1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Computerbetrug nach Taschendiebstahl in Frankenberg

uTVin
(© Polizei Sachsen)

Nach einem Diebstahl und anschließendem Computerbetrug am Mittwoch, 7. Juli 2021 zum Nachteil einer 87-Jährigen fahndet die Polizeidirektion Chemnitz nach einer der mutmaßlichen unbekannten Täterinnen.
Die Geschädigte war zum Tatzeitpunkt in einem Supermarkt in der Jochen-Köhler-Straße in Frankenberg einkaufen. Durch mindestens zwei unbekannte Frauen wurde die Damenhandtasche der 87-Jährigen vom Einkaufskorb entwendet. In der Tasche befanden sich unter anderem eine Geldbörse mit Ausweisdokumenten und Geldkarten sowie eine kleine Menge Bargeld und diverse Schlüssel.

Die bisher unbekannten Täterinnen nutzten anschließend die gestohlene Geldkarte und hoben an einem Geldautomaten in einer Bankfiliale in Frankenberg widerrechtlich ca. 1.000 Euro in bar ab.
 


 

Abbildungen der unbekannten weiblichen Tatverdächtigen:



 

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe:

 
  • Wer erkennt die abgebildete Frau?
  • Wer kann Hinweise zu ihrer Identität oder zu ihrem Aufenthaltsort geben?



Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich beim


Polizeirevier Mittweida
Robert-Koch-Straße 17 in 09648 Mittweida
Telefon: +49 (0) 3727 980-0


oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.