1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Landfriedensbruch - Gewalt gegen Polizeibeamte

uTV 4
(© Polizei Sachsen)

Am 26.08.2018 beteiligten sich unbekannte Beschuldigte an einem nicht angemeldeten Personenaufzug in Chemnitz.
 
Im Zusammenhang mit der Videoauswertung zum Demonstrationsgeschehen vom 26.08.2018 in Chemnitz wird bekannt, dass unbekannte Tatverdächtige Teilnehmer einer Menschenansammlung mit anschließendem Marsch durch das Stadtgebiet von Chemnitz waren. Um ein Einfließen der gewaltbereiten Teilnehmer in den Veranstaltungsraum des Stadtfestes zu verhindern, wurde auf dem Johannisplatz eine Polizeikette aufgezogen. In der weiteren Folge wurden die eingesetzten Polizeibeamten massiv bedrängt und vereinzelt auch körperlich angegriffen.
 

Abbildungen unbekannter Tatverdächtiger - aktualisiert am 11.06.2019



 

Das Landeskriminalamt Sachsen bittet um Ihre Mithilfe:

  • Wer kann Hinweise zur Identität oder dem Aufenthaltsort der unbekannten Tatverdächtigen geben?
  • Wer kann weitere sachdienliche Angaben zum Tatgeschehen machen?



Hinweise richten Sie bitte an das


Landeskriminalamt Sachsen
Neuländerstraße 60 in 01129 Dresden
Telefon (kostenlos): 0800 855-2055


oder an jede andere Polizeidienststelle.