1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Überfall auf Geschäft in Dresden-Johannstadt

uTV
(© Polizei Sachsen )

Am Montag, 14. März 2022 kam es in einem Geschäft an der Pfotenhauer Straße in Dresden-Johannstadt zu einer versuchten räuberischen Erpressung.
Ein unbekannter Mann betrat gegen 18:40 Uhr das Geschäft, begab sich an die Kasse und gab vor, etwas bezahlen zu wollen. Als der Verkäufer die Kasse öffnete, bedrohte der Unbekannte ihn mit einer Pistole und forderte Geld. Der Verkäufer wehrte sich und wurde dabei leicht verletzt.

Der Täter flüchtete ohne Beute.

 


Wer erkennt den unbekannten Tatverdächtigen?


Beschreibung
Scheinbares Alter: ca. 20 - 25 Jahre
Geschlecht: männlich
Größe: ca. 170 groß
Körperbau: kräftige muskulöse Statur
Bekleidung:
  • rote Turnschuhe
  • schwarze Jogginghose mit blauen Applikationen
  • schwarze Kapuzenjacke mit Camouflageapplikation auf den Ärmeln
     
  • Maske

Mitgeführte Gegenstände:
  • dunkler Rucksack


 

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe:

 
  • Wer kann Hinweise zur Identität des unbekannten Mannes geben?


Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich an die


Polizeidirektion Dresden
Schießgasse 7 in 01067 Dresden 
Telefon: +49 (0) 351 483-2233


oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.