1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Anzeige via Social Media?

Social Medai Team der Polizei

Das schützt Straftäter und lässt wertvolle Zeit verstreichen!
Das schützt Straftäter und lässt wertvolle Zeit verstreichen!

Tipp unseres Social Medial Teams

Twitter-Account der sächsischen Polizei
Twitter-Account der sächsischen Polizei

Immer wieder kommt es vor, dass uns Nutzer der sozialen Medien auf unseren Kanälen auf Straftaten hinweisen. Man meint, mit einem Kommentar, einer Erwähnung bei Twitter oder Instagram sei der Sachverhalt „angezeigt“ und die Polizei wird sich nun schon irgendwie darum kümmern. Die Bandbreite ist dabei nahezu grenzenlos und reicht von auf der Straße liegenden Gegenständen über Mitteilungen von Ruhestörungen oder auch Straftaten.

Dass dies absolut nicht der richtige Weg ist, liegt eigentlich auf der Hand. Zum einen gibt es aus gutem Grund einen offiziellen und formellen Weg, denn eine Anzeige muss bestimmte Standards erfüllen. Zeugen, die auch befragt werden können, Tatverdächtige identifizieren können u.a. sind ein Beweismittel im Strafverfahren. Auch eine Anklage und eine juristische Entscheidung stützen sich auf eben jenes Beweismittel. Jeder, der bereits einmal als Zeuge bei der Polizei oder vor Gericht ausgesagt hat, weiß, dass diese Aussage nicht in 280 Zeichen oder ohne Rückfragen zustande gekommen wäre.

Ein weiterer Punkt ist die Zeit. Oft verstreicht wertvolle Zeit, da wir Rückfragen stellen müssen, die oft erst nach längerer Zeit beantwortet werden und wir erst dann einen Einsatz oder Ermittlungen auslösen können. Dies erschwert oder verhindert teilweise sogar unser rechtzeitiges Eingreifen und schützt damit Straftäter oder aber das unverzügliche Beseitigen von Gefahrenstellen.

Notruf und Onlinewache nutzen!

In Notfällen ist die Polizei 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche für Sie kostenlos unter der 110 telefonisch erreichbar.

Speichern Sie die Telefonnummer des örtlichen Polizeireviers ein! Auch dort können Sie rund um die Uhr anzeigen erstatten!.

Anzeigen können Sie auch bequem per Onlineanzeige erstatten. Den Link zur Onlinewache und die Kontaktmöglichkeiten für Hörbehinderte finden Sie im Internetauftritt der sächsischen Polizei auf jeder Seite.

Bitte nutzen Sie diese Möglichkeiten! So können wir wir effektiv arbeiten und Straftäter möglichst auf frischer Tat stellen oder aber rasch ermitteln.