1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Oelsnitz: Unbekannte stehlen Solaranlage – Zeugen gesucht

Medieninformation: 55/2021
Verantwortlich: Christina Friedrich, Ulrike Heinrich, Karolin Hemp
Stand: 26.01.2021, 11:15 Uhr

Ausgewählte Meldung

Unbekannte stehlen Solaranlage – Zeugen gesucht

Zeit:     15.01.2021, 16:00 Uhr bis 25.01.2021, 16:00 Uhr
Ort:      Oelsnitz

Innerhalb eines Garagenkomplexes am Letzten Heller/Adlermühle ereignete sich in den letzten Tagen ein Diebstahl mit enormer Schadenshöhe.

Zwischen dem 15. Januar 2021 und Montagnachmittag verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einer Garage und zu Stromkästen. Anschließend entwendeten die Unbekannten vom Garagendach eine Solaranlage, deren Wert auf mindestens 100.000 Euro beziffert wurde.

Gibt es Zeugen, die im Tatzeitraum ungewöhnliche Beobachtungen in der Nähe des Garagenkomplexes machen konnten? Wem sind verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Hinweise erbittet die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140. (cf)

 

Vogtlandkreis

Versuchter Einbruch in Wohnung

Zeit:     23.01.2021, 11:00 Uhr bis 25.01.2021, 17:00 Uhr
Ort:      Plauen

Unbekannte Täter versuchten zwischen Samstagvormittag und Montagnachmittag in eine Wohnung innerhalb eines Mehrfamilienhauses an der Schillerstraße (Ecke Leißnerstraße) einzudringen. Sie beschädigten die Wohnungstür mit einem unbekannten Gegenstand, gelangten jedoch nicht in die Wohnung. An der Tür entstand ein Schaden von rund 200 Euro.

Wem sind im Tatzeitraum unbekannte Personen im Haus aufgefallen? Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise zum Einbruchsversuch geben? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cf)

 

Popcornautomat wiedergefunden

Zeit:     polizeibekannt am 26.01.2021, gegen 16:50 Uhr
Ort:      Plauen

Der Popcornautomat, welcher am Freitagabend aus einer Einkaufspassage an der Morgenbergstraße gestohlen worden war (siehe Medieninformation Nr. 50/2021 vom 24.01.2021), ist wieder da. Ein Bürger fand den Automaten unweit der Einkaufspassage neben einem Gehweg im Gebüsch und meldete dies der Polizei. Der Wert des Popcornautomaten wurde auf rund 500 Euro geschätzt. (cf)

 

Unfallflucht

Zeit:     25.01.2021, gegen 14:00 Uhr
Ort:      Klingenthal

Eine 55-jährige Paketzustellerin parkte ihren VW-Transporter am frühen Montagnachmittag am rechten Fahrbahnrand der Zwotaer Straße (zwischen Brückenstraße und Jägerstraße). Als sie das Paket zugestellt hatte und zu ihrem Fahrzeug zurückkam, stellte sie fest, dass der linke Außenspiegel beschädigt worden war – vermutlich durch einen vorbeifahrenden Fahrzeugführer, der anschließend unerlaubt weitergefahren war. Am VW-Transporter entstand ein Schaden von etwa 500 Euro.

Wer kann Hinweise auf den Unfallverursacher oder dessen Fahrzeug geben? Zeugentelefon: Polizeirevier Auerbach-Klingenthal, 03744 2550. (cf)

 

Landkreis Zwickau

Auffahrunfall an Ampel

Zeit:     25.01.2021, 08:10 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Oberplanitz

Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person kam es am Montagmorgen an einer Ampel an der Lengenfelder Straße Ecke Freiheitsstraße. Aufgrund der vorherrschenden Wetterbedingungen, fuhr eine 23-Jährige mit ihrem Seat auf den Mercedes eines 28-Jährigen auf, welcher an einer Ampel halten musste. Der Aufprall war so heftig, dass die Airbags am Seat auslösten, wodurch die Fahrzeugführerin leicht verletzt wurde. Ihr Pkw musste abgeschleppt werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 7.000 Euro. (uh)

 

Winterglatte Fahrbahn

Zeit:     25.01.2021, 08:10 Uhr
Ort:      Zwickau

Am Montagmorgen befuhr ein 44-Jähriger mit seinem VW die Talstraße aus Richtung Scheffelstraße kommend in Richtung Kolpingstraße. Aufgrund der vorherrschenden Wetterverhältnisse kam dieser ins Rutschen. Ein 55-jähriger Fahrzeugführer wartete an einer Ampel in seinem Skoda, als der Seat nicht mehr rechtzeitig zum Stehen kam und es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf rund 2.000 Euro geschätzt. (uh)

 

37-Jährige bei Auffahrunfall leichtverletzt

Zeit:     25.01.2021, 08:25 Uhr
Ort:      Reinsdorf, OT Friedrichsgrün

Eine 37-jährige Opel-Fahrerin und eine 22-jähriger Fahrer eines VW-Transporters befuhren am Montagmorgen die Gewerbestraße in Richtung Gabelsbergstraße. Verkehrsbedingt musste die 37-Jährige halten, was der 22-jährige Deutsche übersah. In der Folge kommt es zum Zusammenstoß, bei dem die Opel-Fahrerin leicht verletzt wurde und ambulant behandelt werden musste. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. (kh)

 

Kirche mit Graffiti beschmiert

Zeit:     23.01.2021, 18:00 Uhr bis 25.01.2021, 13:30 Uhr
Ort:      Crimmitschau

Im Zeitraum zwischen Samstagabend und Montagnachmittag beschmierten Unbekannte die Außenwand einer Kirche an der Hainstraße mit Graffiti. In blauer Farbe brachten sie Zahlen auf einer Fläche von etwa 110 cm mal 60 cm auf die Fassade auf und verursachten damit einen Sachschaden von rund 200 Euro.

Wer kann Hinweise zu verdächtigen Personen geben, die sich im genannten Zeitraum im Bereich der Kirche aufhielten? Zeugen werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier im Werdau zu melden, Telefon: 03761 7020. (kh)

 

Auf glatter Fahrbahn ins Rutschen gekommen

Zeit:     25.01.2021, 07:45 Uhr
Ort:      Hirschfeld

Mit ihrem VW befuhr eine 19-Järhige am Montagmorgen die S 282 aus Zwickau kommend in Fahrtrichtung Wolfersgrün. Auf winterglatter Fahrbahn kam sie ins Rutschen und nach rechts von der Fahrbahn ab. An der Leitplanke kam sie schließlich zum Stehen. Glücklicherweise wurde sie dabei nicht verletzt. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 5.500 Euro, sodass es in der Folge nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. (kh)

 

Unfall mit Rehwild

Zeit:     25.01.2021, 23:00 Uhr
Ort:      Kirchberg

Montagnacht befuhr eine 53-Jährige mit ihrem Skoda die S 282 in Fahrtrichtung Kirchberg. In Höhe Leutersbach überquerte plötzlich ein Reh von links nach rechts die Fahrbahn. Sie 53-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass es zum Zusammenstoß kam. Das Reh überlebte den Aufprall nicht. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro. (kh) 

 

Misslungener Einbruchversuch in Getränkemarkt

Zeit:     23.01.2021, 12:20 Uhr bis 25.01.2021, 07:45 Uhr
Ort:      Hohenstein-Ernstthal

Im Zeitraum zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen versuchten sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zu einem Getränkemarkt an der Dresdner Straße zu verschaffen. Sie versuchten eine Eingangstür aufzuhebeln, was jedoch misslang. Es entstand lediglich ein Sachschaden von rund 500 Euro.

Wer hat im genannten Zeitraum verdächtige Personen um Bereich der Dresdner Straße gesehen und kann Hinweise zu den Unbekannten geben? Zeugen werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier in Glauchau unter der Telefonnummer 03763 640 zu melden. (kh)

 

Verdacht der Wilderei – Zeugen gesucht

Zeit:     24.01.2021, 18:00 Uhr bis 25.01.2021, 10:00 Uhr
Ort:      Callenberg/Waldenburg

Als am frühen Montagabend ein Jäger ein Flurstück seines Waldes zwischen Callenberg und Waldenburg betrat, bot sich ihm ein Anblick des Schreckens. Am Waldrand entsorgten Unbekannte in der Nacht zum Montag etwa ein Dutzend Wildtierkadaver, darunter ein Wildschwein und mehrere Rehe. Die Tiere wiesen Einschusslöcher auf. Der Geschädigte informierte daraufhin das Veterinäramt und stellte Anzeige wegen Jagdwilderei.

Die Polizei bittet nun um Mithilfe. Wer hat in den vergangenen Tagen in dem Waldstück verdächtige Personen gesehen oder Schüsse gehört? Zeugen werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon: 03763 640. (kh)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt