1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Verkehrsunfall an Bremsschwelle

Verantwortlich: Thomas Jantke
Stand: 16.11.2019, 12:00 Uhr

Verkehrsunfall an Bremsschwelle

 

Hoyerswerda/OT Bröthen, An der Bahn

15.11.2019, 16:50 Uhr

Bremsschwellen sind quer zur Fahrtrichtung angebrachte bauliche Erhebungen, welche zur Geschwindigkeitsreduzierung und Verkehrsberuhigung beitragen sollen. Eine solche Schwelle wurde am Freitagnachmittag zwei Fahrzeugführern zum Verhängnis. Der Fahrer eines Pkw Ford befuhr die Straße An der Bahn und bremste seinen Wagen ab, um diesen „Buckel“ zu überfahren. Dies erkannte der ihm folgende 20-Jährige mit seinem VW Polo zu spät und fuhr auf den Ford auf. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.500 Euro.

 

Landkreis Bautzen         

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Besuch außerhalb der Öffnungszeiten

Bischofswerda, Carl-Maria-von-Weber-Straße

14.11.2019, 21:15 Uhr – 15.11.2019, 04:55 Uhr

Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum Freitag in einen Backshop ein. Hier durchsuchten sie mehrere Schränke, fanden jedoch nichts Verwertbares. So zogen die nächtlichen Eindringlinge wieder von dannen und hinterließen etwa 100 Euro Sachschaden. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen.

 

Fahrrad entwendet und wiedergefunden

Kamenz, Macherstraße

14.11.2019, 11:00 -16:30 Uhr

Am Donnerstagnachmittag verschwand auf der Macherstraße ein 28-Zoll-Damenrad. Unbekannte stahlen den Drahtesel im Wert von ca. 250 Euro aus einem Hinterhof. Am Freitagabend staunte die Geschädigte nicht schlecht, als sie ihr tags zuvor entwendetes Rad auf der Geschwister-Scholl-Straße entdeckte. Da es sich zweifelsfrei um ihr Eigentum handelte, konnte sie das Bike wieder in Empfang nehmen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Alkoholfahrt beendet

Görlitz, B6/Robert-Bosch-Straße

16.11.2019, 02:30 Uhr

Am frühen Samstagmorgen hielten Beamte des Polizeireviers Görlitz im Rahmen einer Verkehrskontrolle einen Pkw Renault an. Es konnte in der Atemluft des Fahrers Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,84 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein einbehalten. Der 49-Jährige wird sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.

 

Einbruch in Grundschule

Rosenbach/OT Herwigsdorf, Dorfstraße

14.11.2019, 20:00 Uhr – 15.11.2019, 07:00 Uhr

Unbekannte begaben sich auf das frei zugängliche Grundstück der Grundschule. Hier zerstörten sie einen Bewegungsmelder und brachen die Eingangstür sowie eine Zwischentür auf. Aus den Horträumen entwendeten die Täter ein Fernsehgerät im Wert von etwa 300 Euro. Der Sachschaden wurde mit 500 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen.

 

Unfall im Kreuzungsbereich

Weißwasser, B156/S157

15.11.2019, 08:20 Uhr

Der 54-jährige Fahrer eines Mercedes-Sprinters befuhr die S 157 mit der Absicht, nach links auf die B 156 aufzufahren. Hier missachtete er die Vorfahrt eines von der Bundesstraße kommenden Pkw Suzuki. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Jahn, Frau Leuschner, Frau Korch und Herr Siebenäuger
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106