1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zeugen gesucht!

An dieser Stelle bittet die Polizei um Ihre Mithilfe.
Sollten Sie zur Aufklärung der folgenden Sachverhalte beitragen können, rufen Sie bitte an.

Unser Zeugentelefon (siehe rechte Spalte) steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung.

Die Einträge sind nach Tat- bzw. Feststellzeit sortiert.

Zeugenaufrufe

14.09.2019 | Meißen OT Winkwitz | Verdacht der Brandstiftung

Zeit: 14.09.2019, 00.25 Uhr

Ort: Meißen, OT Winkwitz

Die Dresdner Polizei ermittelt aktuell wegen des Verdachts deiner Brandstiftung. Unbekannte hatten sich auf ein Grundstück in Winkwitz begeben und einen Lkw Iveco in Brand gesetzt.

Das Feuer griff in der Folge auf weitere Fahrzeuge über, sodass weiterhin ein Linienbus, ein VW Crafter, ein Smart, ein Suzuki Jimmny sowie zwei Anhänger beschädigt wurden. Der Sachschaden an den Fahrzeugen kann derzeit nicht beziffert werden.

Die konkrete Brandursache ist derzeit unbekannt. Eine Untersuchung durch Brandursachenermittler steht noch aus.

Da mindestens eins der Fahrzeuge im Rahmen des Wahlkampfes der AfD genutzt wurde, schließen die Ermittler eine politische Motivation der Täter nicht aus.

Das Staatsschutzdezernat der Dresdner Polizei hat daher die  Ermittlungen übernommen.

Hinweise zu den unbekannten Tätern nimmt die Polizeidirektion Dresden entgegen.

12.09.2019 | Dresden-Briesnitz | Radfahrer schwer verletzt

Zeit:     12.09.2019, 07.35 Uhr
Ort:      Dresden-Briesnitz

Heute Morgen ist ein Radfahrer (15) bei einem Verkehrsunfall auf dem Felix-Dahn-Weg schwer verletzt worden.

Der 15-Jährige war in Richtung Gottfried-Keller-Platz unterwegs. Auf Höhe einer Baustelle kam ihm eine Radfahrerin (10) entgegen. Der Junge versuchte auszuweichen und stürzte in eine Baugrube. Dabei verletzte er sich schwer.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.

10.09.2019 | Wilsdruff OT Kesselsdorf | Parkplatzrempler

Zeit:     10.09.2019, 10.25 Uhr
Ort:      Wilsdruff, OT Kesselsdorf

Am Dienstagvormittag ist ein 19-Jähriger auf der Straße Am Markt mit seinem Suzuki beim Einparken gegen einen unbekannten roten Pkw gestoßen.

Der Suzukifahrer war kurz nach der Kollision zur Unfallstelle zurückgekehrt, um sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Zu diesem Zeitpunkt war der Pkw jedoch nicht mehr am Ort. Bei dem Unfall wurde dieser an der rechten hinteren Fahrzeugecke beschädigt.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem unbekannten Pkw machen können.

06.09.-10.09.2019 | Pirna | Graffiti geschmiert

Zeit:     06.09.2019 bis 10.09.2019
Ort:      Pirna

In der vergangenen Woche haben Unbekannte an mehreren Stellen in Pirna Graffiti hinterlassen. Unter anderem an der Stadtbrücke, der Nicolaistraße und Seminarstraße sind Schmierereien aufgebracht worden.

Die Polizei sucht Zeugen, die Wahrnehmungen in dem Zusammenhang gemacht haben.

02.09.2019 | Dürrröhrsdorf-Dittersbach; OT Wilschdorf | Verkehrszeichen umgefahren

Zeit:     04.09.2019, 14.00 Uhr bis 14.15 Uhr
Ort:      Dürrröhrsdorf-Dittersbach; OT Wilschdorf

Am Mittwochnachmittag kam es auf der B 6 zwischen Dresden und Fischbach zu einem Verkehrsunfall. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer kam in einer Linkskurve am Abzweig Wilschdorf nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Leitpfosten sowie ein Verkehrszeichen. Der Unfallverursacher flüchtete unerkannt von der Unfallstelle. An den Verkehrseinrichtungen entstand ein Schaden von etwa 1.000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, welche den Unfallhergang beobachtet haben oder Angaben zum Unfallverursacher machen können.

01.09.2019 | Dresden-Laubegast | Verkehrsunfall

Zeit:     01.09.2019, 17.20 Uhr
Ort:      Dresden-Laubegast

Am Sonntagnachmittag hat sich ein Radfahrer (72) auf der Salzburger Straße verletzt.

Der 72-Jährige fuhr in Richtung Österreicher Straße, als unvermittelt ein Fußgänger auf die Fahrbahn trat. Der Radfahrer musste scharf bremsen, stürzte und verletzte sich. Der Fußgänger, der als ca. 15- bis 18-jähriger Jugendlicher mit dunklen kurzen Haaren beschrieben wurde, verließ den Unfallort.

Die Polizei ermittelt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und sucht Zeugen, die Angaben zum Geschehen sowie dem unbekannten Fußgänger machen können.

01.09.2019 | Dresden-Strehlen | Mann schwer verletzt gefunden

Zeit:     01.09.2019, 20.20 Uhr
Ort:      Dresden-Strehlen

Am Sonntagabend ist ein Mann (38) auf der Karcherallee schwer verletzt worden. Offenbar war er mit seinem Fahrrad gestürzt. Der 38-Jährige konnte bislang nicht vernommen werden.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Geschehen machen können.

01.09.2019 | Sebnitz, OT Lichtenhain | Auseinandersetzung

Zeit:     01.09.2019, 01.55 Uhr
Ort:      Sebnitz, OT Lichtenhain

In der Nacht zum Sonntag kam es bei einem Fest an der Hauptstraße zu einer Auseinandersetzung in deren Folge ein Mann (33) verletzt wurde.

Zwei unbekannte Männer gerieten während des Blumenfestes in Streit und schlugen sich auf der Tanzfläche. In der Folge stürzte ein Stehtisch am Rand der Fläche um und Gläser zerbrachen. Durch die Scherben wurde der 33-Jährige verletzt und musste in ein Krankenhaus.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Geschehen und zu beteiligten Personen machen können.

01.09.2019 | Dresden-Äußere Neustadt | Landfriedensbruch

Zeit:       01.09.2019, 02.45 Uhr bis 02.55 Uhr
Ort:        Dresden-Äußere Neustadt

In der Nacht zum Sonntag ist es auf der Alaunstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Menschen gekommen.

Etwa 20 Männer schlugen aufeinander ein und bewarfen sich mit Glasflaschen. Dabei wurde ein geparkter Mercedes Viano beschädigt. Als alarmierte Polizeibeamte am Ort eintrafen, hatten sich die Beteiligten bereits entfernt.

In einem Imbissladen in der Nähe des Tatortes fanden Beamten einen 21-jährigen Libyer mit oberflächlichen Schnittverletzungen. Ob diese im Zusammenhang mit der Auseinandersetzung entstanden sind, wird derzeit geprüft.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und Landfriedensbruchs.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der Auseinandersetzung und den Beteiligten machen können.

31.08.2019 | Radebeul | Verkehrsunfall

Zeit:     31.08.2019, 20.45 Uhr
Ort:      Radebeul

Am Samstagabend ist ein Mercedes Sprinter auf der Winzerstraße gegen einen geparkten VW Transporter gestoßen.

Der Sprinter (Fahrer 79) war in Richtung Paradiesstraße unterwegs. Als ihm ein Fahrradfahrer entgegen kam, fuhr er nach rechts und stieß gegen den parkenden VW. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 79-Jährige mit ca. 0,6 Promille unter dem Einfluss von Alkohol stand. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein des Mannes sichergestellt. Er muss sich nun wegen  Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Zum Unfall sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zum Hergang oder zu dem Radfahrer machen können.

30.08.-01.09.2019 | Heidenau | Graffiti gesprüht

Zeit:     30.08.2019 bis 01.09.2019
Ort:      Heidenau

Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte an mindestens zehn verschiedenen Stellen im Stadtgebiet Graffitis hinterlassen.

Die Täter waren auf der Schillerstraße, Martin-Luther-Straße, Geschwister-Scholl-Straße und weiteren Straßen unterwegs und sprühten mit blauer und orangener Farbe teils großflächige Schriftzeichen und Symbole. Der Gesamtsachschaden lässt sich derzeit noch nicht beziffern.

Die Polizei sucht Zeugen, die Wahrnehmungen im Zusammenhang mit den Schmierereien gemacht haben.

28.08.2019 | Kind angefahren

Zeit:     28.08.2019, 07.15 Uhr
Ort:      Riesa

Am Mittwochmorgen wurde ein Junge (10) auf der Alleestraße verletzt.

Der Zehnjährige stand mit seinem Fahrrad an einem Fußgängerüberweg. Als alle Autos angehalten hatten, fuhr er los. In dem Moment fuhr ebenfalls eines der zuvor haltenden Autos an. Der Junge stieß seitlich gegen das Auto und stürzte. Er wurde leicht verletzt. Der Autofahrer verließ die Unfallstelle.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Geschehen insbesondere dem flüchtigen Autofahrer machen können.

28.08.2019 | Tasche gestohlen

Zeit:     28.08.2019, 08.40 Uhr
Ort:      Großenhain

Am Mittwochmorgen riss ein unbekannter Täter auf der Eichenallee einer 50-Jährigen die Tasche von der Schulter.

Die Frau war gerade aus ihrem Auto gestiegen, als ein Radfahrer neben ihr hielt, ihr die Tasche von der Schulter zog und damit davon fuhr. Verletzt wurde die Frau nicht. In der Tasche befanden sich unter anderem ein Handy und rund 90 Euro. Der Gesamtschaden wurde mit ca. 300 Euro angegeben.

Die Polizei sucht Zeugen die Angaben zum Sachverhalt und zum Radfahrer machen können. Dieser war etwas 20 bis 25 Jahre alt, sehr dünn dunkel bekleidet.

27.08.2019 | Auseinandersetzung im Bus

Zeit:     27.08.2019, 20.30 Uhr
Ort:      Dresden-Blasewitz

Am Dienstagabend kam es in einem Bus der Linie 65 im Bereich der Tolkewitzer Straße zu einer tätlichen Auseinandersetzung.

Zwei Männer (19, 26) gerieten mit zwei 19-Jährigen in Streit, welcher in einer körperlichen Auseinandersetzung mündete. Die vier Deutschen wurden dabei leicht verletzt.

Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und sucht Zeugen, die Angaben zum Geschehen machen können.

27.08.2019 | Straße beschädigt

Zeit:     27.08.2019, 12.05 Uhr
Ort:      Sebnitz

Am Dienstagmittag beschädigte ein Lkw mit seinem Anhänger die Straße Neidbergweg.

Der weiße Laster, der auf dem Anhänger einen silberfarbenen Pkw geladen hatte, wollte nach rechts in die Gartenstraße abbiegen. Dazu musste er rangieren und riss mit dem Hänger die Straßendecke auf. Anschließend fuhr er davon. Der Sachschaden wurde bislang nicht beziffert. (sg)

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher machen können.

26.08.2019 | Dresden-Kleinzschachwitz | Verkehrsunfall

Zeit:     26.08.2019, 05.50 Uhr bis 13.45 Uhr
Ort:      Dresden-Kleinzschachwitz

Am Montag ist ein Dacia auf der Berthold-Haupt-Straße beschädigt worden. Der Wagen stand in einer Parkbucht und ist dort durch ein unbekanntes Fahrzeug, offenbar ein Fahrrad oder ähnliches beschädigt worden. Es entstanden Schäden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall insbesondere dem Verursacher machen können.

24.08.2019 | Dresden-Löbtau | Auseinandersetzung

Zeit:     24.08.2019, 18.15 Uhr bis 18.30 Uhr
Ort:      Dresden-Löbtau

Am Samstagabend gerieten der Fahrer (36) eines VW Passat und der Fahrer (42) eines Smart aneinander.

Die Männer waren auf der Reisewitzer Straße aneinandergeraten. Zunächst hielten beide an. Als der 42-Jährige seine Fahrt fortsetzte, fuhr er dem 36-Jährigen über den Fuß. Daraufhin folgte dieser ihm. Der Konflikt setzte sich bis zum F.-C.-Weißkopf-Platz fort. Dort kam es erneut zu einer Auseinandersetzung.

Die Polizei ermitteln nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, unerlaubten Entfernens vom Unfallort, gefährlicher Körperverletzung sowie Nötigung im Straßenverkehr.

Hierzu suchen die Polizeibeamten Zeugen, die Angaben zum Geschehen machen können.

23.08.2019 | Dresden-Johannstadt | Verkehrsunfall

Zeit:     23.08.2019, 08.40 Uhr
Ort:      Dresden-Johannstadt

Heute Morgen sind drei Menschen bei einem Verkehrsunfall auf dem Sachsenplatz verletzt worden.

Der Fahrer (68) eines Mercedes E-Klasse war auf dem Terrassenufer in Richtung Käthe-Kollwitz-Ufer unterwegs. Am Sachsenplatz stieß er mit einem VW Polo (Fahrer 26) zusammen, der von der Albertbrücke in Richtung Güntzplatz unterwegs war. Beide Fahrer sowie ein weiterer Insasse (24) des VW mussten zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 28.000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können.

22.08.2019 | Dresden-Kaditz | Verkehrsunfall

Zeit:     22.08.2019, 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr
Ort:      Dresden-Kaditz

Am vergangenen Donnerstag ist ein Fiat Ducato auf einem Parkplatz am Elbepark beschädigt worden.

Der Wagen stand in einer Parklücke und hatte Holzbretter geladen, die nach hinten überstanden. Offenbar fuhr ein unbekanntes Auto dagegen und beschädigte den Aufbau des Fiat. Der Sachschaden ist noch nicht beziffert.

Die Polizei ermittelt wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle und sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall, insbesondere zu dem Verursacher machen können.

22.08.2019 | Großenhain, OT Walda-Kleinthiemig | Baustellenabsperrung beschädigt

Zeit:     22.08.2019, 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Ort:      Großenhain, OT Walda-Kleinthiemig

Ein bislang unbekannter Lkw hat gestern die Baustellenabsperrung an der Kreuzung Alte Dorfstraße/Gartengässchen beschädigt und sich anschließend vom Unfallort entfernt. Der Fahrer stieß beim Rangieren offenbar gegen mehrere Plastikzaunfelder und beschädigte diese. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem unbekannten Verursacher machen können

22.08.2019 | Altenberg | Parkplatzrempler

Zeit:     22.08.2019, 14.00 Uhr
Ort:      Altenberg

Gestern Nachmittag beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen Citroen Berlingo auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Zinnwalder Straße. der Verursacher verließ unerlaubt den Unfallort. Der Schaden am Citroen beträgt etwa 1.000 Euro.

Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zum Unfallwagen oder dessen Fahrer machen?

21.08.2019 | Dresden-Leipziger Vorstadt | 64-Jährigen geschlagen

Zeit:     21.08.2019, 23.10 Uhr
Ort:      Dresden-Leipziger Vorstadt

Unbekannte haben gestern Abend einen Mann (64) auf der Erfurter Straße Straße verletzt.

Der 64-Jährige und ein Bekannter (59) hatten Wahlplakate aufgehangen. Vier Unbekannte sprachen sie daraufhin an und es kam zu einer Auseinandersetzung. Dabei erhielt der 64-Jährige einen Tritt und wurde leicht verletzt. Die Angreifer flüchteten unerkannt.

Der Staatsschutz ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen, die Beobachtungen bezüglich der Tat gemacht haben und die Angaben zu den unbekannten Tätern machen können.

20.08.2019 | Dresden-Pennrich | Jugendliche getreten

Zeit:     20.08.2019, 19.30 Uhr
Ort:      Dresden-Pennrich

Am Dienstagabend hat eine unbekannte Frau eine 17-Jährige an einer Bushaltestelle auf der Gompitzer Höhe angegriffen.

Die Frau beleidigte die Jugendliche und trat ihr mehrfach gegen das Schienbein. Außerdem versuchte sie eine glühende Zigarette auf ihrem Arm auszudrücken. Die Unbekannte war ca. 30 Jahre alt, schlank und hatte dunkelblonde lange Haare.

Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und Beleidigung und sucht Zeugen, die Angaben zum Geschehen, insbesondere zur unbekannten Frau machen können.

20.08.2019 | Pirna | Geld gestohlen

Zeit:     20.08.2019, 12.35 Uhr
Ort:      Pirna

Gestern Mittag stahlen zwei Männer mehrere hundert Euro aus einem Geschäft an der Straße Klosterhof. Einer der Täter lenkte die Verkäuferin ab, während der zweite Täter das Geld aus der Kasse stahl. Mit der Beute flüchtete das Duo in unbekannte Richtung.

Die Polizei fragt: wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Straftat gemacht?

19.08.2019 | Dresden-Pirnaische Vorstadt | Verkehrsunfall

Zeit:     19.08.2019, 11.00 Uhr
Ort:      Dresden-Pirnaische Vorstadt

Am Montag kam es auf dem Pirnaischen Platz zu einem Verkehrsunfall zwischen einem VW Caddy (44) und einem Skoda Roomster (Fahrerin 38).

Der 44-Jährige war auf der Wilsdruffer Straße unterwegs und wollte die Kreuzung in Richtung Grunaer Straße überqueren. Die 38-Jährige kam von der Grunaer Straße und wollte nach links in die St. Petersburger Straße abbiegen. Beide gaben an, bei grün gefahren zu sein.

Die Polizei fragt:
  • Wer hat den Unfall beobachtet?
  • Wer kann Angaben zur Ampelschaltung machen?

19.08.2019 | Dresden-Neugruna | Nissan beschädigt

Zeit:     19.08.2019, 09.30 Uhr bis 14.00 Uhr
Ort:      Dresden-Neugruna

Ein unbekannter Autofahrer hat am Montag auf der Ludwig-Hartmann-Straße einen Nissan Micra beschädigt und rund 1.000 Euro Schaden verursacht. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen die Angaben zum Unfall, bzw. zum Verursacher machen können.

18.08.2019 | Altenberg OT Geising | Nissan beschädigt

Zeit:     18.08.2019, 14.00 Uhr
Ort:      Altenberg, OT Geising

Am vergangenen Sonntag ist ein Nissan Pixo auf der Lange Straße beschädigt worden.

Das Auto war vom Fahrer (53) vor einer Hofeinfahrt geparkt. Den ersten Ermittlungen nach fuhr ein Radfahrer auf einem Verbindungsweg zur Mühlengasse neben dem Auto entlang und touchierte dieses dabei. Es entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro. 

Die Polizei sucht nun Zeugen die Angaben zum Unfall, insbesondere zum Unfallverursacher machen können.

17.08.-19.08.2019 | Dresden-Nickern | Einbruch

Zeit:     17.08.2019, 20.15 Uhr bis 19.08.2019, 04.25 Uhr
Ort:      Dresden-Nickern

Nach einem Einbruch in eine Verkaufseinrichtung am Nickerner Weg, sucht die Polizei Zeugen (Medieninformation 503/2019 der PD Dresden vom 20.08.2019).
 
  • Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Straftat gemacht.
  • Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Umfeld des Tatortes gesehen?

16.08.2019 | Dresden-Innere Altstadt | Sexuelle Belästigung

Zeit:     16.08.2019, 21.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Ort:      Dresden-Innere Altstadt

Bereits am Freitag den 16. August kam es im Rahmen des Stadtfestes auf dem Theaterplatz zur Belästigung mindestens zweier junger Frauen oder Mädchen.

 

Eine der Geschädigten meldete sich bei der Security und gab an von einem Mann umarmt worden zu sein. Dieser Mann (24) ist kurz danach vom Sicherheitsdienst erneut beobachtet worden, als er eine weitere junge Frau umarmte. Die Polizei wurde verständigt, die Personalien des 24-jährigen Deutschen aufgenommen und er wurde des Festes verwiesen.

Die Polizei sucht  Frauen oder Mädchen, die von dem Mann belästigt wurden.

15.08.2019 | Tharandt | Mopedfahrer gestürzt

Zeit:     15.08.2019, 13.05 Uhr
Ort:      Tharandt

Bereits am vergangenen Donnerstag kam es auf der Kreuzung Roßmäßlerstraße/Freiberger Straße zu einem Unfall, bei dem ein Mopedfahrer (16) stürzte und sich verletzte.

Der 16-Jährige fuhr auf der Roßmäßlerstraße in Richtung Freital. Aus der Freiberger Straße bog ein unbekanntes Auto nach rechts ab. Der Mopedfahrer bremste daraufhin scharf und stürzte. Der Pkw, mutmaßlich ein roter Mazda, verließ den Unfallort.

Die Polizei ermittelt zum Unfall und sucht Zeugen die Angaben zum Hergang bzw. zum Unfallverursacher machen können.

18.08.2019 | Dresden-Seidnitz | Zehn Autos beschädigt

Zeit:     18.08.2019, 21.10 Uhr
Ort:      Dresden-Seidnitz

Ein unbekannter Autofahrer hat am Sonntagabend mindestens zehn Autos auf der Schlottwitzer Straße beschädigt und ist anschließend geflüchtet.

Der Unbekannte war mit einem Pkw in Richtung Kipsdorfer Straße unterwegs. Kurz vor der Mühlbacher Straße stieß er gegen drei parkende Autos. Er setzte seine Fahrt dennoch fort. Aufgrund einer Sperrung der Schlottwitzer Straße fuhr er diese wieder rückwärts bis zur Mühlbacher Straße und entfernte sich. Dabei stieß er gegen weitere parkende Wagen.

Alarmierte Polizeibeamte stellten am Ort insgesamt zehn beschädigte Autos unterschiedlicher Marken fest. Der Gesamtschaden summiert sich auf weit über 10.000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Identität des unbekannten Autofahrers machen können.

15.08.2019 | Dresden-Pirnaische Vorstadt | Verkehrsunfall

Zeit:       15.08.2019, 07.40 Uhr
Ort:        Dresden-Pirnaische Vorstadt

Heute Morgen ist es auf dem Pirnaischen Platz zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Ein Ford Kuga (Fahrer 52) war auf der Grunaer Straße in Richtung Wilsdruffer Straße unterwegs. Auf dem Pirnaischen Platz stieß er mit einem VW Transporter (Fahrer 47) zusammen, der auf der St. Petersburger-Straße in Richtung Hauptbahnhof fuhr. Der 47-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang und insbesondere zur Ampelschaltung zum Unfallzeitpunkt machen können.

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233