1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Illegales Autorennen

Medieninformation: 404/2020
Verantwortlich: Steffen Wendler
Stand: 11.07.2020, 12:46 Uhr

Ausgewählte Meldung

Verdacht illegales Autorennen

Zeit:     10.07.2020, 23:50 Uhr

Ort:      Zwickau, B93

Ein Zivilstreife der Polizei wurde in der Nacht vom Freitag zum Samstag Zeuge eines Autorennens. Drei Pkw der Marken BMW, Audi und Hyundai befuhren in Zwickau die B93 mit sichtbar überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Thüringen. Nach der Stadtgrenze erhöhte sich die Geschwindigkeit auf über 200 km/h. Zwei Pkw verließen die B93 im Meeraner Bereich und der BMW fuhr weiter in Richtung Thüringen. Die Kennzeichen sind der Polizei zum Teil bekannt und wurden zur Anzeige gebracht.

Fahrzeugführer, welche zur Tatzeit auf der B93 unterwegs waren und Zeuge des Rennens wurden, melden sich bitte im Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580. (sw)

 

Vogtlandkreis

Unfall mit zwei Leichtverletzten

Zeit:     10.07.2020, 14:50 Uhr

Ort:      Elsterberg, OT Coschütz

Ein 91-jähriger Fahrer eines Pkw Peugeot befuhr die K7887 und bog nach rechts in die S298 ab. Dabei missachtete er den von links kommenden und vorfahrtsberechtigten Pkw Toyota (Fahrerin 57 Jahre). Durch den Zusammenstoß der Fahrzeuge wurden beide Personen leicht verletzt und in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 12.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten durch Abschleppdienste geborgen werden. (sw)

Trunkenheit im Verkehr

Zeit:     10.07.2020, 20:50 Uhr

Ort:      Klingenthal, Marktplatz

Ein 42-jähriger Deutscher befuhr am Freitagabend mit seinem Pkw Opel in Klingenthal den Marktplatz. Die Polizeibeamten führten eine Verkehrskontrolle durch und stellten eine Atemalkoholkonzentration von 1,20 Promille fest. Der Führerschein wurde sichergestellt und im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. (sw)

 

Landkreis Zwickau

Toilettenhäuschen aufgebrochen

Zeit:     10.07.2020, gegen 09:30 Uhr polizeibekannt

Ort:      Werdau, Brüderstraße

Auf dem Friedhof in Werdau brachen Unbekannte die Münzautomaten der Türen am Toilettenhäuschen auf und entwendeten das Bargeld. Insgesamt wurde dabei ein Schaden in Höhe von 1.000 Euro verursacht. Die Tatzeit liegt in der Zeit zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen.

Wer Hinweise zu den Tätern bzw. zu verdächtige Personen geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020. (sw)

Unfall unter Alkoholeinwirkung

Zeit:     10.07.2020, 17:15 Uhr

Ort:      Kirchberg; Christoph-Graupner-Straße

Am späten Freitagnachmittag fuhr ein 47-jähriger Deutscher mit seinem Pkw Opel innerhalb einer Tankstelle rückwärts und stieß gegen einen Pkw Jaguar (Fahrer 60 Jahre). Er verursachte einen Schaden in Höhe von 2.500 Euro. Die Polizeibeamten stellten bei dem Fahrer des Pkw Opel 0,90 Promille Atemalkohol fest. Ihm wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gefertigt. (sw)

Graffiti

Zeit:     10.07.2020, gegen 10:00 Uhr polizeibekannt

Ort:      Limbach-Oberfrohna, Friesenweg

Im Waldstadion von Limbach-Oberfrohna besprühten Unbekannte zwei Container mit Farbe. Dazu musste der Zaun überstiegen werden. Als Tatzeit wurde Donnerstagnachmittag bis Freitagmorgen bekannt. Die genaue Schadenshöhe liegt noch nicht vor.

Wer Hinweise zu den Tätern oder zu Personen geben kann, welche sich am Waldstadion aufhielten, meldet sich bitte im Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763 640. (sw)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt