1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mordkommission richtet Sammelstelle für Zeugenhinweise ein

Verantwortlich: Staatsanwalt als Gruppenleiter Till Neumann und Polizeioberkommissar Thomas Knaup
Stand: 16.02.2017, 15:15 Uhr

 

2. Gemeinsame Medieninformation

Staatsanwaltschaft Görlitz
Polizeidirektion Görlitz

 

Mordkommission richtet Sammelstelle für Zeugenhinweise ein

Die Ermittlungen der Mordkommission im Fall des getöteten 24-Jährigen in Görlitz dauern unverändert an. Da ein abschließendes Ergebnis der Obduktion noch nicht vorliegt, gehen die Ermittler weiterhin der Frage nach, wie der junge Mann getötet wurde.

Seit Bekanntwerden der Tat gingen einzelne Zeugenhinweise bei der Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Görlitz ein. Um diese konzentriert entgegenzunehmen und ausermitteln zu können, richtet die Mordkommission eine zentrale Informations-sammelstelle ein. 

Wer über Informationen zu der Tat oder dem Umfeld der beiden sich in Untersuchungshaft befindenden Tatverdächtigen verfügt, wird gebeten, diese nicht in sozialen Netzwerken zu posten und sich stattdessen an die Polizeidirektion Görlitz zu wenden. Alle Zeugenhinweise nimmt das Führungs- und Lagezentrum der Polizeidirektion Görlitz unter der Rufnummer 03581 468-100 entgegen.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Frau Fleischmann, Herr Knaup und Herr Bretschneider
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen