1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Fahrradgeschäft

Medieninformation: 152/2018
Verantwortlich: Hans-Steffen Schindler
Stand: 02.04.2018, 12:00 Uhr

Chemnitz

 

OT Zentrum – Kellereinbruch

(1132) Unbekannte Täter drangen durch Aufschneiden der Öse des Verschlages in der Zeit vom 28.03., 18.00 Uhr bis 01.04., 21.00 Uhr, in einen Keller auf der Theaterstraße ein. Entwendet wurde ein Mountainbike im Wert von etwa 700 Euro. Der Sachschaden beträgt zirka 50 Euro. (Sch)

 

OT Zentrum – Einbruch in Pkw

(1133) Unbekannte Täter drangen durch Einschlagen einer Scheibe in der Zeit vom 31.03., 11.00 Uhr bis 01.04, 19.15 Uhr in einen Pkw Audi, der am Falkeplatz geparkt war, ein. Sie entwendeten eine im Fußraum des Pkw abgestellte Designer-Handtasche im Wert von 750 Euro. Der Sachschaden beträgt etwa 200 Euro. (Sch)

 

OT Morgenleite – Einbruch in Pkw

(1134) Unbekannte Täter schlugen am 01.04. in der Zeit von 06.00 Uhr bis 10.45 Uhr die hintere Scheibe der Beifahrerseite eines auf der Albert-Köhler-Straße  abgestellten Kleintransporters Mercedes ein.  Aus dem Fahrzeug wurden zwei Koffer mit DJ-Plattenspielern im Wert von etwa 900 Euro entwendet. Angaben zum Sachschaden liegen noch nicht vor. (Sch) 

 

Landkreis Mittelsachsen

 

Revierbereich Freiberg

 

Freiberg – Kellereinbruch

(1135)  Unbekannte Täter brachen in der Zeit vom 31.03., 16.30 Uhr bis 02.04., 05.00 Uhr die Tür zum Fahrradkeller eines Mehrfamilienhauses in der Straße „Am Mühlteich“ auf und entwendeten von einem E-Bike den Akku und das Steuerteil. Der Stehlschaden beträgt 600 Euro, der Sachschaden wird mit 300 Euro angegeben. (Sch)

 

Freiberg – Einbruch in Fahrradgeschäft

(1136) Unbekannte Täter drangen gewaltsam in der Zeit vom 01.04., 18.00 Uhr bis 02.04., 06.50 Uhr in ein Geschäft für Fahrräder und Zubehör auf der Dammstraße ein. Sie entwendeten E-Bikes und andere Fahrräder sowie diverse Kleinteile im Wert von etwa 7.000 Euro. Der Sachschaden beträgt zirka 200 Euro. (Sch)

 

Revierbereich Rochlitz

 

Rochlitz – Einbruch in PKW

(1137) Unbekannte Täter drangen am 01.04. in der Zeit zwischen 18.00 Uhr und 23.45 Uhr in einen auf der Gärtnerstraße geparkten Pkw Opel ein und entwendeten aus dem Fahrzeugfond zwei Rucksäcke und einen Beutel. Darin befanden sich Computer- und Fototechnik sowie Bekleidung im Gesamtwert von etwa 1.400 Euro. Zur Höhe des Sachschadens liegen keine Angaben vor. (Sch)

 

Burgstädt – Unfall auf der Kreuzung

Der 53-jährige Fahrer eines Pkw VW befuhr am 01.04. gegen 15.15 Uhr die Lindenstraße in Burgstädt. Am Ende der Lindenstraße beabsichtigte er, nach links in die Mittweidaer Straße einzubiegen. Dabei beachtete er trotz des Verkehrszeichens „Vorfahrt gewähren“ die aus Richtung Taura kommende 63-jährige Fahrerin eines Pkw Mitsubishi nur ungenügend. Beide Fahrzeuge kollidierten auf der Kreuzung miteinander, wodurch ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.

 

Erzgebirgskreis

 

Revierbereich Annaberg

 

Crottendorf/OT Walthersdorf – Einbruch in Büro

(1138) Unbekannte Täter drangen am 01.04. in der Zeit zwischen 04.00 Uhr und 07.30 Uhr gewaltsam in ein Mehrfamilienhaus auf der Hauptstraße ein. Im Haus wurde ein Büro aufgebrochen. Dieses wurde komplett durchwühlt und die Behältnisse aufgebrochen. Entwendet wurde Bargeld in Höhe von etwa 1.500 Euro. Der Sachschaden beträgt zirka 3.000 Euro. (Sch)

 

Polizeirevier Aue

 

Aue – Vorfahrt missachtet

(1139) Am Ostersonntag, dem 01.04.2018, ereignete sich nachts gegen 22.45 Uhr am Altmarkt in Aue ein Verkehrsunfall. Der 24-jährige Fahrer eines Pkw VW befuhr die Wettinerstraße in Richtung Bahnhofstraße. Dabei überquerte er die Kreuzung über die B101, an welcher die Ampeln ausgeschalten waren. Jedoch missachtete er das Verkehrszeichen „Vorfahrt gewähren“. In der Folge kollidierte er mit dem bevorrechtigten Pkw Citröen einer 59-Jährigen, welche von der Schwarzenberger Straße kommend in Richtung Schneeberger Straße fuhr. Der Citröen wurde durch den Zusammenstoß einige Meter weitergeschleudert und die 59-jährige Fahrerin dabei leicht verletzt. Auch die 87-jährige Beifahrerin im Pkw VW erlitt leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. (Se)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Ulbricht
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand