1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Muldenhammer, OT Jägersgrün: Räder und Kennzeichen gestohlen

Medieninformation: 627/2020
Verantwortlich: Christian Schünemann, Jean-Paul Lüdtke, Christina Friedrich
Stand: 27.10.2020, 13:40 Uhr

Ausgewählte Meldung

Räder und Kennzeichen gestohlen

Zeit:     19.10.2020, 16:00 Uhr bis 26.10.2020, 14:30 Uhr
Ort:      Muldenhammer, OT Jägersgrün

Während der vergangenen Tage drangen Unbekannte gewaltsam in eine Lagerhalle an der Klingenthaler Straße ein. Daraus entwendeten die Täter vier Sommerreifen, vier Kompletträder mit Alufelgen, zwei Kennzeichentafeln sowie diverse Schlüssel im Gesamtwert von rund 6.400 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden ist auf rund 260 Euro geschätzt worden.

Zeugen, welche die Täter gesehen haben oder die sonstige sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (cs)

 

Vogtlandkreis

Diebstahl aus einem Baucontainer

Zeit:     23.10.2020, 13:30 Uhr bis 26.10.2020, 10:00 Uhr
Ort:      Plauen

Unbekannte Täter drangen an der Karlstraße in einen Baucontainer ein und entwendeten diverse Bauwerkzeuge der Marke "Hilti" im Wert von zirka 1.200 Euro. Sachschaden entstand nach derzeitigen Erkenntnissen nicht.

Zeugen, welche zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen im Bereich Karlstraße machen konnten, wenden sich bitte an das Polizeirevier in Plauen, Telefon 03741 140. (jpl)

 

Wildunfall

Zeit:     26.10.2020, gegen 08:30 Uhr
Ort:      Weischlitz

Ein 34-Jähriger befuhr mit seinem Ford die S319 aus Plauen kommend in Fahrtrichtung Hof. Auf Höhe des Abzweigs Heinersgrün querte plötzlich ein Reh die Fahrbahn. Trotz einer eingeleiteten Notbremsung konnte ein Zusammenstoß nicht verhindert werden. Der entstandene  Sachschaden beträgt zirka 3.000. (jpl)

 

Unfallflucht: Polizei sucht Zeugen

Zeit:     22.10.2020, 17:00 Uhr bis 26.10.2020, 12:30 Uhr
Ort:      Auerbach

In der Zeit von Donnerstagnachmittag bis Montagmittag ist ein Audi beschädigt worden, der auf einem Parkplatz an der Willy-Brandt-Straße abgestellt war. Ein Unbekannter könnte, ersten Erkenntnissen zufolge, mit einem Fahrzeug gegen den Audi gestoßen sein und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Audi entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro.

Zeugentelefon: Polizeirevier Auerbach-Klingenthal, Telefon 03744 2550. (cs)

 

Landkreis Zwickau

Diebstahl aus einer Lagerhalle

Zeit:     25.10.2020, 18:00 Uhr bis 26.10.2020, 11:00 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Niederplanitz

Am Hammerwald drangen unbekannte Täter zwischen Sonntagabend und Montagvormittag in eine Lagerhalle ein. Daraus entwendeten sie ein Motorrad der Marke „ETZ 250“ sowie diverse Werkzeuge im Gesamtwert von rund 5.000 Euro. Sachschaden entstand nicht.

Zeugen, denen verdächtige Personen an der Lagerhalle aufgefallen sind oder die Angaben zum Verbleib des Motorrads machen können, wenden sich bitte an das Polizeirevier in Zwickau, Telefon 0375 44580. (cf)

 

Ladendieb erbeutet Kopfhörer im Wert von über 500 Euro

Zeit:     26.10.2020, 15:25 Uhr und
            21.10.2020, 13:40 Uhr bis 15:40 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Pölbitz

Ein Unbekannter betrat am Montagnachmittag einen Elektronikmarkt an der Schubertstraße und entwendete Kopfhörer im Wert von etwa 175 Euro. Der Ladendetektiv stellte sich dem Tatverdächtigen beim Verlassen zwar in den Weg, diesem gelang es aber dennoch, den Markt zu verlassen.
Bei der Anzeigenaufnahme wurde bekannt, dass derselbe Mann bereits in der vergangenen Woche, am Mittwochnachmittag, mehrere Kopfhörer im Gesamtwert von über 400 Euro entwendet hatte.

Der Tatverdächtige wurde wie folgt beschrieben:

  • circa 30 Jahre alt
  • 1,80 bis 1,85 Meter groß
  • trug Glatze und hatte ein Tattoo auf dem linken Handrücken
  • war mit schwarzen Jeans, einer schwarz/lilafarbenen Jacke mit weißem Reißverschluss, einem dunkelroten Basecap, einem schwarzen Mund-Nasen-Schutz mit „Dynamo“-Aufdruck und braunen Schuhen bekleidet
  • flüchtete mit einem weißen Fahrrad.

Zeugen, die Hinweise zur Identität des Ladendiebs geben können, wenden sich bitte an das Polizeirevier in Zwickau, Telefon 0375 44580. (cf)

 

Fußgängerin wird bei Unfall leicht verletzt

Zeit:     26.10.2020 10:00
Ort:      Zwickau

Ein 62-Jähriger befuhr am Montagvormittag mit einem Fiat die Fußgängerzone der Inneren Plauenschen Straße aus Richtung Peter-Breuer-Straße kommend in Richtung Dr.-Friedrichs-Ring. Dort stieß er mit einer 85-jährigen Fußgängerin zusammen, welche die Inneren Plauenschen Straße überquerte. Die Frau stürzte daraufhin und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Pkw-Fahrer erkundigte sich nach der 85-Jährigen und hinterließ seine Anschrift, entfernte sich jedoch anschließend wegen eines Termins von der Unfallstelle. Die Fußgängerin wurde ambulant im Krankenhaus behandelt. Der deutsche Unfallverursacher muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall sowie wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten. (cf)

 

Autofahrerin stößt gegen Mauer und überschlägt sich

Zeit:     26.10.2020, 17:40 Uhr
Ort:      Langenweißbach

Die 21-jährige Fahrerin eines Ford war am späten Montagnachmittag auf dem Kretschamweg aus Richtung B 93 kommend unterwegs. Auf regennasser Fahrbahn geriet sie in einer Rechtskurve ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Mauer. Anschließend überschlug sich der Pkw und kam auf dem Dach zum Liegen. Die 21-Jährige wurde vorsorglich in einem Rettungswagen vor Ort untersucht, blieb jedoch zum Glück unverletzt. Der Ford musste abgeschleppt werden. Am Pkw und an der Mauer entstand ein Sachschaden von circa 13.500 Euro. (cf)

 

Einbruch in Baumarkt

Zeit:     24.10.2020, 20:15 Uhr bis 26.10.2020, 06:30 Uhr
Ort:      Glauchau

Zwischen Samstagabend und Montagmorgen verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zum Außengelände eines Baumarkts an der Grenayer Straße. Zur Höhe des Stehlschadens können aktuell noch keine Angaben gemacht werden. Der Sachschaden am Zaun beläuft sich auf rund 1.000 Euro.

Wer zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen in der Nähe des Baumarkts machen konnte, wendet sich bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763 640. (cf)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

René Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt