1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Diebstahl von hochwertigem Schmuck während Antikmesse in Leipzig

Ringe
(© Polizei Sachsen)

Am Samstag, 26. März 2022, gegen 16:30 Uhr, kam es während der Antikmesse in Leipzig (Dölitz-Dösen), Bornaische Straße, zum Diebstahl mehrerer hochwertiger Ringe mit Schmucksteinen.
Der geschädigte Antiquitätenhändler betrieb einen Verkaufsstand auf der Antikmesse.

Unbekannte entwendeten, von den Verkäufern unbemerkt, sieben Designerringe mit Schmucksteinen vom Stand des Händlers. Die entwendeten Ringe haben einen Gesamtwert im unteren fünfstelligen Bereich.
 

Abbildungen der entwendeten Designerringe:

Ring 1 - schwerer Ring mit mehreren Brillanten
Ring 2 - Designerring mit großen Peridot
Ring 3 - Ring mit rundem Prasoliten
Ring 4 - Ring mit Citrin und Brillanten
Ring 5 - Ring mit Amethyst und 3 Brillanten
Ring 6 - Weißgoldring mit Aquamarin und Brillanten
Ring 7 - Ring mit schwarzem Opal


 

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe:

 
  • Wer kann Hinweise zum Verbleib der entwendeten Ringe geben?
    Möglicherweise wurden sie auch auf Internetplattformen, bei Händlern oder auf der Straße zum Kauf angeboten.
     
  • Wer kann sonstige Hinweise zur Tat oder möglichen Tatverdächtigen geben?



Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich beim


Polizeirevier Leipzig-Südost
Richard-Lehmann-Straße 19 in 04275 Leipzig
Telefon: +49 (0) 341 3030 - 0


oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.