1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Drogen im Gepäck – Mann vorläufig festgenommen

Verantwortlich: Sebastian Ulbrich (su), Julia Garten (jg)
Stand: 09.08.2021, 14:40 Uhr

Drogen im Gepäck Mann vorläufig festgenommen

Sohland an der Spree, OT Wehrsdorf, B 98
09.08.2021, 00:20 Uhr

In Wehrsdorf hat eine Streife der Bundespolizei einen Mann erwischt, der Drogen bei sich hatte. Der 25-jährige Syrer sowie ein weiterer Mann waren in der Nacht zu Montag zu Fuß auf der B 98 unterwegs, als die Beamten die beiden kontrollierten. Dabei fanden sie rund 150 Gramm Haschisch und etwa ein Gramm Kokain bei dem 25-Jährigen. Eine hinzugerufene Streife des Polizeireviers Bautzen zog die Drogen ein und nahm den Tatverdächtigen vorläufig fest. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. (su)

 

Fahrradstreife

Revierbereich Weißwasser/O.L.
08.08.2021

Am Sonntag haben Polizisten des Reviers in Weißwasser eine Fahrradstreife durchgeführt. Die Beamten fuhren unter anderem durch Trebendorf, Halbendorf, Kromlau, Bad Muskau und Weißwasser und kamen dabei mit den Bürgern ins Gespräch.

Die E-Bikes der Polizeidirektion Görlitz stellen ein zusätzliches und wichtiges Einsatzmittel dar und werden bereits seit Wochen von den Bürgerpolizisten genutzt.

Anlage: Foto Fahrradstreife (su)

 

Versammlungen mit Bezug zur Corona-Pandemie        

Landkreise Bautzen und Görlitz
06.08.2021 - 09.08.2021

Die Polizei hat am Wochenende mehrere Versammlungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie begleitet.

Neukirch/Lausitz, Hauptstraße
06.08.2021, 16:00 Uhr - 17:00 Uhr

Am Freitagnachmittag trafen sich 11 Personen zu der angemeldeten Versammlung „Kritik der Corona-Maßnahmen“ an der Hauptstraße in Neukirch. Die Teilnehmer hielten sich an die Beschränkungen der Versammlungsbehörde.

Görlitz, B 6, Höhe Flugplatz
08.08.2021, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr

Am Sonntagvormittag versammelten sich 16 Personen zu einer angemeldeten Versammlung an der B 6 in Görlitz. Die Teilnehmer hielten sich an die Auflagen.

Revierbereiche Zittau-Oberland, Bautzen, Hoyerswerda, B 96
08.08.2021, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr

Am Sonntagvormittag fanden in den Landkreisen Görlitz und Bautzen zwei angezeigte und zwei nicht angezeigte Versammlungen entlang der B 96 statt. Aufgeschlüsselt auf die Revierbereiche wurden dabei nachfolgende Personenzahlen registriert:

• Bautzen: 76

• Hoyerswerda: 0

• Zittau-Oberland: 211

Die Beamten erstatteten bei den nicht angemeldeten Versammlungen Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz. (su)

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen
___________________________

Auffahrunfall mit drei Schweizer Pkw      

BAB 4, Görlitz - Dresden, Anschlussstelle Hermsdorf
08.08.2021, 11:10 Uhr

Zu einem Auffahrunfall mit drei Schweizer Pkw ist es am Sonntagmittag nahe der Anschlussstelle Hermsdorf auf der A 4 gekommen. Ein 70-jähriger BMW-Fahrer übersah offenbar einen vor ihm fahrenden Honda und fuhr auf den Pkw des 23-Jährigen auf. Dieser wiederum wurde auf einen vorausfahrenden BMW einer 26-Jährigen geschoben. Es entstand ein Sachschaden von circa 15.000 Euro. Alle Beteiligten blieben unverletzt. Die Autobahnmeisterei unterstützte die Polizei bei der Stauabsicherung. (jg)

 

Landkreis Bautzen
Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
____________________________________

Citroen Jumper gestohlen

Bischofswerda, Dresdener Straße
07.08.2021, 16:00 Uhr - 08.08.2021, 19:00 Uhr

Unbekannte Täter haben am Wochenende an der Dresdener Straße in Bischofswerda einen weißen Citroen Jumper entwendet. Das Fahrzeug hatte einen Wert von rund 15.000 Euro. Der zuständige Kriminaldienst übernahm die Ermittlungen. (jg)

 

Kia gestohlen

Schirgiswalde-Kirschau, OT Schirgiswalde, Kammstraße
07.08.2021, 21:30 Uhr - 08.08.2021, 10:15 Uhr

In der Nacht zu Sonntag haben Autodiebe in Schirgiswalde zugeschlagen. Die Unbekannten stahlen einen weißen Kia Sportage, der an der Kammstraße stand. Der Pkw war zwei Jahre alt und hatte einen geschätzten Zeitwert von etwa 40.000 Euro. Die Soko Argus übernahm die Ermittlungen und fahndet nach dem Kia. (su)

 

Wer hat diesen Hund ausgesetzt? Zeugenaufruf

Obergurig, Schulstraße
09.08.2021, 13:00 Uhr polizeibekannt

Eine Anruferin meldete der Polizei am Montagmittag, dass sie einen herrenlosen Hund in einem Wald bei Obergurig gefunden habe. Eine Streife fuhr daraufhin in den Bereich an der Schulstraße und fand mitten im Gebüsch einen angeleinten Hund. Bei dem Tier könnte es sich um einen weißen Schweizer Schäferhund handeln. Die Polizei vermutet, dass dieser ausgesetzt wurde. Die Beamten erstatteten Anzeige wegen Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und brachten den Hund ins Tierheim.

Der Kriminaldienst des Polizeireviers Bautzen übernahm die Ermittlungen und bittet um Zeugenhinweise. Wer kennt den Hund oder seinen Besitzer? Wer hat das Aussetzen des Tieres beobachtet? Hinweise richten Sie bitte an das Bautzener Revier unter der Rufnummer 03591 356 - 0 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Anlage: Foto Fundhund (su)

 

In Fiat eingebrochen

Radeberg, Güterbahnhofstraße
06.08.2021, 15:30 Uhr - 08.08.2021, 19:15 Uhr

Unbekannte sind am Wochenende an der Güterbahnhofstraße in Radeberg in einen Fiat Ducato eingebrochen. Ein Starten des Fahrzeugs gelang nicht, jedoch wurden persönliche Gegenstände aus dem Pkw entwendet. Der Sachschaden belief sich auf circa 1.000 Euro. Die Höhe des Stehlschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden. Der zuständige Kriminaldienst übernahm die Ermittlungen. (jg)

 

Ducato beschädigt

Radeberg, Lessingstraße
07.08.2021, 12:30 Uhr - 08.08.2021, 10:00 Uhr

Am Wochenende sind unbekannte Täter an der Lessingstraße in Radeberg in einen Fiat Ducato eingebrochen. Sie entwendeten persönliche Gegenstände; ein Starten des Autos gelang nicht. Der Stehl- und Sachschaden belief sich auf rund 500 Euro. Der zuständige Kriminaldienst übernahm die Ermittlungen. (jg)

 

Boxer aufgebrochen

Radeberg, Schillerstraße
07.08.2021, 19:00 Uhr - 08.08.2021, 14:15 Uhr

An der Schillerstraße in Radeberg sind Unbekannte in einen Peugeot Boxer eingebrochen. Zwischen Samstagabend und Sonntagnachmittag versuchten die Langfinger offenbar erfolglos, das Fahrzeug zu starten. Sie stahlen jedoch ein Garmin-Navi im Wert von rund 25 Euro. Der Sachschaden belief sich auf etwa 500 Euro. Der örtliche Kriminaldienst übernahm die Ermittlungen. (su)

 

Blechschaden beim Rückwärtsfahren verursacht

Elsterheide, OT Seidewinkel, Zum Rodelberg
08.08.2021, 11:45 Uhr

Zu einem Unfall mit hohem Blechschaden ist es am Sonntagmittag auf der Straße Zum Rodelberg in Seidewinkel gekommen. Ein Passat-Fahrer hat beim Rückwärtsfahren offenbar eine Skoda-Fahrerin übersehen und ist daraufhin mit ihrem Auto kollidiert. Der 44-jährige VW-Fahrer und die 45-jährige Superb-Lenkerin blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von circa 20.000 Euro. (jg)

 

Alkoholfahrt aufgedeckt

Wittichenau, Markt
08.08.2021, 11:50 Uhr

Am Sonntagmittag ist einer Polizeistreife am Markt in Wittichenau ein Mercedes-Fahrer aufgefallen. Als sie ihn einer Kontrolle unterzogen, stellte sich heraus, dass der 32-Jährige mit umgerechnet 1,0 Promille am Steuer saß. Die Beamten untersagten dem Deutschen die Weiterfahrt und fertigten eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. (jg)

 

Landkreis Görlitz
Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser
________________________________________

Mobiler Blitzer besprüht

Schöpstal, OT Ebersbach, Hauptstraße
07.08.2021, 18:00 Uhr - 08.08.2021, 07:45 Uhr

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Sonntag an der Hauptstraße in Ebersbach einen mobilen Blitzer beschädigt. Sie besprühten die Scheiben der Kameralinsen mit grauer Farbe. Der Sachschaden belief sich auf circa 400 Euro. Der zuständige Kriminaldienst übernahm die Ermittlungen. (jg)

 

Quad entwendet

Markersdorf, OT Gersdorf, Plattenstraße
08.08.2021, 08:00 Uhr - 09:30 Uhr

Am Sonntagmorgen haben Unbekannte an der Plattenstraße in Gersdorf ein weißes Quad Target entwendet. Das Fahrzeug hatte einen Wert von circa 7.800 Euro. Der zuständige Kriminaldienst übernahm die Ermittlungen. (jg)

 

Transporter in Brand gesetzt

Görlitz, Uferstraße
08.08.2021, 14:30 Uhr

Am Sonntagnachmittag sind Polizei und Feuerwehr zu einem brennenden VW-Transporter an der Görlitzer Uferstraße ausgerückt. Den Einsatzkräften gelang es, die Flammen zu löschen, bevor der T4 in Vollbrand geriet. Der Schaden belief sich auf rund 3.000 Euro. Nach Einsatz eines Brandursachenermittlers geht die Polizei von Brandstiftung aus. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Görlitz übernahm die Ermittlungen. (su)

 

Wohnmobil gestohlen Zeugenaufruf

Olbersdorf, Am Bahnhof Bertsdorf
07.08.2021, 15:00 Uhr - 15:15 Uhr

Unbekannte haben am Samstagnachmittag ein weißes Wohnmobil Adria Twin am Bahnhof Bertsdorf in Olbersdorf entwendet. Im Fahrzeug befanden sich zahlreiche persönliche Gegenstände, darunter auch zwei hochwertige E-Bikes. Die Soko Argus der Polizeidirektion Görlitz übernahm die Ermittlungen und fahndet international nach dem Wagen. Hierzu suchen die Kriminalisten nun Zeugen: Wem sind während der Veranstaltung „Historik Mobil“ in der Nähe des Bahnhofs Bertsdorf verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Wer kann sonstige Hinweise zur Tat oder den noch flüchtigen Tätern geben? Wer kann Angaben zum Verbleib des Diebesgutes machen? Hinweise nimmt die Soko Argus unter der Rufnummer 03581 468 - 100 sowie der E-Mail-Adresse soko.argus@polizei.sachsen.de oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (jg)

 

Hyundai entwendet

Oybin, Jonsdorfer Straße
07.08.2021, 16:30 Uhr - 08.08.2021, 09:30 Uhr

Einen schwarzen Hyundai Kona haben Unbekannte in der Nacht zu Sonntag an der Jonsdorfer Straße in Oybin entwendet. Das Fahrzeug hatte einen Wert von circa 30.000 Euro. Die Soko Kfz übernahm die Ermittlungen. (jg)

 

Wertgegenstände aus Garage gestohlen

Zittau, Heydenreichstraße
07.08.2021, 20:00 Uhr - 08.08.2021, 11:15 Uhr

Unbekannte Täter haben am Wochenende aus einer Garage an der Heydenreichstraße in Zittau ein E-Bike der Marke Winora, eine Gepäcktasche, einen Fahrradhelm und ein Kettenschloss entwendet. Der Stehlschaden belief sich auf circa 2.900 Euro. Der Sachschaden bezifferte sich auf circa 20 Euro. Der Zittauer Revierkriminaldienst übernahm die Ermittlungen. (jg)

 

Katalysator ausgebaut

Ebersbach-Neugersdorf, OT Neugersdorf, Liechtensteinstraße
08.08.2021, 11:30 Uhr - 12:30 Uhr

Am Sonntagmittag haben Unbekannte den Katalysator eines Kia Sportage ausgebaut, der an der Liechtensteinstraße in Neugersdorf parkte. Der Schaden belief sich auf rund 1.500 Euro. Der örtliche Kriminaldienst übernahm die Ermittlungen. (su)

 

Diebe nehmen Jeep Grand Cherokee mit

Jonsdorf, Großschönauer Straße
08.08.2021, 16:30 Uhr - 19:00 Uhr                   

Einen roten Jeep Grand Cherokee haben unbekannte Täter am Sonntag an der Großschönauer Straße in Jonsdorf entwendet. Der Stehlschaden belief sich auf circa 50.000 Euro. Die Soko Kfz übernahm die Ermittlungen. (jg)

 

Polizeistreife bei Verfolgung in Tschechien gerammt

Leutersdorf
Rumburk
09.08.2021, 00:50 Uhr

Polizisten haben in der Nacht zu Montag einen flüchtenden Volkswagen nach Tschechien verfolgt. Dort endete die Fahrt nach einem Zusammenstoß.

Die Beamten des Einsatzzuges der Polizeidirektion Görlitz wollten den silbernen Polo bereits in Leutersdorf stoppen. Der Fahrer gab jedoch Gas in Richtung Neugersdorf und missachtete das Blaulicht und die Stopp-Zeichen der Polizisten. Über den Grenzübergang an der Hauptstraße in Neugersdorf flüchtete der Polo nach Tschechien und weiter in Richtung Rumburk. Dort rammte er den Streifenwagen, der daraufhin die Verfolgung einstellte. Die Beamten blieben bei dem Zusammenstoß unbeschadet, der VW fuhr weiter in Richtung Stadtzentrum. Die Polizisten erstatteten Strafanzeige. (su)

 

Ohne Fahrerlaubnis unerlaubt vom Unfallort entfernt

Schleife, Friedensstraße
07.08.2021, 12:10 Uhr

Zu einem „Spiegelklatscher“ mit anschließender Unfallflucht ist es am Samstagmittag in Schleife gekommen. Ein 20-jähriger Transporter-Fahrer fuhr auf der Friedensstraße in Richtung Mühlrose, als er mit seinem rechten Außenspiegel den eines parkenden Transporters touchierte. Der Deutsche entfernte sich daraufhin vom Unfallort, konnte jedoch kurze Zeit später durch eine Polizeistreife gestellt werden. Der Mann gab den Unfall zu und gab an, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro. Die Beamten fertigten Anzeigen wegen dem unerlaubten Entfernen vom Unfallort und dem Fahren ohne Fahrerlaubnis. (jg)


Bildmaterial zur Medieninformation:

Pressefoto
Fundhund

Download: Download-IconFundhund.jpg
Dateigröße: 164.40 KBytes
Pressefoto
Fahrradstreife

Download: Download-IconRadstreife.jpg
Dateigröße: 1000.76 KBytes

Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Korch, Frau Leuschner und Herr Ulbrich
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106