1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung | Fahrraddieb gefasst

Medieninformation: 406/2020
Verantwortlich: Birgit Höhn (bh), Philipp Jurke (pj)
Stand: 25.08.2020, 14:03 Uhr

Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung

Ort:      Leipzig (Zentrum), Sporergässchen
Zeit:     21.08.2020, gegen 10:00 Uhr bis 24.08.2020, gegen 12:00 Uhr

Ein namentlich bekannter Täter ging Polizeibeamten am Montag, den 24.08.2020 nach dem Hinweis eines Hausmeisters ins Netz. Ursprünglich hatte sich der obdachlose Mann in einer Abstellkammer eines Mehrfamilienhauses häuslich eingerichtet. Dafür tauschte er den Schließzylinder aus, wodurch auch ein Sachschaden an der Tür entstand. Während der Räumung wurde festgestellt, dass der Mann durch die Staatsanwaltschaft Leipzig bereits mehrfach zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben war. Die Verfahren mussten jedoch vorläufig eingestellt werden, da der Mann bisher nicht auffindbar war. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Leipzig wurde der 39-Jährige vorläufig festgenommen und wird am heutigen Tag dem Haftrichter vorgeführt. (pj)

 

Fahrraddieb gefasst

Ort:      Torgau, Leipziger Straße, Höhe Grundstück Nr. 8
Zeit:     22.08.2020, gegen 20:45 Uhr

Am Samstagabend stellten Polizeibeamte einen jungen Mann (21, deutsch) fest, der zwei Fahrräder schob. Da jener bereits polizeibekannt ist, unterzogen sie ihn sofort einer Kontrolle. Auf die Frage, wessen Räder dies seien, gab er an, dass beide ihm gehören. Auf die zweite Frage, woher er sie habe, wollte er keine Angaben machen. Die Beamten nahmen den 21-Jährigen vorläufig fest. Bei den Rädern handelte es sich um ein hellgrün-metallic-farbenes Mountainbike Bulls Wildcat und um ein gelbes Specialized. Nach der Prüfung beider Räder stellte sich schnell heraus, dass sie als gestohlen gemeldet waren. Die Geschädigten (16) und (19) hatten am 21.08.2020 bzw. 28.06.2020 Anzeige erstattet. Dem Jugendlichen war sein gesichert abgestelltes grünes Fahrrad am 21.08.2020, zwischen 06:50 Uhr und 13:20 Uhr, am Bahnhof gestohlen worden. Das gelbe Mountainbike war aus einem Schuppen in der Querstraße, der aufgebrochen wurde, verschwunden. Die Räder haben einen Wert von ca. 300 Euro bzw. 760 Euro. Beide wurden ihren glücklichen Besitzern wieder übergeben. Gegen den 21-Jährigen wird wegen des besonders schweren Diebstahls ermittelt. (bh)


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Frau Mandy Heimann
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Pressestelle
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Funktion:
    Polizeisprecherin
  • Telefon:
    +49 341 966-42627
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

PD Leipzig

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Postanschrift:
    Polizeidirektion Leipzig
    PF 10 06 61
    04006 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-0
  • Telefax:
    +49 341 966-43005