1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kind

Medieninformation: 415/2020
Verantwortlich: Torsten Auerswald
Stand: 17.07.2020, 00:30 Uhr

 
Vogtlandkreis
 
Unfallflucht – Zeugen gesucht
 
Zeit:     16.07.2020, 04:50 Uhr bis 15:05 Uhr
Ort:      Heinsdorfergrund
 
Im genannten Tatzeitraum wurde ein parkender Pkw Ford Focus
durch ein rot-weißes Fahrzeug im vorderen rechten Fahrzeugbereich beschädigt. Der unbekannte Fahrzeugführer des
schadensverursachenden Fahrzeuges  setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Unfallort war Am Windrad 1 der obere Parkplatz. Am parkenden Pkw entstand ein Sachschaden von 1.500 Euro.
 
Zeugen, welche Hinweise zum Verursacherfahrzeug und dessen Fahrer geben können, melden sich bitte im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal, Telefon 03744 2550. (ta)
 
 
Landkreis Zwickau
 
Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kind
 
Zeit:     16.07.2020  gegen 16:05 Uhr
Ort:      Zwickau / Oberplanitz
 
Ein 13-jähriger deutscher Junge stieg auf der Freiheitsstraße aus dem Linienbus und überquerte hinter dem Bus die Fahrbahn. Beim Überqueren der Fahrbahn kam es zum Zusammenstoß mit dem 72-jährigen deutschen Fahrer eines Pkw Mercedes, welcher die Freiheitstraße in Richtung Lengenfelder Straße befuhr. Durch den Zusammenstoß wurde das Kind schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingewiesen. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. (ta)

Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt