1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Detonation an Zigarettenautomat/Zeugen gesucht

Medieninformation: 120/2019
Verantwortlich: Andrzej Rydzik
Stand: 04.03.2019, 13:30 Uhr

Chemnitz

 

Regel „Rechts vor Links“

Zeit:     03.03.2019, 17.25 Uhr
Ort:      OT Gablenz

(764) Die Bernhardstraße stadteinwärts befuhr am Sonntag der 34-jährige Fahrer eines Pkw Hyundai. Beim Passieren der Kreuzung Bernhardstraße/Reineckerstraße kollidierte der Hyundai mit einem von rechts kommenden, bevorrechtigten Pkw Audi (Fahrerin: 34). Die Beifahrerin (34) des Hyundai wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An den beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 10.000 Euro. (Kg)

 

Beim Anfahren gestürzt/Zeugen gesucht

Zeit:     28.01.2019, 14.00 Uhr
Ort:      OT Kapellenberg

(765) Nach einem Verkehrsunfall Ende Januar, bei dem eine Seniorin schwer verletzt wurde, sucht die Polizei Zeugen.

An diesem Montag stieg an der Haltestelle „Ikarus“ in der Stollberger Straße eine 92-jährige Frau mit ihrem Rollator in eine Straßenbahn (Fahrer: 45) der Linie 4 in Richtung Hutholz ein. In dem Moment, als sich die Frau setzen wollte, fuhr die Bahn an. Im weiteren Verlauf stürzte die 92-Jährige und erlitt schwere Verletzungen (siehe auch Medieninformation Nr. 51 vom 29. Januar 2019, Beitrag 334).

Im Zuge der Ermittlungen wurde bekannt, dass zwei Frauen in der Bahn der Seniorin einen Platz anboten und den Sturz beobachtet haben.

Die Polizei bittet diese zwei Frauen, aber auch weitere Zeugen, sich unter Telefon 0371 8740-0 bei der Verkehrspolizeiinspektion Chemnitz zu melden. (Kg)

 

Landkreis Mittelsachsen

Einbruch in Firmengebäude

Zeit:     04.03.2019, 06.30 Uhr polizeibekannt
Ort:      Freiberg

(766) Am Wochenende verschafften sich Unbekannte Zutritt auf ein Firmengelände in der Nähe der Dresdner Straße und hebelten anschließend ein Fenster eines Firmengebäudes auf. In der Folge wurden die Räumlichkeiten durchsucht sowie zwei weitere Türen aufgebrochen. Im Rahmen der Ermittlungen wird indes geprüft, ob etwas entwendet wurde. Angaben zum Sachschaden liegen derzeit noch nicht vor. (mg)

 

Alkoholisierten Radfahrer gestoppt

Zeit:     03.03.2019, 12.20 Uhr
Ort:      Freiberg

(767) Einen auf dem Gehweg fahrenden Radfahrer (47) hielten Polizisten am Sonntagmittag in der Dammstraße an und unterzogen ihn einer Verkehrskontrolle. Der mit dem 47-Jährigen im Rahmen der Kontrolle durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,96 Promille. Das zog eine Blutentnahme sowie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr nach sich. (Kg)

 

Kontrolliert und ertappt

Zeit:     03.03.2019, 22.45 Uhr
Ort:      Halsbrücke, OT Falkenberg

(768) In der Dorfstraße kontrollierten am Sonntagabend Polizisten einen 39-jährigen Autofahrer. Ein mit dem Mann im Rahmen der Kontrolle durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,88 Promille. Dies hatten eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheines des Mannes zur Folge. (Kg)

 

Zusammenstoß zwischen Auto und Kutsche

Zeit:     03.03.2019, 11.50 Uhr
Ort:      Leubsdorf, OT Schellenberg

(769) In der Straße Ziegelei kam es am gestrigen Sonntag zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw Seat (Fahrer: 21) und einer Pferdekutsche (Fahrerin: 57), wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 11.000 Euro entstand. Eine Person (Alter, Geschlecht und Beteiligung derzeit der Pressestelle nicht bekannt) erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Auch eines der Pferde wurde verletzt. (Kg)

 

Jugendclub heimgesucht

Zeit:     01.03.2019, 00.30 Uhr bis 03.03.2019, 14.00 Uhr
Ort:      Mittweida, OT Ringethal

(770) Unbekannte brachen am Wochenende in einen Jugendclub in der Hauptstraße ein. Im Inneren durchsuchten die Täter die Räume und entwendeten unter anderem Bargeld und ein dutzend Flaschen Alkoholika. Der Gesamtschaden summiert sich auf ca. 1 000 Euro. (mg)

 

In Firma eingebrochen

Zeit:     02.03.2019, 17.30 Uhr bis 03.03.2019, 10.25 Uhr
Ort:      Erlau, OT Schweikershain

(771) In der Nähe der Hauptstraße schlugen Unbekannte eine Fensterscheibe einer Firma ein und durchsuchten anschließend die Räumlichkeiten nach Brauchbarem. Dabei stahlen die Eindringlinge Bargeld sowie Lebensmittel. Der entstandene Gesamtschaden beziffert sich auf mehrere tausend Euro. (mg)

 

Radfahrerin bei Sturz verletzt/Zeugen gesucht

Zeit:     28.02.2019, 10.10 Uhr
Ort:      Burgstädt

(772) Eine 61-jährige Frau war am vergangenen Donnerstag mit ihrem Fahrrad auf der Chemnitzer Straße landwärts unterwegs. In Höhe der Dr.-Roth-Straße wollte sie nach links in diese abbiegen, was sie auch mittels Handzeichen anzeigte. Gleichzeitig soll ein bisher unbekannter, blauer Pkw die Frau überholt haben. Während des Überholvorgangs stürzte die Frau und zog sich leichte Verletzungen zu. Einen Zusammenstoß zwischen ihr und dem Auto gab es nicht.

Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zum unbekannten Pkw und dessen Fahrzeugführer machen? Unter Telefon 03737 789-0 werden Hinweise im Polizeirevier Rochlitz entgegengenommen. (Kg)

 

Erzgebirgskreis

Detonationen an Zigarettenautomat/Zeugen gesucht

Zeit:     03.03.2019, 05.00 Uhr und 05.20 Uhr
Ort:      Oelsnitz/Erzgeb.

(773) In der Unteren Hauptstraße wurde am Sonntagmorgen ein Zeuge (45) durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Kurze Zeit später knallte es erneut. Aufgrund des zweiten Knalls wurde der 45-Jährige auf zwei Männer aufmerksam, die sich an einem Zigarettenautomat zu schaffen machten. Offenbar hatten sie versucht, den Automaten aufzusprengen, waren aber nicht an Geld oder Zigaretten gelangt. Schadensangaben liegen noch nicht vor.

Nach der Explosion war das Duo in Richtung Stadtzentrum geflüchtet. Sie waren dunkel gekleidet und trugen Kapuzen.

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den Taten gemacht haben oder Hinweise zu den unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Chemnitz unter der Rufnummer 0371 387-3448 zu melden. (mg)

 

Werkzeugkiste von Ladefläche gestohlen

Zeit:     03.03.2019, 22.00 Uhr bis 22.30 Uhr
Ort:      Oelsnitz/Erzgeb.

(774) Vom Balkon aus stellte ein Anwohner (42) Sonntagabend fest, dass Unbekannte in der Nähe der Äußeren Stollberger Straße eine auf der Ladefläche eines Renault-Kleintransporters befestigte Werkzeugkiste entwendet hatten. In der Werkzeugkiste befanden sich Arbeitsutensilien im Wert von ca. 7 500 Euro. Die Ermittlungen dauern an. (mg)

 

Frontal mit Baum kollidiert

Zeit:     03.03.2019, 13.15 Uhr
Ort:      Schwarzenberg

(775) Die Elterleiner Straße (S 269) in Richtung Waschleithe befuhr am Sonntag der 20-jährige Fahrer eines Pkw Suzuki. Ausgangs einer Linkskurve kam der Suzuki nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Baum. Dabei erlitt der 20-jährige Fahrer schwere Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 9 000 Euro. (Kg)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Ulbricht
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand