1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Limbach-Oberfrohna: Pkw fährt gegen Hauswand

Medieninformation: 552/2020
Verantwortlich: Hans-Jürgen Eisel
Stand: 20.09.2020, 13:01 Uhr

Vogtlandkreis
 
Geldbörsendieb durch Polizei ermittelt
 
Zeit:     19.09.2020, gegen 15:16 Uhr
Ort:      Auerbach
 
Am Samstagnachmittag wurde durch die halbgeöffnete Seitenscheibe des Pkw Suzuki einer 41-Jährigen die Geldbörse entwendet. Der Pkw war auf dem Netto-Parkplatz in der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße geparkt. Aufgrund der guten Täterbeschreibung eines Zeugen konnte der vermeintliche Täter durch die Polizei bekanntgemacht werden. Nachdem die Beamten die Wohnung des 49-Jährigen Deutschen aufgesucht hatten, konnte das Diebesgut dort aufgefunden und an die Besitzerin wieder übergeben werden. (hje)

 
Fahrradfahrer stößt mit 8-Jährigem zusammen
 
Zeit: 19.09.2020, 17:00 Uhr
Ort:  Rodewisch
 
Am Samstagnachmittag befuhr ein 8-jähriger Junge den Fahrradweg Hockelsmühle in Richtung Rodewisch, als plötzlich ein weiterer männlicher Radfahrer von hinten „Achtung“ rief und dann unvermittelt auf das Fahrrad des Kindes auffuhr. Ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen, fuhr der unbekannte männliche Fahrradfahrer in Richtung Rodewisch davon. Der 8-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort. (hje)
 
Das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal bittet um Zeugenhinweise, Telefon 03744 2550.
 
Mopedfahrer bei Unfall verletzt.
 
Zeit: 19.09.2020, 18:10 Uhr
Ort:  Reichenbach OT Rotschau
 
Eine 30-jährige (deutsch) Fahrerin eines Pkw Mercedes befuhr am Samstagabend gegen 18:10 Uhr die Reichenbacher Straße in Richtung Mylauer Straße. An der Kreuzung beachtete sie den aus Richtung Reichenbach kommenden und in Richtung Mylau fahrenden 22-jährigen Mopedfahrer nicht, woraufhin es zum Unfall kam. Der Mopedfahrer wurde verletzt in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 EUR.
 
Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss
 
Zeit: 19.09.2020, 23:50 Uhr
Ort:   Treuen
 
Ein 67-ähriger (deutsch) Fahrer eines Pkw Audi fuhr auf der Pfarrstraße und stieß gegen einen geparkten Pkw. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde durch die Polizeibeamten  Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab ca. 1,62 Promille. Es folgten eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheins. Der Unfallsachschaden beträgt 1.000 EUR. (hje)
 
 
Alkohol am Steuer
 
Zeit: 20.09.2020; 01:45 Uhr
Ort:  Reichenbach
 
Beamte des Polizeireviers Auerbach kontrollierten Dr.-Otto-Just Straße einen 44-jährigen (deutsch) Fahrer eines Pkw Audi. Bei der Kontrolle wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von ca. 1,54 Promille. Es folgten eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheines. (hje)
 
 
Landkreis Zwickau
 
Sachbeschädigung an Pkw
 
Zeit:     18.09.2020, 18:00 Uhr bis 19.09.2020, 15:00 Uhr
Ort:      Lichtenstein
 
Ein unbekannter Täter sprühte eine ätzende Flüssigkeit auf
einen auf der Schulstraße parkenden Pkw VW Polo. Dabei wurde der Lack teilweise stark beschädigt. Der Sachschaden beträgt ca. 2.000 EUR. (hje)
 
 
Pkw fährt gegen Hauswand
 
Zeit: 20.09.2020, 03:20 Uhr
Ort:  Limbach-Oberfrohna
 
Der 21-jährige (deutsch) Fahrer eines Pkw Seat befuhr die Hauptstraße in Kändler aus Richtung Limbach-Oberfrohna kommend in Richtung Chemnitz mit nicht angepasster zu hoher Geschwindigkeit. In einer Linkskurve schnitt er diese und kam in der Folge nach links von der Fahrbahn ab. Dort überfuhr er den Gehweg und stieß gegen die Wand eines Wohnhauses. Der Pkw prallte ab und schleuderte zurück auf die Fahrbahn. Der Fahrer verletzte sich dabei schwer und wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Es entstand erheblicher Sachschaden am Haus und Pkw in Höhe von ca. 35.000 EUR. Bei dem 21-Jährigen wurde Alkohol in der Atemluft festgestellt. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab 1,42 Promille. Es erfolgte eine Blutentnahme, sein Führerschein wurde sichergestellt. (hje)

Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt