1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Limbach-Oberfrohna: Haftbefehl gegen 73-Jährigen erlassen

Medieninformation: 142/2021
Verantwortlich: Christian Schünemann, Marco Kotyk
Stand: 07.03.2021, 14:43 Uhr

 
Ausgewählte Meldung
 
Haftbefehl gegen 73-Jährigen erlassen
Zeit:     07.03.2021     
Ort:      Limbach-Oberfrohna
 
Gegen den am Samstag vorläufig festgenommenen 73-Jährigen wurde am Sonntag Haftbefehl erlassen.
Der deutsche Tatverdächtige steht unter Verdacht am  Samstagnachmittag einen 41-Jährigen in einem Haus in Limbach-Oberfrohna erschossen zu haben. (siehe Medieninformation Nr. 140/2021 der Polizeidirektion Zwickau vom 06.03.2021).
 
Nach der Tat wurde der 73-Jährige vorläufig festgenommen und befand sich seitdem im Gewahrsam. Da der Richter, dem er vorgeführt wurde, einen Haftbefehl gegen den 73-Jährigen erließ, wird er nun in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.
 
Was der genaue Anlass für die Tat war, wird im Rahmen der kriminalpolizeilichen Ermittlungen überprüft. Ersten Erkenntnissen zufolge soll der Tat ein Streit vorausgegangen sein.
 
Weitere Informationen können im Hinblick auf die aktuell laufenden Ermittlungen nicht gegeben werden. (cs)
 
 
Vogtlandkreis
 
Reifen am Pkw zerstochen
 
Zeit:     05.03.2021, 16:00 Uhr bis 06.03.2021, 14:30 Uhr
Ort:      Reichenbach
 
Unbekannte Täter zerstachen drei Reifen von einem Pkw VW, welcher auf dem Parkplatz am Obermylauer Weg / Dr.-Otto-Just-Straße abgestellt war. Es entstand 150 Euro Sachschaden. (mk)
 
Verstoß Betäubungsmittelgesetz
 
Zeit:     06.03.2021, 22:15 Uhr
Ort:      Falkenstein
 
Am Samstagabend wurden die Beamten des Polizeireviers Auerbach-Klingenthal zu einem Einsatz wegen ruhestörenden Lärm in eine Wohnung an der August-Bebel-Straße gerufen. Während der Maßnahmen entdeckten die Beamten drei Blumentöpfe mit Cannabis-Pflanzen in der Wohnung des 23-jährigen Deutschen. Gegen ihn wird nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Weiterhin waren fünf weitere Personen zu Besuch. Gegen alle Anwesenden wurde ein Verstoß gegen die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung angezeigt. Die fünf Besucher wurden aus der Wohnung verwiesen. (mk)
 
Pkw zerkratzt – Zeugen gesucht
 
Zeit:     06.03.2021, 21:00 Uhr bis 06.03.2021, 21:30 Uhr
Ort:      Adorf
 
Am Samstagabend zerkratze ein unbekannter Täter einen Pkw Peugeot, welcher in der Schillerstraße abgestellt war. Der 51-jährige Fahrzeughalter stellte den Pkw gegen 21:00 Uhr im öffentlichen Verkehrsraum ab und wollte ihn eine halbe Stunde später umparken. Dabei stellte er fest, dass die Fahrer- und Beifahrertür in dieser Zeit zerkratzt wurden. Am Pkw entstand 1.000 Euro Sachschaden.
 
Hinweise zur Tat oder zum Täter nimmt das Polizeirevier Plauen entgegen. Tel. 03741-140. (mk)
 
 
Landkreis Zwickau
 
Einbruch – Versuchter Diebstahl von Buntmetall
 
Zeit:     06.03.2021, 02:30 Uhr bis 08:00 Uhr
Ort:      Glauchau
 
Samstagfrüh brachen unbekannte Täter in ein leerstehendes Haus am Anton-Günther-Weg ein. Im Keller drehten sie den Hauptwasserhahn ab, trennten mehrere Kupferleitungen heraus und stellten diese zum Abtransport bereit. Es entstand 1.000 Euro Sachschaden. (mk)
 
Mülltonnen in Brand gesetzt
 
Zeit:     07.03.2021, 04:10 Uhr
Ort:      Zwickau
 
Sonntagfrüh setzten unbekannte Täter drei Mülltonnen an der Heinrich-Heine-Straße in Brand. Dabei wurde auch ein geparkter Pkw leicht beschädigt. Durch die Feuerwehr wurde der Brand gelöscht. Die Höhe des Gesamtsachschadens ist derzeit noch nicht bekannt.
 
Hinweise zur Tat oder zum Täter nimmt das Polizeirevier Zwickau entgegen. Tel. 0375 – 44 580 (mk)
 
E-Bikes aus Carport entwendet – Zeugen gesucht
 
Zeit:     06.03.2021, 19:30 Uhr bis 07.03.2021, 09:15 Uhr
Ort:      Zwickau, OT Cainsdorf
 
In der Nacht von Samstag zu Sonntag entwendeten unbekannte Täter zwei E-Bikes aus einem Carport an der Freiheitsstraße. Dazu begaben sich die Täter auf das Grundstück, und öffneten das Rolltor vom Carport. Sachschaden entstand nicht. Der Stehlschaden beträgt 10.800 Euro.
 
Beschreibung der E-Bikes:
  • 1. E-Bike: Scott Contessa, violett, mit Anhängekupplung, Schutzbleche vorn und hinten, leichter Lackschaden an der rechten Rahmenseite, Aufschrift: "Maxxis"
  • 2. E-Bike: Scott Premium, carbonschimmer, Gepäckträger aus Alu (Marke: Thule), grüne Seitentasche (Marke: Thule)
Hinweise zur Tat oder zum Verbleib der Fahrräder nimmt das Polizeirevier Zwickau entgegen. Tel. 0375 – 44 580 (mk)

Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.

Leiter

Polizeipräsident
Lutz Rodig

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Stabsstelle Kommunikation
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt