1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Polizeieinsatz nach Telefondrohung

Medieninformation: 551/2018
Verantwortlich: Doreen Göhler
Stand: 06.11.2018, 21:45 Uhr

Chemnitz

 

Polizeieinsatz nach Telefondrohung

Zeit:     06.11.2018, 16.25 Uhr
Ort:      Zentrum

(4506) Gegen 16.25 Uhr war im Führungs- und Lagezentrum der Polizeidirektion Chemnitz erneut ein Anruf eingegangen, in dem eine Drohung gegen das Jugendamt ausgesprochen wurde.

Daraufhin wurde das Jugendamt im „Moritzhof“ evakuiert. Straßensperrungen erfolgten nicht.

Mit Unterstützung eines Sprengstoffspürhundes, Einsatzkräften der Bereitschaftspolizei und des Landeskriminalamtes Sachsen wurden die Räumlichkeiten geprüft. Dabei sind keine relevanten Gegenstände aufgefunden worden.

Der Polizeieinsatz vor Ort war gegen 21.30 Uhr beendet.

Die Ermittlungen wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten dauern an. (gö)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Ulbricht
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand