1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mülsen: Ausweichmanöver in den Seitengraben

Medieninformation: 478/2019
Verantwortlich: Tom Richter
Stand: 13.08.2019, 01:17 Uhr

 

Landkreis Zwickau

Ausweichmanöver in den Seitengraben

Mülsen – (tr) Am frühen Montagnachmittag befuhr ein 30-jähriger Motorradfahrer aus Richtung Thurm die Zwickauer Straße. Auf der Gegenfahrspur verrichtete ein Mähfahrzeug seine Arbeit. Zuerst überholte ein 30-jähriger Mercedes-Sprinterfahrer das Mähfahrzeug  Schon da konnte der Kawasaki-Fahrer nur durch einen Bremsvorgang den Zusammenstoß vermeiden. Als dann noch ein schwarzer SUV das Mähfahrzeug überholte, rettete sich der 30-Jährige in den Seitengraben und kam dort zu Fall. Er kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von 5.200 Euro. Gesucht wird nun eine weibliche SUV-Fahrerin, welche gegen 14 Uhr im Bereich Zwickauer Straße unterwegs war. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Reichenbach, Telefon 03765/500 zu melden.

Fahrräder stoßen auf dem Gehweg zusammen

Wilkau-Haßlau – (tr) Auf dem Gehweg der Schneebergstraße gab es am Montagabend einen Zusammenstoß zwischen zwei Fahrradfahrern. Dabei verletzte sich eine 63-Jährige leicht und kam ins Krankenhaus. Der 27-jährige Verursacher war durch sein Telefon abgelenkt und hatte zudem einen Atemalkoholwert von 1,3 Promille. Es wurden Anzeigen wegen fahrlässiger Körperverletzung und Gefährdung des Straßenverkehrs aufgenommen.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.