1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Limbach-Oberfrohna, OT Limbach: Teenager nach Brandstiftung vorläufig festgenommen

Medieninformation: 51/2021
Verantwortlich: Andreas Herzig
Stand: 24.01.2021, 12:14 Uhr

 

Ausgewählte Meldung

Teenager nach Brandstiftung vorläufig festgenommen

Zeit: 23.01.2021, 21:00 Uhr bis 21:45 Uhr
Ort: Limbach-Oberfrohna, OT Limbach

Die Kriminalpolizei Zwickau ermittelt gegen zwei Jugendliche aus Limbach wegen Brandstiftung. Die 15 bzw. 16 Jahre alten Jungen stehen in Verdacht, in einer Kleingartenanlage und in einem Feriendorf Am Hohen Hain vorsätzlich Feuer gelegt zu haben. Dabei brannten eine Gartenlaube und ein Bungalow völlig aus. Außerdem nahmen ein Trampolin und eine Schaukel erheblichen Schaden. Bei der Tatortbereichsfahndung, bei der das Polizeirevier Glauchau, der Einsatzzug Zwickau sowie ein Fährtensuchhund der PD Zwickau im Einsatz waren, wurden die beiden Teenager festgestellt und vorläufig festgenommen. Nach Rücksprache mit dem Staatsanwalt wurden beide aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen. Der entstandene Sachschaden summiert sich auf mindestens 25.000 Euro. (AH)


Vogtlandkreis

Kollision mit Winterdienstfahrzeug

Zeit: 23.01.2021 18:20Uhr
Ort: Neuensalz, OT Thoßfell

Ein 31-Jähriger befuhr mit seinem Pkw Mazda die ehemalige B 173 von Treuen in Richtung Thoßfell. Auf der Hauptstraße wollte er ein vorausfahrendes Winterdienstfahrzeug überholen. Dabei kam es zwischen beiden Fahrzeugen zum seitlichen Zusammenstoß. Es entstand Sachschaden von 17.000 Euro. Der Mazda musste abgeschleppt werden. (AH)


Landkreis Zwickau

Vorkommnis im Drogenmilieu

Zeit: 23.01.29021, 22:20 Uhr
Ort: Zwickau

Am Samstagabend haben drei unbekannte maskierte Männer in einem Wohnhaus in der Fröbelstraße zwei Wohnungen gestürmt. Sie traten jeweils die Eingangstüren ein, drohten den Anwesenden mit Fäusten und gestikulierten wild herum. Ein hinzukommender Nachbar (m/29 Jahre) konnte die ungebetenen Gäste aus der Wohnung drängen, wobei er sich selbst leicht verletzte. Bei Eintreffen der Polizei waren die Unbekannten unerkannt geflüchtet. In einer der betroffenen Wohnungen nahmen die Beamten deutlichen Cannabisgeruch wahr. Bei der Nachschau wurden verschiedene Betäubungsmittel und eine größere Menge Bargeld gefunden. Die Kriminalpolizei ermittelt in diesem Fall. (AH)

Audi entwurzelt Baum - zwei Verletzte

Zeit: 23.01.2021, 19:35 Uhr
Ort: Mülsen, OT Mülsen St. Jacob

Ein 20-Jähriger (D) befuhr mit einem Pkw Audi die Straße Zum Graurock in Richtung B93. Wegen unangepasster Geschwindigkeit kam er beim Durchfahren einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum, der dadurch gefällt wurde. Der Fahrer und sein gleichaltriger Beifahrer wurden dabei verletzt und in einem Krankenhaus behandelt. Mit einem Schaden von 10.000 Euro musste der Audi abgeschleppt werden. Ein Drogenschnelltest beim Unfallverursacher verlief positiv. (AH)

 

 


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt