1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Bad Brambach, OT Schönberg: Unbekannte stehlen Kabel aus leerstehender Halle | Falkenstein: Zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden durch Unfall

Medieninformation: 505/2020
Verantwortlich: Christian Schünemann, Christina Friedrich
Stand: 28.08.2020, 11:10 Uhr

Ausgewählte Meldungen

Unbekannte stehlen Kabel aus leerstehender Halle

Zeit:     26.08.2020, 16:00 Uhr bis 27.08.2020, 09:00 Uhr
Ort:      Bad Brambach, OT Schönberg

In der Zeit von Mittwochnachmittag bis Donnerstagvormittag drangen Unbekannte gewaltsam in eine leerstehende Halle nahe des Säuerlingsweges ein. Daraus entwendeten die Täter rund 500 Meter Kupferkabel und zerstörten mehrere Sicherungskästen. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist noch nicht bekannt, summiert sich aber vermutlich auf einen mittleren fünfstelligen Betrag.

Zeugen, welche die Täter beim Betreten oder Verlassen des Objektes beobachtet haben oder sonstige sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)

 

Zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden durch Unfall

Zeit:     27.08.2020, 13:45 Uhr
Ort:      Falkenstein

Am Donnerstagmittag fuhr eine 68-jährige Deutsche mit ihrem VW vom Fahrbahnrand in den fließenden Verkehr an der Ellefelder Straße ein. Dabei kollidierte sie mit dem Ford einer 18-Jährigen, die in Richtung Ellefeld unterwegs war. Anschließend stieß der VW noch gegen einen abgeparkten Ford. Durch den Unfall wurden die 18-Jährige und ein mitfahrendes Kind (7) leicht verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 16.000 Euro geschätzt worden. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (cs)

 

Vogtlandkreis

Unbekannte stehlen zwei Fahrräder aus Keller

Zeit:     23.08.2020, 14:00 Uhr bis 25.08.2020, 17:00 Uhr
Ort:      Plauen

In der Zeit von Sonntagnachmittag bis Dienstagnachmittag drangen Unbekannte in den Keller eines Mehrfamilienhauses an der Karolastraße ein. Dies wurde der Polizei am Donnerstag angezeigt. Die Täter entwendeten aus einem Kellerabteil zwei Fahrräder der Marken „Giant“ und „Monty“ sowie einen Drehmomentschlüssel im Gesamtwert von rund 1.700 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden ist auf rund 200 Euro geschätzt worden.

Zeugen, die Hinweise zur Tat, auf die Täter oder zum Verbleib des Diebesgutes geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)

 

31-Jähriger verletzt sich bei Ausweichmanöver

Zeit:     27.08.2020, gegen 09:00 Uhr
Ort:      Rosenbach, OT Schönberg

Am Donnerstagvormittag befuhr ein 31-jähriger Opel-Fahrer die Waldfriedener Straße, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn betrat. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der 31-Jährige aus, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Dabei verletzte er sich leicht und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 10.000 Euro geschätzt. Der Opel war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (cs)

 

26-Jährige bei Unfall leicht verletzt

Zeit:     27.08.2020, 19:30 Uhr
Ort:      Reichenbach, OT Mylau

Am Donnerstagabend parkte ein 37-jähriger Deutscher seinen VW an der Netzschkauer Straße ab und öffnete die Tür um auszusteigen. Dabei achtete der VW-Fahrer offenbar nicht auf den folgenden Verkehr. Daraufhin fuhr eine 26-Jährige mit einem Pedelec gegen die geöffnete Tür, stürzte und erlitt leichte Verletzungen. Sie wurde in der Folge zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der insgesamt entstandene Schaden ist auf rund 2.200 Euro geschätzt worden. (cs)

 

Landkreis Zwickau

Geldbörse aus Pkw gestohlen

Zeit:     27.08.2020, gegen 06:30 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Niederplanitz

Am Donnerstagmorgen schlug ein unbekannter Täter eine Scheibe eines VW Golf ein, welcher am Marktsteig abgestellt war. Aus dem Fahrzeuginneren entwendete der Unbekannte eine Geldbörse mit Bargeld und persönlichen Dokumenten. Der Stehlschaden beläuft sich auf circa 250 Euro. Zudem entstand ein Sachschaden von rund 300 Euro. Ob es sich um denselben Täter handelt, welcher kurze Zeit später in einen Fiat an der Parkstraße einbrach (siehe Medieninformation Nr. 503/2020 vom 27.08.2020), wird aktuell geprüft.

Zeugentelefon: Polizeirevier Zwickau, 0375 44580. (cf)

 

Brennender Müllcontainer

Zeit:     28.08.2020, 02:00 Uhr bis 02:10 Uhr
Ort:      Zwickau

In der Nacht zum Freitag gerieten an der Äußeren Plauensche Straße ein 1.000-Liter-Müllcontainer sowie der Inhalt eines Metallmülleimers in Brand. Der Plastikcontainer brannte vollständig ab. Die Kameraden der Zwickauer Berufsfeuerwehr kamen zum Einsatz und löschten den Brand. Der entstandene Sachschaden wurde auf circa 600 Euro geschätzt.

Zeugen, denen gegen 02:00 Uhr verdächtige Personen im Bereich der Äußeren Plauensche Straße aufgefallen sind, werden gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (cf)

 

27-Jähriger fährt ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss über rote Ampel

Zeit:     27.08.2020, 18:00 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Niederplanitz

Am Donnerstagabend fiel Polizeibeamten des Zwickauer Reviers ein Mopedfahrer auf, welcher auf der Neuplanitzer Straße eine Ampel passiert hatte, obwohl diese für ihn „Rot“ zeigte. Sie hielten den Mann an und unterzogen ihn einer Verkehrskontrolle: Dabei stellte sich heraus, dass der 27-jährige Deutsche keine gültige Fahrerlaubnis besaß und vermutlich Drogen konsumiert hatte. Ein bei ihm durchgeführter DrugWipe-Test reagierte positiv auf Amphetamine. Die Polizisten brachten den 27-Jährigen zur Blutentnahme in ein Krankenhaus und fertigten mehrere Anzeigen. (cf)

 

Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Zeit:     27.08.2020, 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Ort:      Crimmitschau, OT Gablenz

Am Donnerstagvormittag wurde ein Kia beschädigt, welcher auf dem Lauenhainer Weg vor einer Pension abgestellt war. Vermutlich war ein unbekannter Fahrzeugführer gegen die rechte Beifahrertür des Kia gestoßen und anschließend weitergefahren, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Kia entstand ein Sachschaden von rund 1.500 Euro.

Wer den Unfall bemerkt hat und Angaben zum unbekannten Verursacher geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier in Werdau, Telefon 03761 7020. (cf)

 

Auffahrunfall

Zeit:     27.08.2020, 16:15 Uhr
Ort:      Crimmitschau

Eine 23-jährige Seat-Fahrerin war am Donnerstagnachmittag auf der Mendelssohn-Bartholdy-Straße unterwegs. An der Kreuzung zur Pestalozzistraße bemerkte sie zu spät, dass vor ihr ein 53-jähriger Audi-Fahrer verkehrsbedingt angehalten hatte und fuhr auf dessen Pkw auf. Dadurch entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden von insgesamt etwa 4.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. (cf)

 

Leistungssteigernde Umbauten an Moped

Zeit:     27.08.2020, 15:40 Uhr
Ort:      Callenberg, OT Reichenbach

Am Mühlgrund stellten Beamte des Polizeireviers Glauchau einen 17-Jährigen fest, an dessen Moped leistungssteigernde Umbauten vorgenommen worden waren. Zudem besaß der 17-Jährige nicht die entsprechende Fahrerlaubnisklasse A1, welche zum Fahren eines solchen Kleinkraftrads nötig gewesen wäre. Die Polizeibeamten stellten das Moped sicher und fertigten entsprechende Anzeigen. (cf)

 

Von der Fahrbahn abgekommen

Zeit:     27.08.2020, 11:20 Uhr
Ort:      Bernsdorf

Am Donnerstagmittag befuhr eine 82-jährige Citroen-Fahrerin die Hauptstraße und bog nach rechts auf die Dresdner Straße ab. Dabei kam sie zu weit nach rechts und kollidierte mit dort aufgestellten Pollern. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 4.000 Euro geschätzt worden. Der Citroen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (cs)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt