1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Versuchter schwerer Raub in Leipzig

uTV
(© Polizei Sachsen)

Am Dienstag, 10. November 2020, gegen 18:00 Uhr, kam es in der Klarastraße in Leipzig (Plagwitz) zu einem versuchten schweren Raub zum Nachteil einer jungen Frau.
Ein unbekannter Mann schlug der Geschädigten (21) auf dem Nachhauseweg eine Glasflasche von hinten auf den Kopf und versuchte im weiteren Verlauf ihren Rucksack sowie ihren Stoffbeutel zu entwenden.

Aufgrund der geleisteten Gegenwehr ließ der Tatverdächtige von seinem Vorhaben ab und flüchtete.
 

Abbildungen und Beschreibung des unbekannten Tatverdächtigen:



 

Beschreibung
Scheinbares Alter: ca. 20 - 30 Jahre
Geschlecht: männlich
Größe: ca. 175 cm groß
Gesicht: heller Teint
Haarfarbe/ -form: schwarze Haare
Bekleidung:
  • dunkelgrüne Outdoor-Jacke mit orangefarbenem und weißem Logo auf der linken Brust
  • dunkelblaue Arbeitshose mit Seitentaschen
  • schwarze Arbeitsschuhe


 

Die Leipziger Polizei bittet um Ihre Mithilfe:

 
  • Wer erkennt den unbekannten Mann?
  • Wer weiß, wo er sich regelmäßig aufhält?


Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der


Polizeidirektion Leipzig
Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig
Telefon: +49 (0) 341 966-46666


oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.