs. Ein anschließend durchgeführter Atemalkoholtest ergab den Verdacht, dass er dabei mit 1,6 Promille unterwegs war. Eine entsprechende Anzeige gegen ihn wurde gefertigt. Außerdem wurden am Fahrzeug des Deutschen Beschädigungen in Höhe von rund 2.000 Euro festgestellt, die offenbar von einem Unfall stammten.

Die bisherigen Ermittlungen führten zu keinem Zusammenhang mit einem bei der Polizei bekannten Unfallgeschehen.

Aus diesem Grund sucht das Polizeirevier in Plauen Zeugen oder Geschädigte, die eventuell in einen Unfall verwickelt gewesen sein könnten. Hinweise nimmt das Revier unter der Telefonnummer 03741 140 entgegen. (kh)

 

Diebstahl aus Werkstatt

Zeit:     02.03.2021, 19:00 Uhr bis 03.03.2021, 08:45 Uhr
Ort:      Reichenbach, OT Mylau

Durch Einschlagen einer Fensterscheibe drangen in der Nacht zum Mittwoch Unbekannte gewaltsam in einen Lagerraum eines Autohauses an der Reichenbacher Straße ein. Sie entwendeten mehrere Elektrowerkzeuge  im Wert von rund 1.200 Euro. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt.

Wer hat im genannten Zeitraum verdächtige Personen im Umkreis des Autohauses gesehen und kann Hinweise zu den unbekannten Tätern geben? Zeugen werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier Auerbach-Klingenthal zu melden, Telefon: 03744 2550. (kh)

 

Zusammenstoß bei Wendemanöver

Zeit:     03.03.2021, 07:30 Uhr
Ort:      Neumark

Ein 58-jähriger Fahrer eines Lkw der Marke Volvo befuhr am Mittwochmorgen die B 173 aus Richtung Zwickau kommend. In Höhe des Abzweigs alte Reichenbacher Straße beabsichtigte er nach links abzubiegen, stellte jedoch fest, dass die selbige für Lkw gesperrt ist. Er wartete daraufhin, bis die Fahrzeuge hinter ihm sowie der entgegenkommende Verkehr anhielt und begann sein Wendemanöver. Hierbei stieß er mit einem aus Richtung Reichenbach kommenden 41-jährigen VW-Fahrer zusammen. Zum Unfallhergang herrschte bei der Zeugenvernehmung Uneinigkeit. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An Ihren Fahrzeugen allerdings entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro.

Zur Ermittlung des genauen Unfallhergangs bittet das Polizeirevier in Auerbach-Klingenthal um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 03744 2550. (kh)  

 

Landkreis Zwickau

Unfall bei Fahrstreifenwechsel

Zeit:     03.03.2021, zwischen 11:40 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Oberhohndorf

Ein Citroen-Fahrer befuhr am Dienstagvormittag die Wildenfelser Straße auf der linken Fahrspur. Im weiteren Fahrtverlauf wechselte er auf die rechte Fahrspur und übersah einen VW-Fahrer, welcher die besagte Fahrspur nutzte. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei ein Sachschaden von geschätzten 9.000 Euro entstand. (uh)

 

Einbruch in Verwaltungsgebäude

Zeit:     02.03.2021, zwischen 21:50 Uhr bis 23:35 Uhr
Ort:      Dennheritz

Zu einem Einbruch in ein Gebäude an der Seiferitzer Straße kam es am späten Dienstagabend. Unbekannte drangen durch ein Fenster in das Gebäude ein und brachen zudem mehrere Türen im Inneren des Gebäudes auf. Den Unbekannten gelang der Zugang zu einem Büroraum, wo sie aus einer Kassette rund 1.000 Euro entwendeten. Auch aus einem anderen Tresor entwendeten sie zusätzlich rund 1.000 Euro. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 2.500 Euro.

Zeugentelefon: Polizeirevier Werdau, 03741 140. (uh)

 

Unfall mit Sachschaden

Zeit:     03.03.2021, zwischen 07:50 Uhr
Ort:      Crimmitschau, OT Frankenhausen

Am Mittwochvormittag befuhr ein Fiat-Fahrer die Leipziger Straße in Richtung Gösau, als er einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen wollte und in eine Parklücke am rechten Fahrbahnrand fuhr. Hierbei stößt er gegen den dort geparkten Vito und es kommt zum Unfall. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 12.000 Euro. (uh)

 

Unbekannter stiehlt Laptop

Zeit:     03.03.2021, 14:15 Uhr bis 18:30 Uhr
Ort:      St. Egidien

Aus einem Einkaufsmarkt an der Platanenstraße hat ein Unbekannter am Mittwochnachmittag einen „Lenovo“-Laptop im Wert von 550 Euro gestohlen. Eine Verkäuferin fand am Mittwochabend nur noch die aufgerissene, leere Verpackung des Laptops im Warenregal vor.

Gibt es Zeugen, welche den Diebstahl beobachtet haben und Hinweise auf die Identität des unbekannten Diebes geben können? Sie werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (cf)

 

Sachbeschädigung an Sägemühle

Zeit:     03.03.2021, 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort:      Glauchau, OT Niederlungwitz

An der Mühlenstraße verschafften sich unbekannte Täter am frühen Mittwochabend gewaltsam Zutritt zur Sägemühle. Dabei beschädigten sie zwei Fenster sowie ein Tor und hinterließen einen Sachschaden von circa 1.250 Euro.

Wem sind zur Tatzeit verdächtige Personen in der Nähe der Sägemühle aufgefallen? Zeugenhinweise erbittet die Polizei in Glauchau, Telefon 03763 640. (cf)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt