1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Die Hochschule der Sächsischen Polizei (FH) öffnet am 12. Januar 2023 ihre Türen

Hochschulinformationstag 2023 Rothenburg/O.L.

Rothenburg/O.L., Friedensstraße 120
12.01.2023, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Hochschulinformationstag 2023 Rothenburg/O.L.

Rothenburg/O.L., Friedensstraße 120
12.01.2023, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr


Zum bundesweiten Hochschulinformationstag am 12. Januar 2023 wird auch die Hochschule der Sächsischen Polizei (FH) am Campus Rothenburg ihre Türen öffnen.

Für Fragen aller Art und zur Anmeldung des Shuttle-Service erreichen Sie uns per E-Mail unter hit2023.polfh@polizei.sachsen.de sowie zwischen 08:00 Uhr und 16:00 Uhr telefonisch unter 035891 - 46 1000.
 

Ein kleiner Vorgeschmack gefällig?


An unserer Hochschule werden nicht nur Gesetzestexte gewälzt. Studierende des Wahlpflichtmoduls Presse- und Öffentlichkeitsarbeit haben im Rahmen einer Projektarbeit ein Video erstellt, um für den Hochschulinformationstag zu begeistern. Überzeugen Sie sich selbst…
 

Hier stellen die Studierenden Ihre Hochschule vor.
Sie werden auf die externe Seite youtube.com weitergeleitet, wo Nutzungsinformationen übertragen und dort ggf. verarbeitet werden.

Was wird Ihnen geboten?


An diesem 12. Januar 2023, einem Donnerstag, bieten wir Ihnen Informationen aus erster Hand und einen Einblick in das Innenleben unserer Polizeifachhochschule.

Dafür werden zahlreiche Dozierende und Studierende die Bücher zur Seite legen und Ihnen Auszüge aus dem Bachelorstudium der Polizei Sachsen präsentieren. Bei Führungen durch das Areal können Sie unsere Hochschule an verschiedenen Stationen kennenlernen.

Wer den Sporttest der Einstellung für den Polizeidienst sowie eine Einheit im Einsatztraining absolvieren möchte, wird gebeten, Hallensportschuhe mit heller Sohle mitzubringen.

Weiterführende Informationen finden Sie im Flyer, der auf dieser Internetseite angefügt ist. Bitte informieren Sie sich.
 

Wen möchten wir an diesem Tag gerne begrüßen?


Herzlich eingeladen sind alle, die sich für eine Verwendung in der Laufbahngruppe 2.1 (vormals gehobener Polizeivollzugsdienst) bei der Polizei Sachsen interessieren, bewerben möchten, sich bereits beworben haben oder gar das Auswahlverfahren zwischenzeitlich erfolgreich durchlaufen haben.

Bringen Sie doch gerne Ihre Familien mit, die sich sicherlich auch dafür interessieren, wo und unter welchen Rahmenbedingungen Sie studieren wollen oder werden.
 

Wie kommen Sie zu uns?


Besuchen Sie uns am 12. Januar 2023 in der Zeit von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr an der Hochschule der Sächsischen Polizei (FH) in Rothenburg/O.L.

Unsere Liegenschaft liegt in Deutschlands östlichster Kleinstadt. Von Dresden, Hoyerswerda oder Cottbus aus benötigt man mit dem Auto etwa eine Stunde bis zu uns, von Görlitz oder Weißwasser sind es rund 30 Minuten. Für Pkw oder auch Busse stehen ausreichend Parkflächen auf unserem Großraumparkplatz zur Verfügung.
 

Shuttle-Service ab den Bahnhöfen Horka und Niesky möglich


Bei einer Anreise per Bahn bietet es sich an, die Bahnhöfe Horka oder Niesky anzusteuern. Gerne bieten wir Ihnen unseren kostenfreien Shuttle-Service an, um Sie von diesen beiden Bahnhöfen abzuholen und auch wieder dorthin zurück zu bringen. 

Um die Touren planen zu können, wird um vorherige Anmeldung per E-Mail unter Benennung des angesteuerten Bahnhofes sowie Ihrer voraussichtlichen Ankuftszeit gebeten.

Der Kontakt lautet: hit2023.polfh@polizei.sachsen.de.

Natürlich können Sie die Hochschule auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ansteuern. Linienbusse halten beispielsweise auf dem Marktplatz der Stadt oder im Umfeld der benachbarten Oberschule an der Friedensstraße. Zur Verbindungsauskunft bietet sich das Internetportal des Verkehrsverbundes ZVON an.
 

Für ein leckeres Mittagessen ist gesorgt


Ein leerer Magen studiert nicht gern, das gilt sowohl für unsere Studierenden als auch bestimmt für Sie. Über die Mittagszeit können Sie darum herzlich gern in der Kantine unserer Hochschule gegen einen geringen Obolus an der Verpflegung teilnehmen.
 

Wo bekommen Sie weiterführende Informationen?


Bei Fragen rund um den Hochschulinformationstag an der Hochschule der Sächsischen Polizei (FH) steht Ihnen der Leitungsstab mit Rat und Tat zur Seite. Schreiben Sie uns doch einfach eine E-Mail unter hit2023.polfh@polizei.sachsen.de.
 


Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
 

Einwilligung zur Anfertigung und Veröffentlichung von Bild- und Tonaufnahmen zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit

Während der Veranstaltung werden Foto- und Videoaufnahmen durch die Polizei Sachsen sowie Medienvertreter erstellt, welche zum Zwecke der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden können. Auf dem Areal des Campus Rothenburg wird zur Wahrung datenschutzrechtlicher Belange wiederholt auf diesen Umstand hingewiesen.

Erziehungsberechtigte minderjähriger Personen, welche an der Veranstaltung teilnehmen möchten, werden ausdrücklich gebeten, die angefügte Einverständniserklärung vorab auszudrucken und unterschrieben mitzuführen bzw. dem Kind mitzugeben.

Für Rückfragen steht Ihnen die Stabsstelle Kommunikation der Hochschule sehr gerne zur Verfügung.
Kontakt: kommunikation.polfh@polizei.sachsen.de sowie telefonisch unter 035891 - 46 2930.

Marginalspalte

Mit der Wahrnahme
der Dienstgeschäfte
des Rektors beauftragt

Polizeipräsident Carsten Kaempf

Polizeipräsident Carsten Kaempf

Ansprechpartner für Medienvertreter

Thomas Knaup

  • Polizeihauptkommissar Thomas Knaup
  • Besucheradresse:
    Hochschule der Sächsischen Polizei (FH)
    Friedensstraße 120
    02929 Rothenburg/O.L.
  • Funktion:
    Leiter Stabsstelle Kommunikation
  • Telefon:
    +49 35891 46-2930
  • Mobil:
    +49 173 5947486
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Standorte

Erasmus+

Erasmus+

Kontakt