1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Pkw-Brand mit aufgefundener Brandleiche

Medieninformation: 468/2018
Verantwortlich: Steffen Marquardt
Stand: 22.09.2018, 11:30 Uhr

Chemnitz

 

OT Gablenz – Containerbrände

(3853) Feuerwehr und Polizei wurden gestern, gegen 22.20 Uhr, auf die Ernst-Enge- Straße gerufen. Unbekannte entzündeten auf Höhe von drei Hausgrundstücken insgesamt fünf Container, wobei einer vollständig abbrannte, ein zweiter beschädigt wurde und drei rechtzeitig gelöscht werden konnten. Gebäudeschaden entstand nicht, Personen wurden nicht verletzt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 1 000 Euro. (MP)

OT Lutherviertel – Containerbrände

(3854) Am Sonnabend, gegen 01.00 Uhr, erfolgte eine weiterer Feuerwehr- und Polizeieinsatz wegen brennender Container auf der Fichtestraße. Hier wurden zwei Abfallcontainer und eine Mülltonne in Brand gesetzt, es entstand Sachschaden in Höhe von 1 500 Euro. Personen wurden nicht verletzt. (MP)

OT Borna- Heinersdorf – Nach Unfall- ein Verletzter/ Strommast umgestürzt

(3855) Am Freitag, gegen 13.40 Uhr, fuhr eine 41- jährige Peugeot-Fahrerin die Bornaer Straße in Richtung Leipziger Straße. In Höhe eines Einkaufmarktes hielt sie an, um auf den Parkplatz nach links abzubiegen. Ein dahinter fahrender Kleintransporter Mercedes (Fahrer: 29) überholte den Peugeot im Abbiegevorgang und es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Der Mercedes kollidierte im Anschluss noch mit einem Strommast, welcher auf dem Gehweg stand und umstürzte. Weiterhin wurde der Zaun einer Firma beschädigt. Der Bereich musste für etwa 45 Minuten voll gesperrt werden. Die Peugeot Fahrerin wurde leicht verletzt. Der Gesamtsachschaden ist derzeit unbekannt. (BA)

 

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Freiberg

PKW-Brand mit aufgefundener Brandleiche

(3856) Am Freitag, gegen 22.30 Uhr, wurden Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr zu einem PKW-Brand gerufen. Das Fahrzeug stand auf einem Feldweg an der S 210 zwischen den Ortslagen Großwaltersdorf und Großhartmannsdorf in Flammen. Nach den Löscharbeiten machten die Kameraden der örtlichen Feuerwehr eine grausige Entdeckung. Im PKW stellten sie auf dem Fahrersitz eine verbrannte Leiche fest. Da Brandursache und Identität der aufgefundenen Person noch unklar sind, nahm die Kriminalpolizei die Ermittlungen auf. Das ausgebrannte Fahrzeug wurde zur weiteren Untersuchung sichergestellt.

 

Erzgebirgskreis

Revierbereich Aue

Aue – PKW entwendet

(3857) Unbekannte Täter entwendeten gestern, zwischen 16.00 Uhr und 18.30 Uhr, einen im Bereich Alfred-Brodauf-Straße/ Wettiner Platz abgestellten verschlossenen PKW VW Passat.  Die Erstzulassung des Fahrzeugs erfolgte im Dezember 2005, der Zeitwert lag bei  8 000 Euro. (MP)

Schneeberg – Pkw kollidiert mit Bus- ein Verletzter

(3858) Eine 55- jährige Citroen-Fahrerin befuhr, am Freitag um 11.25 Uhr,  den Danieler Weg und wollte im Anschluss nach links auf die Filzteichstraße abbiegen. Dabei übersah sie einen von rechts kommenden Linienbus, welcher auf der bevorrechtigen Straße fuhr. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Die PKW-Fahrerin wurde dabei leicht verletzt, im Bus befanden sich keine Fahrgäste und der Fahrer (39 Jahre) blieb unverletzt. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 8 000 Euro beziffert. (BA)

Eibenstock –  Unfall – kein Fahrer vor Ort

(3859) In der Nacht zum Samstag, gegen 1.40 Uhr, wurde polizeilich bekannt, dass auf der S 275 nach Wildenthal in Richtung Eibenstock ein Pkw VW auf dem Dach liegend die Straße blockierte. Als die Beamten vor Ort eintrafen, bestätige sich der Unfall. Ein Fahrer war nicht vor Ort. Der Pkw kam am Ende einer Linkskurve nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einer Mauer, kippte auf das Dach und blieb, beide Fahrbahnen blockierend, liegen. Der Halter des Fahrzeugs (30 Jahre) wurde durch die Beamten im Krankenhaus leicht verletzt und alkoholisiert angetroffen. Er bestritt jedoch, den PKW gefahren und den Unfall verursacht zu haben. Die Unfallstelle musste für die Bergung 1 1/2 Stunden voll gesperrt werden. Der Gesamtsachschaden beträgt ungefähr 6 000 Euro. (BA)

Revierbereich Annaberg

Thermalbad Wiesenbad/ OT Wiesa- Unfall mit einem Verletzten

(3860) Ein 43- jähriger Mercedes-Fahrer fuhr am Freitag, gegen 17.10 Uhr,  auf der Sehmatalstraße in Richtung Schönfeld. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines Pkw Nissan (Fahrerin: 19 Jahre), welcher auf der Hauptstraße von Schönfeld kommend in Richtung Annaberg fuhr. Es kam zur Kollision und die Fahrerin des Pkw Nissan wurde dabei leicht verletzt. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 4 000 Euro geschätzt. (BA)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Ulbricht
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand