1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Treuen: Unfallflucht - 5.000 Euro Schaden

Medieninformation: 181/2020
Verantwortlich: Christian Schünemann
Stand: 26.03.2020, 15:00 Uhr

Ausgewählte Meldung

Unfallflucht: 5.000 Euro Schaden

Zeit:     26.03.2020, gegen 02:45 Uhr
Ort:      Treuen

In der Nacht zu Donnerstag befuhr ein Unbekannter mit einem Fahrzeug das Gelände des Autohofes am Mittleren Ring. Dabei stieß er gegen einen abgeparkten Lkw. In der Folge entfernte sich der Unbekannte, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Lkw entstand Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro.

Zeugentelefon: Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744 2550. (cs)

 

Vogtlandkreis

Einbruch in leerstehenden Gewerberaum

Zeit:     18.03.2020, 06:30 Uhr bis 25.03.2020, 06:30 Uhr
Ort:      Plauen

Während der vergangenen Woche drangen Unbekannte gewaltsam in einen leerstehenden Gewerberaum an der Klosterstraße ein. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt. Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit nicht bekannt.

Zeugen, welche die Täter beim Betreten oder Verlassen des Objektes gesehen haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)

 

Versuchter Einbruch in Büro

Zeit:     24.03.2020, 11:00 Uhr bis 25.03.2020, 07:30 Uhr
Ort:      Plauen, OT Dobenau

In der Zeit von Dienstagvormittag bis Mittwochmorgen haben Unbekannte versucht, gewaltsam in ein Büro an der Neundorfer Straße einzudringen. Dies gelang den Tätern offenbar nicht. Jedoch hinterließen sie einen Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro.

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)

 

Wohnungseinbruch

Zeit:     25.03.2020, 18:10 Uhr polizeibekannt
Ort:      Plauen, OT Schloßberg

Wie der Polizei am Mittwoch angezeigt wurde, drangen Unbekannte gewaltsam in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Annenstraße ein. Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit nicht bekannt. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 1.000 Euro geschätzt. Der genaue Tatzeitraum konnte bislang noch nicht benannt werden.

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)

 

Sachbeschädigung an Rathaus

Zeit:     24.03.2020, 19:00 Uhr bis 25.03.2020, 06:30 Uhr
Ort:      Oelsnitz

In der Nacht zu Mittwoch haben Unbekannte das Rathaus am Markt beschädigt. Die Täter brachten auf dem Haupteingangstor Graffiti an und verursachten damit einen Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder auf die Täter geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)

 

Unbekannter spricht zwei Kinder an

Zeit:     25.03.2020, 16:30 Uhr
Ort:      Rodewisch

Wie der Polizei am Mittwoch mitgeteilt wurde, hat ein Unbekannter zwei Mädchen (zehn und elf Jahre alt) nahe des Poetenwegs angesprochen. Nach ersten Erkenntnissen kam es dabei zu keiner strafbaren Handlung. Die Mädchen rannten zu einer Familie, die auf dem Poetenweg spazieren ging und teilten den Sachverhalt mit. Daraufhin informierten die Passanten die Polizei.

Der Unbekannte wurde wie folgt beschrieben:

  • etwa 185 bis 190 Zentimeter groß,
  • circa 30 bis 40 Jahre alt,
  • schlanke Gestalt,
  • trug kurze, blonde Haare,
  • hatte Creme um den Mund herum,
  • sprach Deutsch und
  • war mit einer leucht-orangefarbenen Jacke der Marke „Camp David“ und einer hellblauen Jeans bekleidet.

Zeugen, die Hinweise zu dem Mann geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550. (cs)

 

Landkreis Zwickau

Reifen an Fahrzeugen zerstochen

Zeit:     25.03.2020, 17:00 Uhr bis 26.03.2020, 08:00 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Eckersbach / OT Pölbitz

In der Zeit von Mittwochnachmittag bis Donnerstagmorgen haben Unbekannte an elf Fahrzeugen Reifen beschädigt. Die betroffenen Fahrzeuge waren während der Tatzeit an der Kamarowstraße, Makarenkostraße, am Lunikweg, Wostokweg, Sputnikweg, Astronomenweg sowie auf dem Gelände eines Gebrauchtwagenhandels an der Franz-Mehring-Straße abgestellt. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist derzeit noch nicht bekannt, summiert sich aber vermutlich auf einen niedrigen vierstelligen Betrag. Ob die Taten denselben Tätern zuzuordnen sind, wird im Rahmen der Ermittlungen geprüft.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Taten geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (cs)

 

Unfall unter Alkoholeinfluss

Zeit:     26.03.2020, 04:35 Uhr polizeibekannt
Ort:      Zwickau, OT Niederplanitz

In der Nacht zu Donnerstag befuhr eine 22-jährige Deutsche mit einem Moped die Innere Zwickauer Straße und kam dabei zu Sturz. Durch den Unfall wurden die 22-Jährige sowie ihr 21-jähriger Sozius leicht verletzt und mussten vor Ort medizinisch versorgt werden. Ein Busfahrer kam zur Unfallstelle und informierte den Rettungsdienst.
Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten des Zwickauer Reviers fest, dass die 22-Jährige offenbar Alkohol getrunken hatte. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,4 Promille. Daraufhin wurde sie zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und eine entsprechende Anzeige wurde erstattet. (cs)

 

3.000 Euro Schaden durch Wildunfall

Zeit:     25.03.2020, 06:20 Uhr
Ort:      Reinsdorf

Am Mittwochmorgen befuhr ein 49-jähriger Jeep-Fahrer die Lößnitzer Straße in Richtung BAB 72. Dabei kollidierte er mit einem Reh, welches plötzlich die Fahrbahn überquerte. Das Tier verendete in der Nähe der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro. (cs)

 

Unfall beim Rückwärtsfahren

Zeit:     25.03.2020, 11:00 Uhr
Ort:      Hohenstein-Ernstthal, OT Wüstenbrand

Am Mittwochvormittag fuhr ein 75-jähriger Opel-Fahrer rückwärts aus einer Grundstücksausfahrt auf die Wüstenbrander Schulstraße. Dabei stieß er gegen einen abgeparkten Skoda. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 5.000 Euro geschätzt. (cs)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt