1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Brand Pkw Peugeot | Teleskoplader entwendet | Wahlplakat beschmiert

Medieninformation: 366/2021
Verantwortlich: Therese Leverenz
Stand: 22.07.2021, 10:19 Uhr

Brand Pkw Peugeot

Ort:      Leipzig (Zentrum-Ost), Egelstraße
Zeit:     21.07.2021, gegen 22:00 Uhr

Am späten Mittwochabend geriet aus bisher unbekannter Ursache ein Pkw Peugeot in Vollbrand. Durch die Hitzeeinwirkung wurden zwei angrenzende Garagen beschädigt. Der Brand konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Der Sachschaden kann noch nicht abschließend beziffert werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts einer Brandstiftung aufgenommen und wird einen Brandursachenermittler zum Einsatz bringen.


Teleskoplader entwendet

Ort:      Dreiheide
Zeit:     21.07.2021, gegen 18:00 Uhr bis 22.07.2021, 06:00 Uhr

Von Mittwochabend zu Donnerstagmorgen entwendeten Unbekannte einen Teleskoplader "Claas Scorpion 7045" mit dem amtlichen Kennzeichen TDO-DC 878, in der Farbe Grün. Der Stehlschaden befindet sich im unteren fünfstelligen Bereich. Das Fahrzeug wurde zur Fahndung ausgeschrieben. Es wurden Ermittlungen wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen. (tl)


Wahlplakat beschmiert

Ort:      Leipzig (Plagwitz)
Zeit:     21.07.2021, 16:10 Uhr (polizeibekannt)

Unbekannte beschmierten ein Wahlplakat einer Partei mit mehreren verfassungswidrigen nationalsozialistischen Symbolen. Es entstand Sachschaden in bisher unbekannter Höhe. Die Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wurden aufgenommen.


Brand von Strohballen

Ort:      Parthenstein (Großsteinberg), Pomßener Landstraße
Zeit:     21.07.2021, gegen 23:30 Uhr bis 01:20 Uhr

Aus bisher unbekannter Ursache gerieten in der vergangenen Nacht mehrere Strohballen in Brand. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Der entstandene Sachschadenkann noch nicht abschließend beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts einer Brandstiftung aufgenommen.

 

Unfall mit 1,56 Promille

Ort:      Leipzig (Böhlitz-Ehrenberg), Burghausener Straße
Zeit:     21.07.2021, gegen 12:10 Uhr

Gestern Mittag fuhr eine 54-Jährige (deutsch) mit ihrem Pkw Mitsubishi auf der Burghausener Straße in stadteinwärtige Richtung. Sie geriet in den Gegenverkehr und fuhr dort einige Meter weiter. In der weiteren Folge touchierte sie einen Busch am Straßenrand, wodurch sie mit ihrem Pkw in Schräglage mittig der Fahrbahn zum Stehen kam. Bei der Fahrerin wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, der einen Wert von 1,56 Promille ergab. Sie wurde schwer verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wurde auf circa 10.200 Euro beziffert. Gegen die 54-Jährige wird wegen des Verdachts einer Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.


Verkehrsunfall mit vier Verletzten

Ort:      Leipzig (Lausen-Grünau), Seestraße
Zeit:     21.07.2021, gegen 23:50 Uhr

In der vergangenen Nacht fuhr ein 19-Jähriger (deutsch) mit seinem Pkw VW Jetta auf der Seestraße in stadteinwärtige Richtung. In der weiteren Folge kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum sowie einer Laterne. Sowohl der 19-Jährige als auch drei weitere Insassen (w, 18 | m, 18 u. 19)  wurden verletzt und zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts einer fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen.


Unfall mit Leichtkraftrad

Ort:      Böhlen, B 95 / S 72
Zeit:     21.07.2021, gegen 13:25 Uhr

Gestern Mittag fuhr der Fahrer (17) einer Yamaha auf der Bundesstraße 95 in Richtung Borna. In einer Linkskurve kollidierte er mit einer Verkehrsleiteinrichtung und wurde in der weiteren Folge vom Leichtkraftrad geschleudert. Das Fahrzeug rollte weiter und stieß mit einem in gleicher Richtung fahrenden Pkw Renault zusammen. Am Krad und dem Peugeot entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Der 17-Jährige wurde schwer verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.


Verkehrsunfall – Zeugen gesucht

Ort:      Delitzsch, Friedrichshafener Straße
Zeit:     21.07.2021, gegen 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Gestern Mittag parkte eine 65-Jährige ihren Pkw Nissan in der Friedrichshafener Straße. Als der Pkw wenig später wieder genutzt werden sollte, wurde durch den Fahrzeughalter ein Schaden an der linken Fahrzeugseite festgestellt. Der Sachschaden wurde auf etwa 500 Euro beziffert. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Fahrzeug oder zu dem Verkehrsunfall geben können. Insbesondere wird die Zeugin gesucht, die den Fahrzeughalter auf einen möglichen unfallverursachenden Pkw aufmerksam gemacht hat. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Delitzsch, Hallesche Straße 58 in 04509 Delitzsch, Tel. (034202) 66-100 zu melden.


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

Polizeisprecher Olaf Hoppe

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Stabsstelle Kommunikation
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-44400
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Ansprechpartner

Therese Leverenz (tl)

Philipp Jurke (pj)

Dorothea Benndorf (db)

Sandra Freitag (sf)

Chris Graupner (cg)