1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Ellefeld: Betrunken in Geländer gerast

Medieninformation: 1/2020
Verantwortlich: Andreas Herzig
Stand: 01.01.2020, 00:11 Uhr

Vogtlandkreis

Betrunken in Geländer gerast

Zeit: 31.12.2019, 05:31 Uhr
Ort: Ellefeld

Am Dienstagmorgen befuhr ein 35-Jähriger mit einem VW Passat die Alte Auerbacher Straße in Richtung Auerbach. An der Einmündung Reumtengrüner Weg kam er beim Abbiegen von der Fahrbahn ab und prallte in ein Geländer. Obwohl dabei Schaden in Höhe von 7.000 Euro verursacht wurde, entfernte sich der Fahrer pflichtwidrig von der Unfallstelle. Nur wenig später konnte er bekannt gemacht und festgestellt werden. Der Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 1,86 Promille. (AH)


Einbruch in Gartengrundstück

Zeit: 30.12.19, 16:00 Uhr bis 31.12.19, 11:00 Uhr
Ort: Plauen

Unbekannte Täter drangen in der Kleingartenanlage Seehaus in ein Gartengrundstück ein und brachen einen Geräteschuppen auf. Sie entwendeten diverse Werkzeuge, unter anderem eine große Flex und eine Kettensäge. Der Stehlschaden wird mit ca. 260 Euro beziffert. Außerdem entstand Sachschaden von 50 Euro. (AH)


Einbruch in Getränkemarkt

Zeit: 30.12.2019, 18:45 Uhr bis 31.12.2019, 08:00 Uhr
Ort: Reichenbach

Einbrecher suchten in der Nacht zu Dienstag einen Getränkemarkt in der Zwickauer Straße heim. Sie schlugen vermutlich mit einem Hammer eine Scheibe des Haupteinganges ein und gelangten so in den Markt. Sie entwendeten eine noch nicht bekannte Menge an Zigaretten und Spirituosen. Der verursachte Sachschaden beträgt ca. 2.000 Euro. (AH)

 

Landkreis Zwickau

Mit über drei Promille am Steuer

Zeit: 31.12.2019 17:03 Uhr
Ort Wilkau-Hasslau

In der Kirchberger Straße wurde am späten Dienstagnachmittag ein in Schlangenlinie fahrender Pkw Mazda festgestellt. Bei der Kontrolle schlug den Beamten eine mächtige Alkoholfahne entgegen. Die 60-jährige Fahrerin brachte es beim Atemalkoholtest auf einen Wert von 3,04 Promille. Eine Blutentnahme wurde veranlasst und ihr Führerschein sichergestellt. (AH)


Möchtegern Rambo

Zeit: 31.12.2019, gegen 10:50 Uhr und gegen 16:00 Uhr
Ort: Hohenstein-Ernstthal

Für Angst und Schrecken sorgte am Dienstag eine männliche Person im Stadtgebiet. Der Mann war durch die Straßen getorkelt, hatte mit einer Pistole umhergefuchtelt und wild um sich geschossen. Umfassende Fahndungsmaßnahmen blieben zunächst erfolglos. Als der Mann am Nachmittag erneut auf offener Straße mit der Pistole schoss, konnte er von den Beamten ermittelt werden. Kurz darauf wurde er in seiner Wohnung von der Beamten überwältigt. Der 31-Jährige ist der Polizei bereits wegen verschiedener Delikte bekannt. Er wurde vorläufig in eine geschlossene medizinische Einrichtung untergebracht. In seiner Wohnung wurde auch die Pistole gefunden. Dabei handelte es sich um eine Schreckschusswaffe. Sie wurde beschlagnahmt. (AH)


Gabelstapler gestohlen

Zeit: 30.12.2019, 22:00 Uhr bis 31.12.2019, 10:00 Uhr
Ort: Glauchau

Vom nicht umfriedeten Gelände eines Einkaufmarktes in der Waldenburger Straße wurde ein Gabelstapler gestohlen. Es handelt sich um einen rot und schwarz lackierten Gabelstapler, Model Linde H 16D-01, Baujahr 2011. Der Schaden wird mit 10.000 Euro beziffert. (AH)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt