1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Holländischer Trick – der Griff, der Leben rettet.

Radfahrer beim Öffnen der Autotür
(© Dan Race - Fotolia.com)

Spiegel- und Schulterblick – ein MUSS vor dem Öffnen der Autotür!
Obacht beim Tür öffnen!
(© Dan Race - Fotolia.com)

Spiegel- und Schulterblick – ein MUSS vor dem Öffnen der Autotür! 

Oft gerät in Vergessenheit, was laut einer Studie von Unfallforschern aus Hannover jährlich in Deutschland zu rund 20 tödlichen Unfällen führt. Rund 290 Radfahrer werden durch sogenannte „Dooring“-Unfälle schwer und etwa 2.000 leicht verletzt. Der „Holländische Trick“ hilft dabei solche Unfälle zu verhindern.

In den Niederlanden lehren viele Fahrlehrer diesen Trick bereits seit Jahrzehnten: Demnach sollte man Fahrer beim Aussteigen die Tür mit der rechten Hand öffnen. Dadurch ist man gezwungen, den Körper leicht einzudrehen, man schaut in Spiegel und über die Schulter. Beifahrer nutzen die linke Hand. Viele Niederländer öffnen daher wie selbstverständlich mit der weiter entfernen Hand die Autotür.

Versuchen Sie doch auch, sich das anzugewöhnen. Es rettet Leben und obendrein wird auch die ein oder andere „Türdemontage“ vermieden.

Marginalspalte

Errichterunternehmen

Polizeiliche Beratungsstellen

Ihre Ansprechpartner vor Ort beraten Sie umfangreich zu den vielfältigen Themen der Kriminal- und Verkehrsprävention.

In den Polizeidirektionen

Ansprechpartner in den Polizeidirektionen zum Thema Prävention finden Sie hier:

Mehr Informationen zum Thema

ProPK